Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Alles rund um die Besonderheit der Wahrnehmungsfähigkeit und Gefühlswelt hochsensibler Menschen.

Moderatoren: Hortensie, Eule

Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon HSP Tatjana » Fr 8. Mär 2013, 12:50

Habt ihr Ideen?

Es ist im allgemeinen für mich. Ich stelle mir dauernd Fragen und finde keine Antwort darauf und dachte dass es hier vielleicht einen gibt, der Ideen hat und es vielleicht ernst nimmt & mich versteht.

Ich meine, wenn mich einer fragt (und das wurde ich), "Bin ich eine HSP? Und woran erkenne ich es?" Hab ich da keine Antwort.. (ich kann höchstens sagen: "Mach den Test") und es soll angeblich jeder 5te eine HSP sein, aber ich kenne nur eine einzige, die so ist wie ich und deswegen frage ich mich, woran man das erkennt. Damit ich keine Angst mehr habe, dass ich DIE EINZIGE HSP in der Umgebung bin. Und hier habe ich das Gefühl, dass mich viele verstehen, aber draußen sind alle vom Verhalten so anders, dass ich glaube, dass ich die einzige bin.

Am liebsten würde ich jede einzelne HSP kennenlernen und sehen, dass jede anders ist, aber da ich bis jetzt nicht die Möglichkeit hatte, kenne ich nur die Freundin und weiß nicht wie gut sich HSP tarnen können (und ob es jeder auf Anhieb bei dem Test weiß, das er eine HSP ist) und ob mich vielleicht doch mehr Menschen verstehen als ich es denke.

Habt ihr euch denn nie gefragt, wie sie sich alle tarnen und ob man an irgendetwas eine Gemeinsamkeit merkt?
Zuletzt geändert von HSP Tatjana am Sa 9. Mär 2013, 11:34, insgesamt 4-mal geändert.
HSP Tatjana
 

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon ja » Fr 8. Mär 2013, 16:04

Fragen! _zwr_
weniger ist mehr

-------------------------------------------------------------------------------



+ ja ist im März 2017 nach langer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen +
Benutzeravatar
ja
Rat der Weisen
 
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:39

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon HSP Tatjana » Fr 8. Mär 2013, 17:57

will ich nicht =S
Zuletzt geändert von HSP Tatjana am Sa 9. Mär 2013, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
HSP Tatjana
 

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon HSP Tatjana » Fr 8. Mär 2013, 17:57

Oder geht es NUR mit Fragen? =)
HSP Tatjana
 

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon Rosa L. » Fr 8. Mär 2013, 20:46

Meiner Erfahrung nach spürt man das, ob jemand anders HS ist oder nicht, ohne fragen zu müssen. Meiner MEinung nach soll jeder selbst für sich finden, ob er sich als HSP betrachtet oder nicht, ohne damit von aussen konfrontiert zu werden.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
Marie von Ebner-Eschenbach
Rosa L.
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:20

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon HSP Tatjana » Fr 8. Mär 2013, 21:06

Also ich hatte nicht vor, jemanden damit zu konfrontieren.
HSP Tatjana
 

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon Rosa L. » So 10. Mär 2013, 13:14

Deine fettgedruckte Aussage empfinde ich als provokativ und sie dient auch nicht wirklich einer Diskussion. Du stellst eine Frage. Du bekommst Antworten. Nun meine Frage: Was genau willst Du eigentlich wissen? Ich komm nicht ganz draus, äxgüsi.

Ich bleibe dabei, um die Eingangsfrage noch einmal zu beantworten: man spürt, ob jemand, der einem gegenübersteht und mit einem in Kontakt tritt - auf welcher Ebene auch immer - ebenfalls hochsensitiv ist oder eben nicht. Jedenfalls spüre ich das. Man merkt doch, ob man auf der gleichen Wellenlänge schwingt oder nicht, nicht?

Menschen sind verschieden, auch hochsensitive Menschen sind sehr verschieden. Wozu Angst haben, dass man als eine/r unter vielen hochsensitiv ist? - Ich empfinde es als Geschenk, in gewissen Momenten tiefer blicken zu können. Und ich glaube auch nicht, dass man sich "tarnen" sollte oder verstellen.
Man ist, wie man ist.

Von anderen zu erwarten, dass sie einen "gefälligst" zu verstehen haben, finde ich gefährlich. Denn mit eigenen Erwartungen an die Umwelt, die schwerlich zur eigenen Zufriedenheit zu jeder Zeit erfüllt werden können, macht man sich mehr als unglücklich und v.a. unzufrieden. Es geht nur über die Resonanz, bei manchen Menschen ist sie stärker, bei manchen schwächer. Ich muss nicht alle Menschen mögen geschweige denn verstehen und vice versa will/muss/kann auch ich nicht everybody's darling sein. ich halte mich meist an die Menschen, mit welchen die Resonanz für mich stimmt. Und bei anderen? - Tja, leben und leben lassen.

Liebe Grüsse

Rosa L.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
Marie von Ebner-Eschenbach
Rosa L.
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:20

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon Rosa L. » So 10. Mär 2013, 14:31

Viele zeigen ihre sensitive Seite öffentlich sicherlich auch weniger aus Selbstschutzgründen, mich eingeschlossen. Das ist wohl der Lebenserfahrung geschuldet. Das heisst aber nicht, mich als Person zu verstellen, sondern nur diejenigen Menschen wirklich an mich heranzulassen, bei welchen ich weiss, ihnen vertrauen zu können.

LG
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
Marie von Ebner-Eschenbach
Rosa L.
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:20

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon Alexis » So 10. Mär 2013, 14:46

und trotzdem denke ich, dass die sensitive Seite ja durchaus auch zu einem gehört und wenn man sie nicht zeigt (was ja nicht immer ganz so einfach ist, wie es klingt), verstellt man sich vielleicht doch irgendwie...
Ich bin zum Beispiel unheimlich geräuschempfindlich und es gibt Menschen, die das gern ausnutzen, um sich darüber lustig zu machen, wenn ich mich fürchterlich erschrecke. Aber das bin eben ich - das kann ich nicht verstecken. Das passiert einfach.

Ich denk aber schon, dass man einfach "merkt", wenn das Gegenüber ebenso sensibel ist wie man selbst. Oder sensibler. Irgendjemand meinte mal in einem anderen Kontext zu mir "Ein Zebra erkennt eben das andere".
Alexis
Gold Member
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 14:33

Re: Woran erkennt man, dass ein anderer eine HSP ist?

Beitragvon regenbogen » So 10. Mär 2013, 15:03

Ich habe eine Freundin, die ganz sicher HSP ist und mit ihr habe ich noch nie darüber gesprochen.
Ich weiß es und ob sie es weiß weiß ich nicht. Ich denke, alle Menschen,
mit denen ich mich mit wenigen Worten in der Art Sprache unterhalte,
wie ich es mag, sind so. Ich muss gar nicht alle kennen und erkenne auch nicht alle.
Benutzeravatar
regenbogen
Gold Member
 
Beiträge: 418
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 18:29

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Hochsensibilität Allgemein

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron