Fotografie aus eigener Hand

hier kannst du deiner Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976, wolkenfee, Puck

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon RB » Do 10. Aug 2017, 11:04

nein ...das ist der Zauber des Zusammentreffens innerer unbewusster Bewegung mit dem Augenblick bewusster Gewahrwerdung ...für jeden was Anderes glaube ich

mfgRalf
"Wenn Du die Absicht hast Dich zu erneuern, tue es jeden Tag." Konfuzius smop
"Wir können Erkenntnis aus der Welt ableiten, aber nicht die Welt aus (ICH-)Erkenntnis" ... Tor Norretranders etwas abgewandelt
(Orginal: " Wir können die Erkenntnis aus der Welt ableiten, aber nicht die Welt aus der Erkenntnis)
Benutzeravatar
RB
Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: So 25. Jun 2017, 02:11

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Holzländer » Do 10. Aug 2017, 15:49

Bild

Der Schnappschuss ist eine gute Zeit her. Island im Juni 2017. Ich sehe in der Mitte einen Alligatorkopf.

Gruß Holzländer
Holzländer
Hero Member
 
Beiträge: 518
Registriert: So 16. Aug 2015, 11:04

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon sensibelchen115 » Fr 11. Aug 2017, 04:56

Ja, stimmt!
Sieht toll aus !

smasz
smeil
sensibelchen115
Full Member
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 14:56
Wohnort: Im Süden Deutschlands

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon RB » Fr 11. Aug 2017, 09:42

Hallo,

das vieleicht urzeitliche Repilfossil ist genial smigl

Erinnert mich an das angebliche Marsgesicht!


Aus meinen ersten Smartphone-Experimenten hab ich bei mir ähnlich Kurioses gefunden:
Bild

...ähm, der Ast wächst hier von wo nach wo??

Zu bewundern in einem Park in Bremerhaven

LG Ralf
"Wenn Du die Absicht hast Dich zu erneuern, tue es jeden Tag." Konfuzius smop
"Wir können Erkenntnis aus der Welt ableiten, aber nicht die Welt aus (ICH-)Erkenntnis" ... Tor Norretranders etwas abgewandelt
(Orginal: " Wir können die Erkenntnis aus der Welt ableiten, aber nicht die Welt aus der Erkenntnis)
Benutzeravatar
RB
Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: So 25. Jun 2017, 02:11

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Shannon » So 13. Aug 2017, 10:38

Hallo Holzländer,

Dein Bild erzählt mir eine Geschichte, nicht von einem Alligator und sie ist auch sehr traurig, deshalb schreibe ich sie nicht auf.
Mich würde aber interessieren was das Gebilde in dem Bild eigentlich ist. Eine zufällige Anhäufung von Erdreich und Steinen oder von Menschenhand erschaffen?

LG Shannon
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu. (Hans Christian Andersen)
~ I never will be caught ~
Shannon
Full Member
 
Beiträge: 147
Registriert: So 14. Mai 2017, 09:23

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Holzländer » Mo 14. Aug 2017, 09:57

Hallo Shannon,

das Bild ist auf den Westmännerinseln vor Island entstanden. 1973 brach dort der Vulkan Eldfell aus. Alle Bewohner des Ortes wurden mit Schiffen evakuiert. Die Männer der Feuerwehr blieben auf der Insel und kämpften mehrere Monate gegen den Lavastrom. Erfolgreich.

Der Alligator ist erstarrtes Lava mit einem leichten Moosüberzug.

Für mich war der Blick vom Hang des Vulkans das beeindruckendste Erlebnis auf der Insel. Dem gefräßigen Monster die Stirn zu bieten und sich nicht unter Wasser ziehen lassen. Den Ort wieder neu beleben. Rundherum grün und der Atlantik rauscht. Balsam für die Seele.

Gruß Holzländer
Holzländer
Hero Member
 
Beiträge: 518
Registriert: So 16. Aug 2015, 11:04

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Shannon » Mo 14. Aug 2017, 10:50

Hallo Holzländer,

vielen Dank für Deine Beschreibung. Ich habe mich mal über den „Feuerberg“ und den Vulkanausbruch von 1973 schlau gelesen.
Das ist schon toll, solch einen Ort zu bereisen!

LG Shannon
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu. (Hans Christian Andersen)
~ I never will be caught ~
Shannon
Full Member
 
Beiträge: 147
Registriert: So 14. Mai 2017, 09:23

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Holzländer » Mo 14. Aug 2017, 11:00

Hallo Shannon,

vielen Dank. Was fotografierst Du gerne?

Gruß Holzländer
Holzländer
Hero Member
 
Beiträge: 518
Registriert: So 16. Aug 2015, 11:04

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Shannon » Mo 14. Aug 2017, 16:15

Am liebsten fotografiere ich Wolken und Blüten, und sonst alles was mir beim Spazierengehen so ins Auge fällt. Pilze, Baumschwämme, knorrige Bäume, moosbewachsene Stubben, Gras mit Regentropfen u.v.a.m. Was ich nicht gerne fotografiere sind Bauwerke oder Denkmäler.

LG Shannon
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu. (Hans Christian Andersen)
~ I never will be caught ~
Shannon
Full Member
 
Beiträge: 147
Registriert: So 14. Mai 2017, 09:23

Re: Fotografie aus eigener Hand

Beitragvon Holzländer » Di 15. Aug 2017, 10:03

Hallo Shannon,

vielen Dank für Deine Info. Ich mag ebenso Naturmotive. Ich habe Interesse Bilder von Dir zu sehen. Ist das möglich?

Gruß Holzländer
Holzländer
Hero Member
 
Beiträge: 518
Registriert: So 16. Aug 2015, 11:04

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kreatives und Kunterbuntes

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron