Musik für die dunkle, melancholische Seele

Hier ist alles " Rund um die Musik" versammelt

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Solveigh » Di 11. Nov 2014, 19:26

Celtic Bagpipe Music - Mull of Kintyre

https://www.youtube.com/watch?v=wWtrk7ReiPY
Liebe Grüße, Solveigh

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Solveigh
Gold Member
 
Beiträge: 488
Registriert: Di 24. Jun 2014, 08:42

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Equilibrium » Mi 12. Nov 2014, 03:07

Wenn ich mir die Musik hier anhöre, weiß ich nicht ob meine Musik dazu passt, ich scheine etwas anderes unter Melancholie und düsterer Musik zu verstehen.

- Diary Of Dreams - Tears Of Laughter
- Diary of Dreams - Colorblind
- Silent Hill 4 - Room of Angel
- Diorama - Das Meer
- Erben der Schöpfung - Niemand kennt den Tod
- Erben der Schöpfung - Doch sie warteten vergebens
- Engelsblut - Einsamkeit (Ich Will)
- Illuminate - Sturmwind
- Illuminate - Schließ' die Augen
- Sangre de Muerdago - Unha Ofrenta de Ósos
- Metallspürhunde - Sie Will Fliegen
- Die toten Hosen - Der letzte Kuss
- Theatre of Tragedy - A distance there is
- ASP - Biotopia
- Yann Tiersen - Comptine D'un Autre ete: L'apres-midi
- Janus - Was uns zerbricht
- Enya - Only Time
- Sólstafir - Fjara
- Pilori - Vergiss es nicht
- ASP - Ballade von der Erweckung
- Summer Of 78 - Goodbye Lenin
- Ewigheim - Odem
- Ewigheim - Mondtier
- Ewigheim - Heimweg
- Unheilig - Geboren Um Zu Leben
- Kontrast - Leben vor dem Tod

Ich verbinde viel mit Musik und speziell mit diesen Stücken. Ohne sie hätte ich nicht überlebt und es macht mich traurig mich daran zu erinnern... an wie wenig ein Leben manchmal hängt...
So manches mal hörte ich sie viele Stunden immer wieder um etwas zu fühlen, um zu schreiben, mit stillen Tränen, bewegungslos um mich nicht zu verletzen, um einzuschlafen, der stillen Verzweiflung ein wenig Raum zu geben, mit meinem Schmerz irgendwie zurecht zu kommen, ...um zu überleben.

Ich bin äußerst dankbar, das diese Melodien zu mir gefunden haben, mögen sie anderen verletzten Seelen dienen.


Equilibrium


PS: Was dieser Faden jedoch in "Spaß und Kreatives" zu suchen hat, verstehe ich überhaupt nicht. Doch eher in "Hier bin ich hochsensibler Mensch - hier darf ich sein!"!!!
Findet euch selbst, seid ihr selbst, folgt euren eigenen Eingebungen und Impulsen, nichts und niemand anderem. Zerstört alle Bilder, die ihr euch von euch selbst, von den anderen und von den Rollen der Geschlechter gemacht habt, und vertraut dem Wildwuchs eurer eigenen Natur.
Safi Nidiaye


-->Ich bin hier nicht mehr aktiv. Du darfst mir jedoch gern eine Email schreiben. Ich bin offen für Austausch über das Nichtalltägliche.
Equilibrium
Gold Member
 
Beiträge: 267
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 05:33
Wohnort: Sachsen

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Taurus » Do 13. Nov 2014, 11:20

Mich berührt die Musik von Philipp Poisel sehr. Vor allem die Texte sind sehr tiefgründig und gefühlvoll. Ein sehr sensitiver Musiker, wie ich finde.
Gruß Michaela icon_kidra
Taurus
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 11:01

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Rhiannon » Do 13. Nov 2014, 17:55

Benutzeravatar
Rhiannon
Hero Member
 
Beiträge: 589
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 11:48

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Pia138 » Do 4. Dez 2014, 19:54

Dead Can Dance - The Host Of Seraphim
https://www.youtube.com/watch?v=QJhVM930YXY

Coph Nia - Our Lady of the Stars (Nicht unbedingt melancholisch, aber nahezu meditativ und teilweise sehr düster)
https://www.youtube.com/watch?v=hLhbxehnr4s
Pia138
 

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon jules1976 » Fr 5. Dez 2014, 09:45

HIM - Join me in death
https://www.youtube.com/watch?v=1V4AscLidWg

HIM - In Joy and sorrow
https://www.youtube.com/watch?v=FVcfCHmoCvM

HIM- Right here in my arms
https://www.youtube.com/watch?v=rJtYIldFKZQ

Hach... 2001 Konzert in Emsdetten... es war so schön... big_cry2
Respekt elefant2
Benutzeravatar
jules1976
Administrator
 
Beiträge: 5793
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 09:56

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon horses » So 10. Jan 2016, 14:34

Vielleicht ist dies hier für euch interessant:

https://soundcloud.com/meandmytwohorses ... -horses-ep
horses
 

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon reskimus » Mo 11. Jan 2016, 22:51

auch absoluter wiedererkennungswert:

the cure trilogy disintegration live set
https://www.youtube.com/watch?v=F9t6ft9K_bY
reskimus
 

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon schwarz » Mi 13. Jan 2016, 12:16

Fields of the Nephilim - Last Exit for the Lost
https://www.youtube.com/watch?v=3Gs0AdPesSo

Sisterhood - Rain from Heaven
https://www.youtube.com/watch?v=4aTpja2Vx5g

Siouxsie & the Banshees - Drifter
https://www.youtube.com/watch?v=7jlAPvSbaYM
schwarz
Hero Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 14:13

Re: Musik für die dunkle, melancholische Seele

Beitragvon Yve » Mi 13. Jan 2016, 12:50

Yve
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alles, was mit Musik zu tun hat

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron