Hochsensibilität welche Medikamente

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Hochsensibilität welche Medikamente

Beitragvon Leon » Mo 25. Nov 2013, 10:19

Hallo,

welche Medis nehmt ihr so bei Überreizung? Ich würde gerne etwas homöopathisches ausprobieren, keine Psychopharmaka. Habe desöfteren von Nux vomica gehört. Wer hat damit Erfahrungen? Wie wirkt das genau? Schläft man davon besser?

Viele Grüße
Leon
Leon
 

Re: Hochsensibilität welche Medikamente

Beitragvon originalC » Mo 25. Nov 2013, 12:17

Hallo Leon.

Erst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum.

Wie wäre es denn, wenn du dich von einem Heilkundigem Menschen beraten ließest?

Bei Überreizung lege ich mich hin und schlafe. Dafür nehme ich keinerlei Medikamente, weiß aber auch nicht, ob es speziell dafür etwas gibt. Welche Symptome willst du überhaupt damit lindern? Denn im Vorhinein etwas einzunehmen, damit keine Überreizung zustande kommt, finde ich etwas übertrieben. Wie macht sich die Überreizung bei dir bemerkbar?

Liebe Grüße oC
Manchmal muss man sich seine Gedanken einfach aus dem Kopf schütteln!!! _headbang_
originalC
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1187
Registriert: Di 9. Jul 2013, 07:20

Re: Hochsensibilität welche Medikamente

Beitragvon ja » Mo 25. Nov 2013, 12:17

smwk leon!!!!

schau mal hier ist ein thread
http://www.treffpunkt-hochsensibilität.de/11590502nx46300/hochsensibilitaet-allgemein-f8/wer-nimmt-medikamente-und-welche-t2357.html
zum thema,
es könnte sein das er deine fragen behandelt.


alles gute,
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 18:39

Re: Hochsensibilität welche Medikamente

Beitragvon masch » Mo 25. Nov 2013, 12:49

Hallo Leon,

ich halte nicht mehr viel von Medikamenten. Mit Homöopathie kenne ich mich leider nicht aus. Was mir unheimlich guttut ist entweder zurückziehen und eine Runde schlafen - oder raus und spazieren oder laufen... Fühl mal in dich rein, was dir guttun könnte... kostet nichts und hilft sofort.

Ganz liebe Grüße
Benutzeravatar
masch
Full Member
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 08:42



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron