Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Hier ist alles " Rund um die Musik" versammelt

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Welches Instrument spielt ihr?

Klavier
41
15%
Gitarre
52
20%
Querflöte
12
5%
Orgel
8
3%
Saxophon
5
2%
Trompete
3
1%
Geige
14
5%
Cello
4
2%
Kontrabass/E-Bass
5
2%
Gesang
40
15%
Sonstiges
42
16%
Ich möchte ein Instrument lernen
39
15%
 
Abstimmungen insgesamt : 265

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Djembe » So 3. Nov 2013, 23:04

Liebe HoSo, nimm lieber erst mal Nylonsaiten - damit die Hornhaut an den Fingerspitzen der linken Hand langsam wachsen kann. _Mij_
Dies jedenfalls war meine Erfahrung in Sachen Stahl- oder Nylonsaiten. Is´nu aber wirklich schon lange her.
Benutzeravatar
Djembe
Full Member
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 19:19

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon HopingSoul » So 3. Nov 2013, 23:15

Djembe hat geschrieben:Liebe HoSo, nimm lieber erst mal Nylonsaiten - damit die Hornhaut an den Fingerspitzen der linken Hand langsam wachsen kann. _Mij_
Dies jedenfalls war meine Erfahrung in Sachen Stahl- oder Nylonsaiten. Is´nu aber wirklich schon lange her.



Huhu Djembe,
danke für den Rat!

Hab mich bereits eine Weile eingelesen, eingehört und bin ich mich gegangen und habe mich in der Tat für eine Westerngitarre entschieden. Stahlseiten kenne ich von meiner E-Gitarre, die ich mit 17 kurz gespielt habe. Die Westerngitarre entspricht meinen Vorstellungen von Klang und der Art von Musik, die ich damit spielen möchte, die Konzertgitarre spricht mich da nicht an. Und was bei der Konzertgitarre Nachteilig ist, ist der breitere Hals - ich glaub das stört mich eher.
Aber ich muss eh erstmal ins Geschäft und testen - das letzte Worte hat dann mein Gefühl. Will mich ja wohlfühlen mit meinem Instrument.
Ein befreiendes Gefühl, wenn man merkt, dass man wieder ein Stück loslassen kann- und losgelassen wird. Ich atme Sonne und Leben. Habt einen schönen Tag voll positiver Momente und wenig Blicken zurück. Das Leben ist JETZT. Ihr steht mit euren Füßen drauf, umarmt es, umhüllt euch damit. Wie wollt ihr etwas belastendes festhalten, wenn eure Arme schon voller Leben sind?
Benutzeravatar
HopingSoul
Hero Member
 
Beiträge: 989
Registriert: Do 21. Feb 2013, 23:11

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Djembe » So 3. Nov 2013, 23:38

oh, ich sehe: stehst schon im Stoff. na dann sorry für meinen gutgemeinten rat - und alles gute. Gitarre ist geil, da kannst du den 3 kinderken auch alle kinderlieder vorspielen - das kommt sicher gut an. na dann!

gruß djembe
Benutzeravatar
Djembe
Full Member
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 19:19

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon HopingSoul » So 3. Nov 2013, 23:42

Wieso sorry - danke dafür :) Kannst ja nicht wissen, dass ich mich jetzt schon länger damit beschäftige. Ich lasse dafür sogar eine Fahrt zu einem Event sausen, um das Geld für die Gitarre wegzulegen.

Ja, die Kids werden sich sicher sehr freuen. Aber erstmal muss ch das gute Stück kaufen UND fleißig lernen.
Ein befreiendes Gefühl, wenn man merkt, dass man wieder ein Stück loslassen kann- und losgelassen wird. Ich atme Sonne und Leben. Habt einen schönen Tag voll positiver Momente und wenig Blicken zurück. Das Leben ist JETZT. Ihr steht mit euren Füßen drauf, umarmt es, umhüllt euch damit. Wie wollt ihr etwas belastendes festhalten, wenn eure Arme schon voller Leben sind?
Benutzeravatar
HopingSoul
Hero Member
 
Beiträge: 989
Registriert: Do 21. Feb 2013, 23:11

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Nebelschwade » Mo 4. Nov 2013, 02:08

Ich würde gern Akkordeon lernen, nur bin ich leider total unmusikalisch und finanziell ist es derzeit auch nicht drin. Aber irgendwann...
Nebelschwade
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:04

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon HopingSoul » Mo 4. Nov 2013, 11:48

Was heißt unmasikalisch für dich?

Es ist auf jeden Fall mal ein anderes Instrument - ich finds toll!
Ein befreiendes Gefühl, wenn man merkt, dass man wieder ein Stück loslassen kann- und losgelassen wird. Ich atme Sonne und Leben. Habt einen schönen Tag voll positiver Momente und wenig Blicken zurück. Das Leben ist JETZT. Ihr steht mit euren Füßen drauf, umarmt es, umhüllt euch damit. Wie wollt ihr etwas belastendes festhalten, wenn eure Arme schon voller Leben sind?
Benutzeravatar
HopingSoul
Hero Member
 
Beiträge: 989
Registriert: Do 21. Feb 2013, 23:11

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Djembe » Mo 4. Nov 2013, 12:37

Ich finds auch toll, HopingSoul - vor allem, wie Du das alles schaffst, alleinerziehend mit drei Kindern, von denen das älteste gerade erst ein Schulkind ist - wenn ich das aus deinen Posts richtig in Erinnerung habe. Du scheinst ohnehin ein ganz besonderer Mensch zu sein; aus vielen Deiner Postings spricht eine große Menschenkenntnis mit fundiertem Wissen. In deinem Alter war ich da noch sowas von greenhörnig, naiv und überhaupt - desorientiert. Meine Bewunderung hast Du auf jeden Fall. Vielleicht lernst Du ja auch viel schneller Gitarre, als ich damals (3-4 Std. üben tgl.), damit die Finger kräftig wurden und irgendwann da lagen, wo sie auch hin sollten. Dafür fand ich übrigens ein breiteres Griffbrett sogar ganz gut.

in diesem Sinne icon_kidra
Benutzeravatar
Djembe
Full Member
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 5. Okt 2013, 19:19

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Nebelschwade » Mo 4. Nov 2013, 19:05

HopingSoul hat geschrieben:Was heißt unmasikalisch für dich?


Dass ich nur sehr schräg singen kann und bei Harmonielehre in der Schule regelmäßig eine 5 bzw. 6 kassiert habe. Bei meiner Musiklehrerin (eine in meiner Gegend sehr prominente Chorleiterin) hatte ich nichts zu lachen. Legendär ist ein Test in der 5. Klasse, bei dem die Lehrerin uns Takte vorklatschte und wir diese als Noten hätten aufschreiben sollen. Ich hatte nur einen Aufgabe richtig und die war von meiner Banknachbarin abgeschrieben. Mehrere Leute (u.a. die Musiklehrerin) haben mir Nachhilfestunden gegeben. Ich hätte es auch gern kapiert (alle anderen in der Klasse konnten das nämlich), aber ich bin in der Beziehung ein hoffnungsloser Fall geblieben. Später bei den Akkorden war es nicht viel besser. Manchmal konnte ich (mit Hilfe meiner Banknachbarin! smuup ) eine gute 4 erreichen.

Immerhin kann ich ein paar einfache Weihnachtslieder auf der Flöte spielen.
Nebelschwade
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:04

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon HopingSoul » Mi 6. Nov 2013, 08:37

Djembe hat geschrieben:Ich finds auch toll, HopingSoul - vor allem, wie Du das alles schaffst, alleinerziehend mit drei Kindern, von denen das älteste gerade erst ein Schulkind ist - wenn ich das aus deinen Posts richtig in Erinnerung habe. Du scheinst ohnehin ein ganz besonderer Mensch zu sein; aus vielen Deiner Postings spricht eine große Menschenkenntnis mit fundiertem Wissen. In deinem Alter war ich da noch sowas von greenhörnig, naiv und überhaupt - desorientiert. Meine Bewunderung hast Du auf jeden Fall. Vielleicht lernst Du ja auch viel schneller Gitarre, als ich damals (3-4 Std. üben tgl.), damit die Finger kräftig wurden und irgendwann da lagen, wo sie auch hin sollten. Dafür fand ich übrigens ein breiteres Griffbrett sogar ganz gut.

in diesem Sinne icon_kidra



Liebe Djembe,
ich bin immer noch sprachlos und sehr berührt! Vielen Dank!!
Ein befreiendes Gefühl, wenn man merkt, dass man wieder ein Stück loslassen kann- und losgelassen wird. Ich atme Sonne und Leben. Habt einen schönen Tag voll positiver Momente und wenig Blicken zurück. Das Leben ist JETZT. Ihr steht mit euren Füßen drauf, umarmt es, umhüllt euch damit. Wie wollt ihr etwas belastendes festhalten, wenn eure Arme schon voller Leben sind?
Benutzeravatar
HopingSoul
Hero Member
 
Beiträge: 989
Registriert: Do 21. Feb 2013, 23:11

Re: Umfrage - Welches Instrument spielt ihr?

Beitragvon Stella Maris » Sa 9. Nov 2013, 23:20

Hi, wow, schön zu sehen wie musikalisch Ihr seid!

Habe letztes Jahr Harfe angefangen, mein absolutes Favorit-Instrument.

Und etwas Klavier und Akkordeon, aber die stehen derzeit eindeutig hinter der Harfe zurück.

Außerdem singe ich in zwei Chören!

_Mij_
Stella Maris
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alles, was mit Musik zu tun hat

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron