Mein Blog über Hochsensibilität

hier kannst du dein Forum, deine HP etc bewerben - Achtung, dieses Forum dient nicht für kommerzielle Werbung!!! diese wird von den Betreibern des Forums sofort gelöscht!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon 1753 » Do 25. Dez 2014, 23:53

Hallo zusammen,

so nach und nach trage ich meine Erkenntnisse zum Thema Hochsensibilität in meinem eigenen Blog zusammen.

Vielleicht hilft es ja der/dem ein oder anderen:
[entfernt]

Liebe Grüße und euch allen noch ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest,
1753
_cre_
Zuletzt geändert von 1753 am Fr 26. Dez 2014, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Blog über Hochsensibilität

Beitragvon gyn » Fr 26. Dez 2014, 04:06

Hallo 1753, _Mij_

schön, mal wieder was hier von dir zu lesen. _yessa_

Ich möchte mich noch herzlich bei dir bedanken für deinen link zum HS-Vortrag in Dillingen/Saar. Wir haben dort mittlerweile eine Gruppe gegründet, in der ich mich sehr wohl fühle. Ohne deinen Hinweis hätte ich wahrscheinlich gar nichts davon mitbekommen.

Und in deinen Blog schaue ich morgen rein, jetzt geh ich mal in die Heia! smachti _müh_

Dir auch noch ein schönes und entspanntes Restweihnachtsfest.

Liebe Grüße

Günter iwikx
gyn
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3182
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:18

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon 1753 » Fr 26. Dez 2014, 19:13

Lieber Günter,

danke für deine lieben Worte und danke dafür, dass du das Thema Hochsensibilität für andere begreifbar und bewusst machst.

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg mit der Gruppe und hoffe, dass sich noch viele, viele weitere Hochsensible vor allem für sich selbst und auch andere Hochsensible einsetzen. Helft euch gegenseitig und lernt, eure guten Seiten und Talente zu nutzen. Ihr seid alle so wertvoll, das glaubt ihr gar nicht! Setzt euch durch diesen Satz bitte nicht unter Druck - Eile mit Weile - alles hat seinen Sinn, auch wenn man dafür etwas mehr Zeit benötigt :-)

Ganz liebe Grüße zurück,
1753 _cre_
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon Lovisa » Sa 27. Dez 2014, 13:27

Liebe Julia,

das ist ja schön, wieder von Dir zu lesen!
Ich habe Deine Posts mit den unermüdlichen Recherchen zum Thema HS hier schon vermisst.
Wie schön, dass Du Deine Schätze nun auf diese Weise mit der Welt teilst. icon_winkle

Die website ist sehr angenehm gestaltet! Ich liebe so minimalistisch-reduzierte Seiten.
Sie machen viel mehr her als so überfrachtete Seiten - finde ich.

Danke Dir für ´s Teilen!
... und viele nette User und Kommentare wünsche ich Dir.

Lovisa
Lovisa
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Jul 2012, 22:35

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon flenst » Sa 27. Dez 2014, 22:05

Hallo Julia
eine schöne Linksammlung hast du da zusammengestellt _yessa_
flenst
 

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon 1753 » So 28. Dez 2014, 17:15

Liebe Lovisa,

Lovisa hat geschrieben:das ist ja schön, wieder von Dir zu lesen!


das gebe ich doch gleich wieder zurück _cre_

Lovisa hat geschrieben:Ich habe Deine Posts mit den unermüdlichen Recherchen zum Thema HS hier schon vermisst.
Wie schön, dass Du Deine Schätze nun auf diese Weise mit der Welt teilst. icon_winkle


647&/ Ja, ich bin tatsächlich immer noch am Recherchieren, ob und wo es neue Themen oder Veröffentlichungen gibt zum Thema Hochsensibilität. Der Informationsverbund Hochsensibilität e.V. macht das zwar auch, aber ich picke die für mich relevanten und wertvollen Dinge heraus und denke, dass diese auch sehr interessant für andere sein könnten. Außerdem habe ich dann für mich alles auf einem Platz - hier im Forum ist doch alles sehr zerstreut - und so werde auch ich zerstreut _%_ _läch_

Lovisa hat geschrieben:Die website ist sehr angenehm gestaltet! Ich liebe so minimalistisch-reduzierte Seiten.
Sie machen viel mehr her als so überfrachtete Seiten - finde ich.


Danke, das freut mich. Ja, ich wollte nicht zuviel Ablenkung dabei haben - nun ja, jetzt habe ich auf der rechten Seite diese Widgets, die evtl. ablenken - aber so manchesmal sind sie doch ganz hilfreich.

Lovisa hat geschrieben:Danke Dir für ´s Teilen!


Gerne! U72(

Lovisa hat geschrieben:... und viele nette User und Kommentare wünsche ich Dir.


Danke dir herzlichst, Lovisa! Dir wünsche ich alles Gute weiterhin und mach weiter so mit deiner klaren, realitätsnahen und motivierenden Art für andere, ihre Hochsensibilität zu verstehen, zu akzeptieren und das Beste draus zu machen!

Liebe Grüße,
1753 _cre_

PS.: Und wieder was gefunden - Info-Abend über Hochsensibilität in Füssen, nur 5 Euro:
https://vhs-fuessen.de/Veranstaltung/ti ... d9f71.html

PPS.: Und noch weitere Impulsvorträge in Springe und Hannover:
http://www.loesungs-coaching.de/positiv ... %C3%A4t%20

PPPS.: So, das letzte für heute, dann ist aber wieder gut ;-)
http://ichundmeingedankenwirrwarr.wordp ... nt-page-1/

Ich glaube, ich muss mal eine Art Veranstaltungskalender aufmachen - die Veranstaltungen bezüglich Hochsensibilität nehmen in der Tat zu - gut so!
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon 1753 » So 28. Dez 2014, 17:19

Hallo flenst,

flenst hat geschrieben:eine schöne Linksammlung hast du da zusammengestellt _yessa_


vielen Dank _cre_ Am Anfang war sie noch relativ klein, aber mittlerweile muss ich echt aufpassen, dass sie nicht zu groß wird. Aber interessante Links müssen da einfach rein - auch wenn die Übersichtlichkeit etwas darunter leiden mag.

Liebe Grüße,
1753

_flov_
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon Lovisa » Mi 31. Dez 2014, 18:52

Hi Julia,

das ist ja lieb, dass Du Dir die Zeit nimmst zu antworten _Mij_

Ja, ich bin tatsächlich immer noch am Recherchieren, ob und wo es neue Themen oder Veröffentlichungen gibt zum Thema Hochsensibilität. Der Informationsverbund Hochsensibilität e.V. macht das zwar auch, aber ich picke die für mich relevanten und wertvollen Dinge heraus und denke, dass diese auch sehr interessant für andere sein könnten. Außerdem habe ich dann für mich alles auf einem Platz - hier im Forum ist doch alles sehr zerstreut - und so werde auch ich zerstreut


In der Tat! Erlebe ich auch so. Ist vermutlich auch ein hoffnungsloses Unterfangen, ein so großes Forum wie dieses bis ins letzte durchstrukturieren zu wollen. Insofern finde ich das eine Super Idee, seine eigene Sammlung aufzumachen. Ich war sehr erstaunt zu sehen, dass ausgerechnet die Hochschule der Bundeswehr in Hamburg ein quantitatives Online-Forschungsprojekt zur HS gestartet hat. Darüber bin ich durch Deine Seite erst gestolpert! Wenn das Thema selbst dort angekommen ist, lässt das ja hoffen. :)

Und ich sehe, Du hast auch schon die neueste Veröffentlichung von E. Aron ("Hochsensible Menschen in der Psychotherapie") mit aufgenommen. Hast Du da schon reingeschaut? Bei mir steht es immer noch unangetastet im Regal. Ist aber auf der Agenda!
647&/

Und vielen Dank für Deine lieben Worte! Das hat mich sehr gefreut.

Komm gut ins neue Jahr rein und noch viel bereicherndes Futter für Kopf und Seele wünsche ich.

Lovisa
Lovisa
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Jul 2012, 22:35

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon 1753 » Do 1. Jan 2015, 06:35

Huhu Lovisa,

nach einer ganzen Flasche guten! Rotwein (und immer ein Glas Wasser dazwischen) gibts jetzt - anstatt vieler Worte - einen ganz großen Drücker an dich. Danke :-)

Wir hören/schreiben voneinander!

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht dir
Julia

PS.: Siehe hier die Kommentare ganz unten: http://coaching-fuer-hochsensible.de/el ... otherapie/
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. (Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
1753
Hero Member
 
Beiträge: 896
Registriert: So 5. Jan 2014, 00:37
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Mein Blog über Hochsensibilität

Beitragvon Lovisa » Do 1. Jan 2015, 15:35

Hihi, das scheint ja ein rauschendes Fest gewesen zu sein. Ein Rotwein-Näschen steht Dir gut. icon_winkle
Ich wünsche Dir auch ein tolles 2015 mit vielen bereichernden Erfahrungen

Bild
Lovisa
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Jul 2012, 22:35

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Forum für Besucher und Werbung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron