Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Selbstgeschriebenes, Bücher, Buchvorstellungen etc.

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon Fuchur » Fr 11. Mai 2018, 22:17

...oder auch eine Persiflage (?) von Andreas Maier => ("Wäldchestag" oder " Kirillow")?


iwikx
I love Thomas Bernhard _roseboy_
Fuchur
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 11:26

Re: Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon streunerin » Sa 12. Mai 2018, 16:23

Oh, wie schön, auch ich liebe Thomas Bernhard.

http://religion.orf.at/radio/stories/2628065/

Dir einen schönen Tag!
Der geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit, Freiheit von den Menschen, von den Meinungen, von den Dingen, Freiheit zu sich selbst.

(Stefan Zweig 1881 - 1942)
Benutzeravatar
streunerin
Hero Member
 
Beiträge: 692
Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:09

Re: Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon Fuchur » Do 17. Mai 2018, 11:54

iwikx
Danke, dir auch!

Besonders gut finde ich, wie er als Ich-Erzähler die Menschen um sich herum haarscharf beobachtet, dabei Schaumschläger, Wichtigtuer, langweilige Bildungsbürger und Blender entlarvt, sich dabei enspannt im Ohrensessel zurücklehnt und seinen Teil dazu denkt. Großartig!

Was magst du besonders?
I love Thomas Bernhard _roseboy_
Fuchur
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 11:26

Re: Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon streunerin » Do 17. Mai 2018, 13:44

Deine Analyse kann ich nur unterstreichen. Ich mag AlLES! Habe auch die meisten Werke als Hörbuch und Schauspiele als DVD.

Elisabeth die II, einfach köstlich, als Hörbuch ein Hochgenuss, auch Holzfällen oder Wittgensteins Neffe.
Heldenplatz sah ich mal als Schauspiel auf der Bühne, davon zehre ich heute noch.
Ich würde in jedes Theaterstück von Thomas Bernhard gehen! Bin ein Hardcore-Fan.

Guck mal, habe ich gerade entdeckt. Das werde ich mir bei Gelegenheit noch mal reinziehen, wenn nicht allzuviel gehustet wird.

https://youtu.be/SyQUa1iX0OQ

Ich will schon immer mal zu seinem Vierkanthof fahren. Warst Du schon dort?
Der geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit, Freiheit von den Menschen, von den Meinungen, von den Dingen, Freiheit zu sich selbst.

(Stefan Zweig 1881 - 1942)
Benutzeravatar
streunerin
Hero Member
 
Beiträge: 692
Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:09

Re: Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon streunerin » Fr 18. Mai 2018, 20:02

Hallo Fuchur,

habe mir heute zum x-ten Mal „Wittgensteins Neffe“ reingezogen. Soooo vergnüglich und das immer wieder.

Danke, dass Du mich mal wieder an TB erinnert hast.
Der geistigen Menschen höchste Leistung ist immer Freiheit, Freiheit von den Menschen, von den Meinungen, von den Dingen, Freiheit zu sich selbst.

(Stefan Zweig 1881 - 1942)
Benutzeravatar
streunerin
Hero Member
 
Beiträge: 692
Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:09

Re: Holzfällen, Eine Erregung; Thomas Bernhard

Beitragvon Fuchur » Do 24. Mai 2018, 16:42

iwikx
Hallo Streunerin!
streunerin hat geschrieben:Danke, dass Du mich mal wieder an TB erinnert hast.

Dito! :-)
Du bist in T.B. wesentlich bewanderter als ich, daher also vielen Dank für die Anregungen und Links. Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, dem genau nachzugehen, aber ich habe meinen Bibliotheksausweis durch deine Inspiration verlängern lassen. Mal sehen, wie weit ich komme.

Kenne noch "Die Macht der Gewohnheit", "Die Jagdgesellschaft" und "Verstörung", aber so genau erinnere ich mich nicht mehr daran, da es länger her ist und besonders "Holzfällen" hängengeblieben ist.

Dazu eine kleine Geschichte:

Auf Andreas Maier bin ich durch einen aufmerksamen Menschen, mittlerweile Freund, gekommen, der mir anhand meines Bücherregals, bestückt mit Holzfällen, die zwei Werke von M. geschenkt hat. Ganz tolle Bücher und diese kleinen Dinge, dass ein zu der Zeit fremder Mensch meinen Lesegeschmack und Humor so gut einschätzen konnte, macht u.a. für mich Freundschaft aus. Auch auf M.s neuere Werke werde ich jetzt gucken. _yessa_

_Mij_
I love Thomas Bernhard _roseboy_
Fuchur
Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 11:26



Ähnliche Beiträge


Zurück zu *Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron