Weibliches zum "Männerthread"

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon ja » So 24. Jun 2012, 12:29

Hallo ihrs,


aufgrund der erfahrungen der vergangenheit eröffne ich einen thraad für alle weiblichen kommentare zum männerthread!
Der letzte lief nämlich ins lehre da sich nur noch weibliche user zu wort meldeten.

Ich bitte darum den männerthread für die bedürfnisse der männlichen nutzer freizuhalten!
Ein gender-gespräch ist hier selbstverständlich herzlich willkommen, genauso wie in allen threaden!



Es grüsst
_flöwer_
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:39

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon ja » So 24. Jun 2012, 12:35

BEITRAG VON JENNIFER:


Oh, also wenn es keine männlichen Mods gibt und Herzblut auch weiblich ist.. würde sich vielleicht anbieten, einen männlichen Nutzer zum Mod zu ernennen?
Oder - wenigstens dann ein paar erweiterte Rechte, so könnte man zB ein geschlossenes "Männerforum" einbauen.
(und auch ein "Frauenforum"?)

Das Forum hat doch jetzt über 1000 Nutzer, könnte sich doch lohnen oder?

Weiß zwar nun nicht, wie groß das Bedürfnis danach ist, lässt sich aber bestimmt herausfinden..








die forumssoftware bzw. meine mangelnden fähigkeiten liesen keine ordentl. verschiebung zu.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:39

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon ja » So 24. Jun 2012, 12:36

Hallo jennifer,

soweit ich weiss meldeten sich keine männlichen user als moderationsinteressiert,
(im übrigen auch kaum weibliche)

Schönen Sonntag wünscht
ja.
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:39

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » So 24. Jun 2012, 12:47

Also ich habe den letzten Thread nicht als "Männerthread" verstanden, sondern als Frage, ob es einen solchen gibt und die Diskussion darüber..
Bin mir nicht so sicher, ob man so irgendwie weiterkommt, wenn man die Diskussion nun splittet, aber das müsst ihr wissen _nüxweiss_

Über "Interessierte", da meine ich, ihr habt ja auch keine gesucht, oder?
Zumindest habe ich seit meiner Anmeldung noch keinen Thread darüber gesehen.. und denke generell, dass dadurch der Leser davon ausgeht, dass auch keine gesucht werden _nüxweiss_


und noch ein edit: nur Weibliche..? War, soweit ich weiß, außer dir die einzige weibliche Person. Und meine Rechtfertigung hierzu s.o......

und edit nr 3:
Ist vielleicht auch nicht Sinn und Zweck der Sache, dass Frauen in einem "Männer-Thread" mitlesen können und umgekehrt.
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 16:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Klosskruemel » So 24. Jun 2012, 15:41

Wozu überhaupt genderspezifische Threads machen? Ich halte davon nichts, weder in der einen noch in der anderen Richtung. Man schließt immer Leute aus. Ich gehöre außerdem zu den Frauen, die sich meistens in den "typischen Männerdomänen" (Technik, etc) wohler fühlt als bei dem, was man als "Frauenthemen" bezeichnen würde (wobei mir schon diese Begriffe allein zuwider laufen).
Klosskruemel
 

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon WOOD DRAGON » So 24. Jun 2012, 20:06

ja hat geschrieben:BEITRAG VON JENNIFER:


Oh, also wenn es keine männlichen Mods gibt und Herzblut auch weiblich ist.. würde sich vielleicht anbieten, einen männlichen Nutzer zum Mod zu ernennen?
Oder - wenigstens dann ein paar erweiterte Rechte, so könnte man zB ein geschlossenes "Männerforum" einbauen.
(und auch ein "Frauenforum"?)

Das Forum hat doch jetzt über 1000 Nutzer, könnte sich doch lohnen oder?

Weiß zwar nun nicht, wie groß das Bedürfnis danach ist, lässt sich aber bestimmt herausfinden..

Danke an Ja und Jennnifer !!!
So in die Richtung dacht ich auch :Erweiterte Rechte ( zugang nur für Männer,zugang nur für Frauen )
Mods brauchen Männer nicht ;die machen das unter sich aus _läch_
Und Herzblut ( Herzblatt ) übernimmt die Schirmherrschaft !
Ich fände es toll ,wenn Mann`s halt einfach mal ausprobiert !
Denke schon das der ein oder andere (mich eingeschlossen) dann leichter reden kann ohne das
Gefühl Mutti steht hinter der Tür!!! sch_lol1
Klar wird es am Anfang noch nicht soviele geben,mit der Zeit aber schon .das Forum wächst
jeden Tag !
Vieleicht kann ja das hier ins Männer thread schieben ? Wär schön!
Danke dafür _reschpekt_
Wood Dragon






die forumssoftware bzw. meine mangelnden fähigkeiten liesen keine ordentl. verschiebung zu.
WOOD DRAGON
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 12:28

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon Jennifer » So 24. Jun 2012, 21:15

Aber ist ja schön zu sehen, dass stanzi im Männerthread posten darf und meine Beiträge gelöscht werden..
*beleidigt bin* _hüüh_
Bild
Benutzeravatar
Jennifer
Gold Member
 
Beiträge: 265
Registriert: So 18. Dez 2011, 16:51

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon stanzi » So 24. Jun 2012, 21:43

Jennifer hat geschrieben:Aber ist ja schön zu sehen, dass stanzi im Männerthread posten darf und meine Beiträge gelöscht werden..
*beleidigt bin* _hüüh_

_knüddel_ ich machs auch nie wieder _anonym_

versprochen wub
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 17:57
Wohnort: wien

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon WOOD DRAGON » So 24. Jun 2012, 21:56

HI JENNIIFER
is ja noch kein`s ,da kann noch jeder reinschreiben!
Ist nur ne Anfrage ob das Überhaupt geht ? Ist ja auch wieder mit Zeit und Arbeit verbunden
Lieben Gruss
W.D.
WOOD DRAGON
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 12:28

Re: Weibliches zum "Männerthread"

Beitragvon herzblut » So 24. Jun 2012, 22:30

Das ist sicher keine Bevorzugung, sondern ja - die Männerthread Moderatorin, ist aus gesundheitlichen Gründen nicht so häufig anwesend, um zu sortieren. Ich halt mich aus der Mann Frau Klitsche raus _grinsevil_
"Ich glaube, daß wenn der Tod unsere Augen schließt, wir in einem Lichte stehen, von dem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist."

Arthur Schopenhauer

In tiefer Trauer um meine geliebte Hündin Linda, die am 12. Mai gestorben ist.
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 22:23

Nächste


Ähnliche Beiträge

wind-und-wellen sagt "Hallo" und grüßt alle!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: wind-und-wellen
Antworten: 12
eine "alte" neue
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron