Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon Jamania » So 5. Nov 2017, 12:35

sorry, falsche Taste gedrückt 647&/
Jamania
Rat der Weisen
 
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:02

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon cindy sun » So 5. Nov 2017, 13:27

Jamania hat geschrieben:Das mit dem Therapeuten hatte ich falsch verstanden, ich dachte, dass du den Test, mehrfach gemacht und dann mit ihm ausgewertet hättest, wobei es dann ja vermutlich nicht eine fertige Fremdeinschätzung gegeben hätte, aber evtl. Fragen und Nachhaken zur Selbsteinschätzung.

Huhu Jamania,

deine Antwort lässt mich vermuten, dass ich es noch immer nicht richtig erklären konnte, wie das mit meinem Fragebogen war.
Ich habe den Test aus eigenem Anliegen 3x gemacht. Mein Therapeut hat alle drei Tests ausgewertet und bei allen stand am Ende dasselbe Ergebnis....trotz teilweiser konträrer Antworten.

Mittlerweile denke ich, so etwas kann man nicht mal wissenschaftlich belegt letztendlich auswerten. Ich denke einfach, für jeden Menschen hat jede Frage eine andere Gewichtung, nach der er diese beantwortet. Zumindest, wenn er sich wirklich damit auseinandersetzt und ehrlich mit sich selbst ist.
Mein Ergebnis hat mich nämlich echt umgehauen. Da wurden mir Ratschläge erteilt, um erste Versuche zu starten, erste Kontakte zu knüpfen, als ersten Schritt mich einfach mal bei der Verkäuferin an der Kasse zu bedanken oder etwas zu fragen. Meine Güte, mit Leuten Kontakt aufzunehmen und ins Gespräch zu kommen, bereitet mir doch gar keine Probleme. Bei Fremden schon gar nicht. Meine Probleme bestehen eher, wenn es näher kommt. Wenn ich diese Fragen aus der Sicht beantwortet hätte, wie es mir damit geht, wären sie wohl anders ausgefallen. Aber das war nicht gefragt.
Nein, das Ergebnis hat mir zugesetzt und tut es noch immer, auch wenn wir es besprochen und relativiert haben. trotzdem.
Ich habe gedacht und denke noch immer, so sehen "sogenannte" Fachleute mich. Wie schnell du da in eine Schublade gesteckt werden kannst.

Nachdem eine Bekannter in der Reha einen Intelligenztest machen musste, bei dem er auf um die 70% kam, gebe ich überhaupt nichts mehr auf solche Tests. 70% und drunter bedeutet geitig behindert. Der Mann steht mit beiden Beinen voll im Leben.

Mittlerweile sehe ich genau dieselben Gefahren wie du auch, Jamania. Also smgp*

liebe Grüße, cindy
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4763
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon Anima (Lufthauch) » So 5. Nov 2017, 14:36

sorry, wollte an cindy PN schreiben
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
Hero Member
 
Beiträge: 955
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:05

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon abstract » So 5. Nov 2017, 22:35

Hallo cindy sun,
cindy sun hat geschrieben:Nachdem eine Bekannter in der Reha einen Intelligenztest machen musste, bei dem er auf um die 70% kam, gebe ich überhaupt nichts mehr auf solche Tests. 70% und drunter bedeutet geitig behindert. Der Mann steht mit beiden Beinen voll im Leben.

Es könnte sein, dass irgendjemand etwas verwechselt hat, denn der IQ(-Wert) wird nicht in % beschrieben, sondern ist eine Kenngröße und annähernd normalverteilt. So wie du deinen Bekannten beschreibst, würde es eher zutreffen, dass er zu den ca. 2/3 (68%) der meisten Menschen einer Altersgruppe gehört, die einen IQ zwischen 85 und 115 haben. Also haben ca. 95 % einen IQ zwischen 70 und 130. Das sind nicht nur zwei verschiedene Paar Schuhe, sondern ist alles andere als eine (leichte) geistige Behinderung, die zwischen einem IQ zwischen 50 und 69 liegen würde. Insofern alles im grünen Bereich mit den % und dem IQ.
Energievampire lässt man nicht saugen, sondern ausbluten.
Hochsensible Binsenweisheit
_snoöwman_
abstract
Gold Member
 
Beiträge: 376
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 12:05

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon abstract » Mo 6. Nov 2017, 00:52

So, jetzt auch noch der folgende Test:
Der Koala hat geschrieben:Ich hab einen Test gefunden
Ich hoffe der Link funktioniert

test

Scheint ganz gut zu passen


Ergebnis: "ARCHITEKT (INTJ-T)". Ok, kein Wunder, dass mich so manche, die mich nicht kennen, für ein arrogantes ********* halten. big_haekeln gutenacht
Energievampire lässt man nicht saugen, sondern ausbluten.
Hochsensible Binsenweisheit
_snoöwman_
abstract
Gold Member
 
Beiträge: 376
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 12:05

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon Jamania » Mo 6. Nov 2017, 08:45

Hallo cindy,

vielen Dank für deine geduldigen Erklärungen. :-)
Da stand ich wohl ziemlich auf dem Schlauch.

cindy sun hat geschrieben:Ich denke einfach, für jeden Menschen hat jede Frage eine andere Gewichtung, nach der er diese beantwortet.


*zustimm*
Jamania
Rat der Weisen
 
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:02

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon cindy sun » Mo 6. Nov 2017, 18:19

Hallo Jamania,

ich vergesse immer wieder, dass andere ja nicht denselben Wisssensstand wie ich habe. Und dass ich, um Missverrständnisse zu vermeiden, Zusammenhänge noch klarer formulieren sollte.
Daher mein Dank auch an dich und deine Rückmeldungen, die mir das noch einmal vor Augen geführt haben.



abstract hat geschrieben:Hallo cindy sun,
cindy sun hat geschrieben:Nachdem eine Bekannter in der Reha einen Intelligenztest machen musste, bei dem er auf um die 70% kam, gebe ich überhaupt nichts mehr auf solche Tests. 70% und drunter bedeutet geitig behindert. Der Mann steht mit beiden Beinen voll im Leben.

Es könnte sein, dass irgendjemand etwas verwechselt hat, denn der IQ(-Wert) wird nicht in % beschrieben, sondern ist eine Kenngröße und annähernd normalverteilt. So wie du deinen Bekannten beschreibst, würde es eher zutreffen, dass er zu den ca. 2/3 (68%) der meisten Menschen einer Altersgruppe gehört, die einen IQ zwischen 85 und 115 haben. Also haben ca. 95 % einen IQ zwischen 70 und 130. Das sind nicht nur zwei verschiedene Paar Schuhe, sondern ist alles andere als eine (leichte) geistige Behinderung, die zwischen einem IQ zwischen 50 und 69 liegen würde. Insofern alles im grünen Bereich mit den % und dem IQ.


Entschuldige bitte abstract, mit der Porzentangabe ist mir ein Fehler unterlaufen. Die gehört da nicht hin. IQ von 70.
Hinterher hat man ihm gesagt, er hätte die Fragen einfach aus dem Bauch heraus beantworten sollen und nicht so viel überlegen, was denn nun der Sinn ist und was richtig ist.
Aber es haben alle so gemacht, und viele seien nicht mal so weit gekommen wie er. Zumal zeitgleich in 15 Minutenabständen eine Pyramide ab- und wieder aufgebaut werden musste. Jedenfalls war der Gute ziemlich geschockt nach seiner Recherche im Netz, was ein IQ von 70 denn bedeutet.

LG, cindy
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4763
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon Anima (Lufthauch) » Mo 6. Nov 2017, 20:45

cindy sun hat geschrieben:Hinterher hat man ihm gesagt, er hätte die Fragen einfach aus dem Bauch heraus beantworten sollen und nicht so viel überlegen, was denn nun der Sinn ist und was richtig ist.
Aber es haben alle so gemacht, und viele seien nicht mal so weit gekommen wie er. Zumal zeitgleich in 15 Minutenabständen eine Pyramide ab- und wieder aufgebaut werden musste. Jedenfalls war der Gute ziemlich geschockt nach seiner Recherche im Netz, was ein IQ von 70 denn bedeutet.


Da fehlen einem die Worte icon_winkle
Also echt: der beste Test taugt rein garnichts, wenn nicht korrekt und standardisiert instruiert wird.
Wenn bei einer OP der Chirurg verpennt ist, liegt es ja auch nicht am OP-Besteck, wenn' schief geht.
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
Hero Member
 
Beiträge: 955
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:05

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon abstract » Mi 8. Nov 2017, 17:38

@cindy sun

War nur ein Hinweis, da ich denke, dass manch kleines Missverständnis auf Dauer sich verfestigen kann und dann ist Austausch nicht mehr so dynamisch. Oder man ist sich eigentlich einig, glaubt aber, dass man gegeneinander argumentiert. :-)
sblätter
Energievampire lässt man nicht saugen, sondern ausbluten.
Hochsensible Binsenweisheit
_snoöwman_
abstract
Gold Member
 
Beiträge: 376
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 12:05

Re: Umfassender Persönlichkeitstest Fragebogen

Beitragvon cindy sun » Mi 8. Nov 2017, 18:29

Huhu abstrct,

ist ja gut, dass du mich darauf hingewiesen hast und ich das für die "Nachwelt" richtigstellen konnte.

LG, cindy
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4763
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Gezeichneter Fragebogen
Forum: *Malen und Fotographie
Autor: coconut
Antworten: 57

Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron