Forschung zum Thema HS - mit uns?

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Forschung zum Thema HS auf dieser Plattform

ich bin dabei
35
58%
nein, möchte ich nicht
7
12%
wenn, dann gehen user auf die Person zu (Thema kann vorgestellt werden)
11
18%
mir egal
7
12%
 
Abstimmungen insgesamt : 60

Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon herzblut » Do 28. Nov 2013, 17:16

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder ne Anfrage bezüglich einer Erhebung zum Thema HS

aktuell geht es darum, dass HS einen IcD-Code erhalten , sprich zu den Persönlichkeitsstörungen
gerechnet werden soll. ( ich erspar mir eine Bemerkung zu solchem Schwachsinn!)

es scheint dazu einen Antrag zu geben. Und hier sim Forum soll das Gegenteil bewiesen werden

Nun fragen wir uns, ob der Userstamm dieses Boards dafür generell zur Verfügung stehen soll, dass
solche Abfragungen hier stattfinden - aktiv auf sie zugegangen wird.

Deshalb entscheidet selbst:

kommentare zur Abstimmung wie immer hier posten.

lg, herzblut
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon originalC » Do 28. Nov 2013, 17:28

Vor allem "Persönlichkeitsstörung"... *Kopfschüttel*

Um das zu verhindern, bin ich definitiv dabei!!!
Manchmal muss man sich seine Gedanken einfach aus dem Kopf schütteln!!! _headbang_
originalC
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1187
Registriert: Di 9. Jul 2013, 07:20

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon herzblut » Do 28. Nov 2013, 17:32

okay, und generell - ich kann nicht jedesmal ne neue Umfrage machen icon_winkle

natürlich müssen die Leutchen das jeweils vorher mit uns Teamern besprechen.
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon originalC » Do 28. Nov 2013, 17:53

lol - warum denn nicht? _grin_

Nee, Spaß beiseite!

Schon, solange ich nicht gefilmt oder fotografiert werde bin ich recht offen! Hatte mich schon woanders bereit erklärt, aber da kommt ja immer nix! Also her mit der Untersuchung! _zwr_
Manchmal muss man sich seine Gedanken einfach aus dem Kopf schütteln!!! _headbang_
originalC
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1187
Registriert: Di 9. Jul 2013, 07:20

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon ja » Do 28. Nov 2013, 18:59

huhu!

ich habe mal 'egal' im sinne von sonstiges angekreuzt. prinzipiell bin ich da offen, nur ohne näheres zu wissen und ob es überhaupt ist und so, bleibe ich mal eher abwartend.

_flov_
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 18:39

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon coconut » Do 28. Nov 2013, 19:23

Ich bin völlig irritiert und verstehe nicht genau, warum wieso HS zur Persönlichkeitsstörung zählen soll?
Und ich möchte mich ja anschließen, ich würde ebenfalls gerne erst näheres erfahren ehe ich mich für eine Option entscheide.
Die Welt ist bunt und hat unendliche Graustufen, also warum sich auf Schwarz und Weiss beschränken?
Benutzeravatar
coconut
Full Member
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 5. Mär 2013, 14:49

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon -cho- » Do 28. Nov 2013, 22:02

Ich würde mir das auch vorher erst anschauen wollen, deshalb "egal", bin aber prinzipiell dabei :)
Benutzeravatar
-cho-
Gold Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Do 10. Jan 2013, 11:51

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon herzblut » Do 28. Nov 2013, 22:05

@coconut Brauchst nicht irritiert zu sein, es ist keine PS und hier wollen sich vielleicht Psychologen ein weiteres Feld, dass die Kasse dann bezahlt, aufmachen..!
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon coconut » Do 28. Nov 2013, 22:14

herzblut hat geschrieben:@coconut Brauchst nicht irritiert zu sein, es ist keine PS und hier wollen sich vielleicht Psychologen ein weiteres Feld, dass die Kasse dann bezahlt, aufmachen..!


Hm, keine PS? Aber es soll dazu gezählt werden?

herzblut hat geschrieben:aktuell geht es darum, dass HS einen IcD-Code erhalten , sprich zu den Persönlichkeitsstörungen
gerechnet werden soll.

Praktisch wie eine zusätzlicher Punkt und keine Unterkategorie, oder wie war das gemeint? Dann habe ich deinen
Satz wahrscheinlich falsch verstanden und zu vorschnell ein Posting verfasst, entschuldige.

An und für sich klingt es gut, durch die Kasse unterstützt zu werden.
Insbesondere, wenn man es sich nicht leisten kann einen Coach oder Psychologen privat zu bezahlen.


Wie würden solche Abfragen im Forum denn aussehen?
Die Welt ist bunt und hat unendliche Graustufen, also warum sich auf Schwarz und Weiss beschränken?
Benutzeravatar
coconut
Full Member
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 5. Mär 2013, 14:49

Re: Forschung zum Thema HS - mit uns?

Beitragvon Hortensie » Do 28. Nov 2013, 23:05

Ich wüsste gerne zuerst, woher die Quelle kommt bzw. wer das sagt, dass HS in den ICD-10-Katalog aufgenommen werden soll. Davon habe ich bis heute nichts gehört. Kann man das irgendwo nachlesen?
Ich weiß allerdings, dass das Thema HS mittlerweile auch in der Öffentlichkeit immer bekannter wird. Aber ob das direkt mit einem ICD-Schlüssel verbunden werden soll, halte ich für fraglich.
Bisher habe ich nichts angekreuzt, ich warte einfach mal die Quellen ab.
Zuletzt geändert von Grognak_theBarbarian am Fr 29. Nov 2013, 07:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ich sollte morgens früh besser aufpassen, ob ich den Zitieren- oder Doch den Ändern-Knopf getroffen hab. Sorry -.-' Alles wieder beim Alten
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8544
Registriert: So 18. Mär 2012, 15:41
Wohnort: weit im Westen

Nächste


Ähnliche Beiträge

thema nahtod
Forum: Religion und Spiritualität
Autor: ja
Antworten: 4
Thema Geschwisterbevorzugung/benachteiligung
Forum: Off topic
Autor: bumblebee
Antworten: 6
Über das Thema Lärm und Ohrenstöpsel ...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron