Inspirierende Songtexte

Hier ist alles " Rund um die Musik" versammelt

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon münsterländer » Di 4. Mär 2014, 11:25

Von ihm mag ich einiges...Phillipp Poisel, hier das Lied: Halt mich


Die Eisenbahn
fährt durch unbekanntes Land,

vorbei an gold'nen Feldern,
tiefen Flüssen und zum Strand.

Der Vorhang vor dem Fenster,
flattert durchs Abteil.

Und ich vermiss dich,
weil...

...du Heimat und
Zuhause bist,
weil bei dir mein Bauchweh aufhört.

Halt mich, halt mich fest.

Tu sooo, wie wenn das jetzt für immer so bleibt,
für immer so bleibt,
für immer so bleibt,
für immer so bleibt.

Ich brauch kein' Kompass
und keinen sextant,
ich finde
stets zu dir.
Ich komm zurück,
weil ich dich mag.
Kopf in deinem Schoß,
wie eine Taube in ihrem Schlag.

Weil du Heimat
und Zuhause bist.
Weil bei dir mein Bauchweh aufhört.

Halt mich,
halt mich fest.

Tu sooo,
wie wenn das jetzt für immer
so bleibt, für immer so bleibt,
für immer so bleibt.

mmmm

Sonne in meinen Segeln.
Sonne auf meinem Weg.
Sonne in den Bäumen.
Sonne für dich.

Halt mich, halt mich,
halt mich, halt mich fest.

Tu sooo, wie wenn das jetzt für immer so bleibt,
Für immer so bleibt, für immer so bleibt,
für immer so bleibt, für immer so bleibt,
für immer so bleibt.
münsterländer
 

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon 1753 » Mo 17. Mär 2014, 11:58

smgp*

Ich liebe die Musik von Philipp Poisel - ein genialer Künstler. Man müsste ihn echt mal fragen, ob er sich auch zu den Hochsensiblen zählt - für mich ist er auf alle Fälle einer ;-)

Liebe Grüße
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 900
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon 1753 » Mo 17. Mär 2014, 12:01

Philipp Poisel: "Für keine Kohle dieser Welt"

Vielleicht fragst du dich,
manchmal weswegen ich,
so oft allein am Fenster steh,
ich dir so oft nicht zuhör,
blind für dich und jeden,
mit offnen Augen schlafend,
durch die Straßen geh,
in meinen Gedanken bin ich,
dann kilometerweit,
von hier und mir entfernt,
in einer andren Zeit,
ich öffne meine Arme,
damit der Wind mich trägt,
bis die Meeresflut mich,
zurück ans Ufer legt,
egal wie schön ein Ort ist,
wie schön ein Haus gebaut,
es hat nichts mit dir zu tun,

Für keine Liebe, keinen Reichtum,
für keine Kohle dieser Welt,
für keinen Schatz gäb ich die Freiheit,
gäb ich meinen Platz vorm Himmelszelt.

Und noch in keinem Hafen,
das wird mir langsam klar,
bin ich je eingeschlafen,
in dem ich wach geworden war,
wie oft hab ichs versucht,
wie oft hab ichs verflucht,
und es hat nichts mit dir zu tun

Für keine Liebe, keinen Reichtum,
für keine Kohle dieser Welt,
für keinen Schatz gäb ich die Freiheit,
gäb ich meinen Platz vorm Himmelszelt.

Für keine Liebe, keinen Reichtum,
für kein Wissen, für kein Geld,
für keinen Schatz gäb ich die Freiheit,
auf meinen Straßen dieser Welt.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 900
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon 1753 » Mo 17. Mär 2014, 12:27

Philipp Poisel: "Wolke 7" (gesungen von Max Herre)

Dinge kommen, Dinge gehen
Sinn und Unsinn des Lebens
Kopf in den Wolken, Kopf im Sand
Hoch geflogen und so oft verbrannt
Alles dreht sich und es dreht sich täglich
Die Kraft in dir trägt und verrät dich
Mann im Spiegel - Hass oder Liebe
Er treibt dich vor sich her und er macht dich müde
Und du willst jemand anders sein, wer kann das sein, mir fällt keiner ein
Und du willst nicht machen, was du machst
Trotzdem sitzt du wieder hier, schreibst die ganze Nacht
Falscher Stolz, Eitelkeit
Dein Leben, doch für das Leben keine Zeit
Mit dieser Leere Bücher vollgeschrieben
Dein Albtraum auf Wolke 7

Und ich schließe die Augen vor all diesen Fragen,
weil es schwer ist die Zweifel, auf den Schultern zu tragen
also schließe ich die Augen, um an etwas zu glauben, ist es wert dich zu lieben
und das Leben zu lieben, hier auf Wolke 7

Dinge kommen, Dinge gehen
Angst vorm Fallen, lieber für nichts mehr stehen
In den Bilderfluten nichts mehr sehen
Und dann mit wehenden Fahnen untergehen
Nachts in Katakomben abfliegen
In Katakonter wieder abschießen.
Und im Gedränge untertauchen
An nichts außer an Wunder glauben
Und du willst woanders sein, wo kann das sein, es fällt dir gerade nicht ein
Dicker Schädel und ne dünne Haut
Jeden kennen, aber niemandem trauen
Alles gesagt und es will keiner hören
Es wär so einfach, wenn's nicht so einfach wär
Und all die Widersprüche totgeschwiegen
Mein Albtraum auf Wolke 7

Und ich schließe die Augen vor all diesen Fragen,
weil es schwer ist die Zweifel, auf den Schultern zu tragen
also schließe ich die Augen, um an etwas zu glauben, ist es wert es zu lieben
und das Leben zu lieben

und ich schließe die Augen
vor all diesen Fragen
ich bin müde vom Zweifeln
nach all diesen Tagen

Also schließe ich die Augen
(Dinge kommen, Dinge gehen)
Um an etwas zu glauben
(Kopf in den Wolken, Kopf im Sand)
Ist es wert dich zu lieben
(Hoch geflogen und so oft verbrannt)
Dieses Leben zu lieben
(Mann im Spiegel - Hass oder Liebe
Dein Albtraum auf Wolke 7)
Auf Wolke 7, 7, 7 ...
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 900
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon mrfeelgood » So 23. Mär 2014, 00:59

Ich kann gar nicht beschreiben was mit mir passiert, wenn ich dieses Lied höre. "Es geht mir unter die Haut" wäre stark untertrieben. ;)

Van Canto - Neuer Wind

http://www.youtube.com/watch?v=iUcxauRI5YQ

Es sind jetzt mehr als 1000 Tage
seit du aufgebrochen bist.
Und noch mehr als 100 Stunden
bis der Schlaf dir sicher ist.

Egal wie sehr du hadern magst,
mit diesem Jetzt und Hier.
Die Antwort, die du suchst, liegt noch vor Dir.

Geh diesen Weg.
Dreh nicht wieder um.
Geh ihn bis zum Schluss.
Ein Weg der gegangen werden muss.
Es ist nicht mehr weit.
Geh noch dieses Stück.
Und lass dich bitte nicht zurück.

Bei Sturmgewalt und Regen,
lauf auf neuen Wegen.
Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.

Stemm dich fest dagegen.
Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Neuer Wind kommt stets von vorn.

Egal wie kalt die Nächte sind,
du bist nicht allein.
Hier sammeln sich alle Mächte,
lass es deine sein.

Und wenn du auch an Kraft verlierst
verzweifle daran nicht.
Denn sicher ist du hast immer noch dich.

Geh diesen Weg.
Dreh nicht wieder um.
Geh ihn bis zum Schluss.
Ein Weg der gegangen werden muss.
Es ist nicht mehr weit.
Geh noch dieses Stück.
Und lass dich bitte nicht zurück.

Bei Sturmgewalt und Regen,
lauf auf neuen Wegen.
Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.

Stemm dich fest dagegen.
Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Neuer Wind kommt stets von vorn.

Bei Sturmgewalt und Regen,
lauf auf neuen Wegen.
Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.

Stemm dich fest dagegen.
Morgen wirst du neu geboren.
Neuer Wind kommt stets von vorn.

Bei Sturmgewalt und Regen,
lauf auf neuen Wegen.
Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.

Stemm dich fest dagegen.
Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Neuer Wind kommt stets von vorn.

Bei Sturmgewalt und Regen,
lauf auf neuen Wegen.
Kopf hoch – Neuer Wind kommt von vorn.

Stemm dich fest dagegen.
Morgen wirst du neu geboren.
Neuer Wind kommt stets von vorn.
mrfeelgood
 

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon Stimmungsaufhellerin » Fr 16. Jan 2015, 12:45

Andreas Bourani

Wunder

Atme ein
Die Nacht ist klar
Und sie ist dein
Halt ihn Fest den Augenblick
Du kannst sein König sein

Nimm das Glück
Auf deinem Weg sieh nie zurück
Mach deine Augen auf
Und atme aus

Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder
Du bist mein Wunder

Quäl dich nicht
Und lach dem Leben ins Gesicht
Nimm jeden deiner Fehler
Stell dich unters Licht

Dein Gewinn
Ist nicht die Suche nach dem Sinn
Lebst du hier und jetzt
Ist für dich alles drin
Und du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder
Du bist mein Wunder

Du hast die Welt in deiner Hand
Trag sie mit Liebe und Verstand

Atme ein
Die Nacht ist klar
Und sie ist dein
Und wenn du willst
Kannst du ein König sein

Wenn du fühlst, dass du lebst
Weil du tanzt und fliegst, du schwebst
Weil du lachst, weil du weinst und liebst

Du bist ein Wunder
Du bist mein Wunder
Du bist ein Wunder
Du bist mein Wunder

https://www.youtube.com/watch?v=9zQgYfRou0E
Glücklich ist, wer vergisst,
was doch nicht zu ändern ist.
aus: Die Fledermaus, Johann Strauß
Benutzeravatar
Stimmungsaufhellerin
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1333
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 16:08

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon Entdecker » So 18. Jan 2015, 20:27

Hallo,

mein Favorit derzeit ist von Alin Coen: Festhalten

Ich halte dich fest im Arm und ich spüre deinen Atem warm an meinem Hals,
dabei frag ich mich, lieb ich dich auch oder mag ich dich?

Warum es wohl so zusammenfällt,
dass die Zuneigung sich nicht die Waage hält?
ich bin selbst verwirrt über mein Gefühl,
ich halte dich fest doch ich bleibe kühl

Und ich weiß nicht wann das Eis endlich bricht,
so wie es ist gefällt es mir nicht
he du weinst ja…

Und ich bleibe stumm und ich frag mich warum,
wo der haken liegt ist mir nicht klar,
eigentlich finde ich dich ganz wunderbar,
ja ich merke ,ich bin von dir entzückt,
solang mich die Nähe nicht erdrückt.

Ich empfinde leider nicht wie du, will mich öffnen dabei mach ich zu,
ich weiß nicht wie ich das ändern kann
Ich halte dich fest und ich schau dich an
Und ich mag es in deine Augen zu seh'n
und ich kann mich selber auch nicht verstehen
Hey, Du weinst ja

Und ich fühl mich gemein und so mag ich nicht sein,
ich halte dich fest im Arm und ich spüre deinen
Atem warm an meinem Hals, dabei frag ich mich,
lieb ich dich auch oder mag ich dich?

Hier noch der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=ZnqKICVvvD8

Gruß Entdecker
Benutzeravatar
Entdecker
Full Member
 
Beiträge: 135
Registriert: So 28. Dez 2014, 17:18

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon Irezumi » Do 22. Jan 2015, 18:04

Kurz und schmerzlos:
"I 'm not born
For plot driven porn"
(Jens Fiebe; Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehn Aus; 2014)
Irezumi
Gold Member
 
Beiträge: 443
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 22:42

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon Irezumi » Sa 24. Jan 2015, 22:21

♪ Sometimes I think that I am bigger than the sound
||: I think that I'm bigger than the sound :||

Well
I think that I am bigger than the sound

Cheated by the opposite of love
Held on high from up above
Kept my high from the second one

Kept my eye on the first one"♫

[Yeah Yeah Yeahs, Cheated Hearts, [2006)]

https://www.youtube.com/watch?v=HjScwqOLO_4
Irezumi
Gold Member
 
Beiträge: 443
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 22:42

Re: Inspirierende Songtexte

Beitragvon Anabella » Mi 11. Feb 2015, 20:01

Da hab ich auch eInen.
https://www.youtube.com/watch?v=hyvFH90VNAE
Veronika Fischer

Hast du einen freund,und der ist dir ein guter Freund,
zeig ihm deine Seele,gleich ob Mond ob Sonne scheint.
Und er schaut hinein, wie auf einen großen Schatz,
und schafft sich still im Herzen einen Platz,
und schafft sich still im Herzen einen Platz.

Hast du einen Freund, und der ist dir ein sclechter Freund,
halt zurück die Seele, ob lächelt ob sie weint.
Denn er schaut hinein, wie in ein buntes Jahrmarkthaus,
und was er darin sieht, das schwatzt er aus,
und was er darin sieht, das schwatzt er aus.

Halt zu deinem Mann, schau ihn dir vorher richtig an,
schenk ihm deine Seele,wenn er sie behalten kann,
wirklich nur, wenn er sie für sich behalten kann.
Wirklich nur, wenn er sie für sich behalten kann.
Anabella
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alles, was mit Musik zu tun hat

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron