Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen kann

Hier ist alles " Rund um die Musik" versammelt

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen k

Beitragvon izmi » Fr 18. Jan 2019, 08:16

Gut ist leicht, da hätten wir z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=FBnvMaUq7L0
_panik_
Benutzeravatar
izmi
Gold Member
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 13:30

Re: Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen k

Beitragvon izmi » Fr 18. Jan 2019, 08:32

_panik_
Benutzeravatar
izmi
Gold Member
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 13:30

Re: Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen k

Beitragvon Stoffel » Fr 18. Jan 2019, 18:28

Text ist gut, wenn die Person, die sich darin erkennen soll, sich um die Musik und den Text kümmert. Deutlich einfacher ist es, wenn die Stimmung und das Gefühl mit einem passenden Video dargestellt wird.

So würde ich Liebe und die Enttäuschung und Frustration in der Liebe erkären. Vor allem mit HS ist es für mich wesentlich deutlicher und intensiver als früher in dem Video dargestellt. Ohne das Video, würde ich auf den Text gar nicht achten, weil es für mich sonst nur ein 08/15 Mainstream Durchschnittsgelull ist.

https://www.youtube.com/watch?v=rdlvPe959Ck
Wissen macht krank, nix wissen auch, ist aber nicht so stressig
Stoffel
Full Member
 
Beiträge: 234
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:26

Re: Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen k

Beitragvon neko » Fr 18. Jan 2019, 19:44

Derjenige, der das Video produziert höchstwahrscheinlich auch hochsensibel sein. Er muss sich in den Kontext von Musik und Sprache und in die Emotionen empathisch hineinversetzen und alles praktisch umsetztez. Dann muss er sich in den Musikstil versetzen und herausfinden, was der Künstler transportieren will. Zugleich muss er ein super Gespür die Zielgruppe, für allgemeinen Mainstream, Trend, und was sich davon abheben könnte, haben. Er muss hochkonzentriert arbeiten, sonst würde er nicht zu Potte kommen oder könnte gleich von Non-Hochsensiblen produzieren lassen. Mit Reizfilterproblemen wäre diese hochsensible Arbeit gar nicht möglich, effizient zu arbeiten. Daher denke ich, dass es auch HSP ohne dieses Reizdings gibt. Irgendeiner muss diese Jobs ja machen. :-)
neko
Neuling
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 15. Jan 2019, 15:25

Re: Mit Musik etwas erklären was man nicht in Worte fassen k

Beitragvon Stoffel » Sa 6. Apr 2019, 10:44

Mein Gefühl, wenn ich das Betriebsgelände meines ehemaligen Arbeitgebers betreten habe, läßt sich ganz einfach so beschreiben:

https://www.youtube.com/watch?v=mjl1wInqo1Y

Bisher hat jeder einen Schreck gekriegt, und gefragt wie ich das so lange ausgehalten habe
Wissen macht krank, nix wissen auch, ist aber nicht so stressig
Stoffel
Full Member
 
Beiträge: 234
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:26

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alles, was mit Musik zu tun hat

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron