Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Der Vorstellungs-Thread?!

Sich (hier) Vorzustellen finde ich höflich
85
63%
Sich (hier) Vorzustellen finde ich fair
27
20%
Sich (hier) Vorzustellen empfinde ich als unnötige Hemmschwelle
4
3%
Sich (hier) Vorzustellen finde ich überflüssig
2
1%
Sonstiges
18
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 136

Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon ja » Di 4. Sep 2012, 12:53

Hallo meine lieblings experten!

Wiedereinmal möchte ich was fragen _hih_
Ich habe festgestellt das ich persönlich den vorstellungsbereich immer wichtiger finde.
~ Für die neu-user sich bekennen zu können
~ herzlich empfangen zu werden!
~ Für die alt-user, willkommen zu heissen!, und auch sich an beiträge veröffentlichen heran zu tasten
~ Für die( ur-)alt-user die chance zu haben einen Eindruck vom aktiv im Forum schreibenden Menschen zu haben.


Wie seht ihr das?


Ganz interessierte grüsse,
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 18:39

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon WOOD DRAGON » Di 4. Sep 2012, 13:10

_12_
Wichtig, weil die möglichkeit für die alten Hasen einen neuen Menschen hier erstmal kennenzulernen gegeben ist.
Und ihn auch Willkommen aufzunehmen!
Für die neuen sich erstmal zu öffnen und loszulassen. Klar hat nicht jeder die traute sich gleich zu öffnen aber das kann ja auch nach dem 2. und 3.beitrag noch geschehen, also zwanglos.
Woody _hih_
WOOD DRAGON
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 11:28

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon Anke » Di 4. Sep 2012, 13:20

Danke liebe ja für das Thema!

Ich finde eine Vorstellung von neuen Usern wichtig! Ich fühle mich wohler, wenn ich die Chance habe neue User erst einmal kennenzulernen. Wenn das erste Posting sofort ein Mega-Hilferuf ist, dann weiß ich nicht so genau was ich nu schreiben soll, da man sich ja noch nicht so kennt!
Ich kann aber auch verstehen, wenn manche nicht so genau wissen, was sie über sich schreiben sollen um sich vorzustellen.... Aber die Überwindung lohnt sich! _12_

Liebe Grüße

Anke _flov_
Anke
Rat der Weisen
 
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 12:45

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon ja » Do 6. Sep 2012, 07:08

Danke für eure Teilnahme!!!

Vielleicht können die "sonstigen" mir sagen was als antwortmöglichkeit vermissen,
selbstverständlich nur wenn sie lust haben,
da es jedoch schon drei user sind, bin ich echt wissbegierig an was ich nicht gedacht habe!

_flov_
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 18:39

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon stanzi » Do 6. Sep 2012, 07:16

WOOD DRAGON hat geschrieben:_12_
Wichtig, weil die möglichkeit für die alten Hasen einen neuen Menschen hier erstmal kennenzulernen gegeben ist.
Und ihn auch Willkommen aufzunehmen!
Für die neuen sich erstmal zu öffnen und loszulassen. Klar hat nicht jeder die traute sich gleich zu öffnen aber das kann ja auch nach dem 2. und 3.beitrag noch geschehen, also zwanglos.
Woody _hih_


_flov_ genau,woody.erst mal beschnubbern,und aufnehmen.

sich mal umschaun,und kontakte knüpfen- einlesen....das wärs jaaaaaaaaa

ach ja,und Spaß haben _den_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon Jamania » Do 6. Sep 2012, 07:32

Das hat mich jetzt gerade wieder ins Grübeln gebracht, denn ich musste bei den Antworten auch auf "sonstiges" ausweichen.

Von außen draufgeschaut:
Fair, höflich, anständig sich vorzustellen - absolut!

Ich selbst, der ich in einen Raum komme:
bitte nicht in die Mitte gehen, sich vor den anderen aufbauen mit "ich heiße... bin aus... habe H/N/L SP weil.... *grusel* - auch virtuell
Wenn ich mich erinnere, bin ich auch mitten in einen Thread eingestiegen und war nie im Vorstellungsbereich, damals wurde aber auch nicht nachgehakt, das wäre heute vermutlich anders und dann hätte ich es gemacht.

Aber wahrscheinlich sehr oberflächlich und kurz, eigentlich nur pro forma, wobei ich die Menschen bewundere, die in ihrer Vorstellung schon so vielschichtig daher kommen.

Mir persönlich gefällt es besser hineinzukommen, sich ein wenig umzuhören und dann am Rande einzusteigen, da wo ich wirklich was zu sagen habe.
Also erst mal nicht die Aufmerksamkeit aller auf mich als Person, die HSP ist, zu ziehen, sondern nischenmäßig einzusteigen.

Das ist aber eine persönliche Eigenart und ich muss gestehen, dass ich zwar glaube, dass auch ohne Vorstellung durch respektvolle und ernstgemeinte Teilnahme das entstehen kann, was hier gewünscht ist, dass es aber wohl einen Zusammenhang gibt zwischen denen, die sich wegen Störung oder aus anderen nicht so netten Motiven angemeldet haben und dem Unwillen sich vorstellen zu wollen.
Jamania
Rat der Weisen
 
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 16:02

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon GoldenTulip » Do 6. Sep 2012, 11:48

Liebe Ja,

ich empfand die Möglichkeit, mich hier vorzustellen als Chance, mir einiges, was mich bewegt von der Seele zu reden und mich endlich mal verständlich zu machen. Und es bietet die Chance, auf Menschen zu treffen, die ähliche Erfahrungen gemacht haben. Wenn ich nichts von mir preisgebe, kann ja auch keiner so Recht auf mich eingehen.
Wie weit man da geht, ist jedem selbst überlassen. Es überhaupt nicht zu tun, erlebe ich als unhöflich und als soziale Missachtung. Ich möchte schon wissen, mit wem ich im virtuellen Wohnzimmer sitze. Auf nix anderes werden Forenneulinge aufmerksam gemacht, die aus Unkenntnis oder Überschwang an der Rezeption vorbeirauschen und an allen anderen vorbei direkt ins Arztzimmer reinmarschieren.
Ist ja keine Bushaltestelle hier big_smoke
LG Conny
Differenzierung ist der Untergang der Gedankenlosigkeit -Tse-Tse
Benutzeravatar
GoldenTulip
Gold Member
 
Beiträge: 397
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 13:18

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon Cassy5 » Do 6. Sep 2012, 14:22

Hm, also ich habe mich nicht vorgestellt, da ich einfach (wie es schon mal erwähnt wurde) nicht wusste was ich schreiben sollte. Naja also ich habe schon einen Vorstellungstread gemacht aber mich darin nicht wirklich vorgestellt.

Also meine Meinung dazu ist eher geteilt.

Lg Cassy
Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist ist es nicht das Ende - Oscar Wilde
Cassy5
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 09:54

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon Jingolin » Do 6. Sep 2012, 14:27

Da ich die Leute im Forum auch nicht kenne, halte ich nichts von Vorstellungsthreads.

Meistens schreiben die Leute da nur Nichtsagendes.

Erst wenn es zu den ersten Diskussionen gekommen ist, weiss man ja ungefähr, wer Freund oder Feind ist und kann entscheiden, was man preisgeben will oder nicht.
Jingolin
 

Re: Umfrage: Vorstellen!Vorstellungsthread

Beitragvon herzblut » Do 6. Sep 2012, 21:30

Jingolin hat geschrieben:Da ich die Leute im Forum auch nicht kenne, halte ich nichts von Vorstellungsthreads.

Meistens schreiben die Leute da nur Nichtsagendes.

Erst wenn es zu den ersten Diskussionen gekommen ist, weiss man ja ungefähr, wer Freund oder Feind ist und kann entscheiden, was man preisgeben will oder nicht.


Dem muss ich jetzt mal entschieden widersprechen!! Viele Vorstellungsthreads sind sehr tiefgründig und geben tolle Impulse und Reflektionen _moin_ _wol_

Und Freund oder Feind... ich sag mal, dass entscheidet sich oft über das gute alte Sprichwort: " Wie man in den Wald hineinruft.."

Ohauaha _bee_ _#)_
"Ich glaube, daß wenn der Tod unsere Augen schließt, wir in einem Lichte stehen, von dem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist."

Arthur Schopenhauer

In tiefer Trauer um meine geliebte Hündin Linda, die am 12. Mai gestorben ist.
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron