Weibliches zum "Männerthread"

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » So 24. Jun 2012, 23:04

@WOOD
davon bin ich auch ausgegangen, aber ich werd halt gelöscht big_cry2

@stanzi 1büssi
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 15:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Anke » Mo 25. Jun 2012, 06:11

Jennifer,

Du wurdest nicht gelöscht! Ja hat Deinen Beitrag hier in diesen Thread verschoben, da Sie den anderen Thread als Männer-Thread installieren und ihn somit Frauenfrei halten wollte....

Dein Beitrag ist der zweite von oben auf der ersten Seite in diesem Thread. Ich hoffe damit ist die Sache jetzt geklärt und die Sticheleien können nun aufhören!

Anke
Anke
Rat der Weisen
 
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 12:45

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » Mo 25. Jun 2012, 06:31

Wurde nicht verschoben, sondern gelöscht und mein Text hier her kopiert.

Und mit Sticheleien hat das schon mal gar nichts zu tun, dazu habe ich weder einen Grund noch hab ich das nötig!
Und wenn man (frau) meinen Standpunkt nicht verstehen kann oder will, dann tut's mir echt leid - doch als "Stichelei" braucht man meine Meinung auch nicht abzutun.

Habe eigentlich gehofft, man möge mich etwas ernst nehmen... Aber vergessen wir das Ganze, diskutieren ist echt das Letzte was ich will.
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 15:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon stanzi » Mo 25. Jun 2012, 08:24

Jennifer hat geschrieben:Wurde nicht verschoben, sondern gelöscht und mein Text hier her kopiert.

Und mit Sticheleien hat das schon mal gar nichts zu tun, dazu habe ich weder einen Grund noch hab ich das nötig!
Und wenn man (frau) meinen Standpunkt nicht verstehen kann oder will, dann tut's mir echt leid - doch als "Stichelei" braucht man meine Meinung auch nicht abzutun.

Habe eigentlich gehofft, man möge mich etwas ernst nehmen... Aber vergessen wir das Ganze, diskutieren ist echt das Letzte was ich will.


Liebe Jeniffer,für dich ist das echt blöd gelaufen...lass ma halt die haarigen Biester alleine _grin_ ....

_knüddel_ _knüddel_ _knüddel_ ,
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon stanzi » Mo 25. Jun 2012, 08:31

ja hat geschrieben:BEITRAG VON JENNIFER:


Oh, also wenn es keine männlichen Mods gibt und Herzblut auch weiblich ist.. würde sich vielleicht anbieten, einen männlichen Nutzer zum Mod zu ernennen?
Oder - wenigstens dann ein paar erweiterte Rechte, so könnte man zB ein geschlossenes "Männerforum" einbauen.
(und auch ein "Frauenforum"?)

Das Forum hat doch jetzt über 1000 Nutzer, könnte sich doch lohnen oder?

Weiß zwar nun nicht, wie groß das Bedürfnis danach ist, lässt sich aber bestimmt herausfinden..










die forumssoftware bzw. meine mangelnden fähigkeiten liesen keine ordentl. verschiebung zu.


Übrigens finde ich deinen Vorschlag super,einen männlichen Moderator würde ich mir auch wünschen. 1güt
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » Mo 25. Jun 2012, 09:46

Jo stanzi.. 1büssi


Achja... denke, vielleicht hab ich überreagiert.
Ohnehin muss ich mich allgemein immer zusammenreißen, Dinge nicht persönlich zu nehmen (viele HSP kennen das ja), obendrein hab ich Stress zuhause, das macht mich nochmal einen Tick empfindlicher..
Bild
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 15:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon stanzi » Mo 25. Jun 2012, 10:59

Jennifer hat geschrieben:Jo stanzi.. 1büssi


Achja... denke, vielleicht hab ich überreagiert.
Ohnehin muss ich mich allgemein immer zusammenreißen, Dinge nicht persönlich zu nehmen (viele HSP kennen das ja), obendrein hab ich Stress zuhause, das macht mich nochmal einen Tick empfindlicher..
Bild


alles in ordnung,wir sind ja alle hochsensibel... big_knuddel ,,und das ist auch gut so. _reib_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Anke » Mo 25. Jun 2012, 11:46

Alles ist gut! Bei einem Haufen HSPlern kann die Stimmung schon mal kurz überkochen... Missverständnisse sind beim Schreiben nun mal nicht ganz zu vermeiden! Ich wollte nur nicht, dass hier etwas hochkocht....

Liebe Grüße

Anke
Anke
Rat der Weisen
 
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 12:45

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » Mi 27. Jun 2012, 13:34

Also dann mal zurück zum Thema..

Der "Männerthread" springt mir ständig sozusagen ins Auge, also wenn ich nach den neuen Beiträgen schaue.. Das ist doch wie einem 8jährigen Kind sein Geburtstagsgeschenk in einer nicht verschlossenen Schachtel sichtbar noch 2 Tage vor seinem Geb hinzustellen, aber das Kind darf nicht reingucken @_@
Naja, kann es einfach nicht ignorieren, stolpere ständig drüber..
Wäre wirklich für einen geschlossenen Bereich.. habe ja eben wieder reingeschaut und will das gar nicht, interessiert mich eigentlich nicht einmal, aber es drängt sich mir geradezu auf und da hilft auch nichts, wenn das die Männer im Grunde nicht stört..


Anke hat geschrieben:Also zur Info:

Es ist nicht möglich, hier einen extra Bereich, der auschließlich für Männer sichtbar bzw. zugänglich ist, einzurichten. Wenn ein wenig mehr Schutz gewünscht ist, dann bleibt nur das Verschieben des Threads in den geschützten Bereich...
Ansonsten müsstet Ihr vielleicht auf Skype, ein extra Männer-Forum oder so zurückgreifen...

Schöne Grüße

Anke


Warum kann man nicht ein Unterforum mit Passwort einrichten?
Andere Möglichkeit wäre die Sichtbarkeit ausschließlich für eine bestimmte Benutzergruppe, was allerdings etwas umständlicher als die Passwort-Lösung wäre.. da jeder, der das nutzen möchte, dann erst dieser Gruppe zugeteilt werden müsste.
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 15:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Anke » Mi 27. Jun 2012, 13:58

Es wurde im Team besprochen und es ist nicht gewünscht, dass es hier ein weiteres geschütztes Unterforum gibt!

Anke
Anke
Rat der Weisen
 
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 12:45

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron