Bücher für hochsensible Kinder

Bücher und Buchkritiken zum Thema

Moderatoren: Hortensie, Eule

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Bibi1812 » Mi 7. Dez 2016, 17:42

Direkt mal den Seelenvogel in der Buchhandlung meines Vertrauens geordert. Danke für den Tipp :-)
Bibi1812
 

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Coloury » Mi 7. Dez 2016, 23:33

"da nich für", wie man im Norden sagt ;-) Viel Spass und Freude damit!
Habe selten, im Grunde noch nie ein Skript gefunden, welches etwas so Tiefes so einfach, kurz und bündig rüberbringt.
Coloury
 

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Bibi1812 » Do 8. Dez 2016, 08:08

Werde gerne dann berichten wie es war. Muss sich allerdings hinten anstellen, da vorher noch ein paar auf der "Abarbeite Liste" stehen, hihi _thum_
Bibi1812
 

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Coloury » Do 8. Dez 2016, 11:40

Wenn Du es erstmal in der Hand hältst, wirst Du sehen: Das Büchlein hat nur 30 Seiten, wovon die Hälfte Zeichnungen sind ... und die Textseiten sind sehr kurz icon_winkle
Coloury
 

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Bibi1812 » Mi 14. Dez 2016, 11:04

So, ich habe den Seelenvogel nun bekommen. Schon reingeschaut und durch...ging ja schnell. Echt wundervoll. Vor allem die Zeichnungen vom Seelenvogel, der im Inneren des Menschen lebt. Es regt zum nachdenken an und drückt mit wenigen Worten die wesentlichen Gefühle aus. Vielen Dank für den Tipp *+* _grinsevil_
Bibi1812
 

Re: Bücher für hochsensible Kinder

Beitragvon Coloury » Mi 14. Dez 2016, 11:26

Gerne, freut mich, dass es Dir gefallen hat!
Coloury
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu LeseEcke Hochsensibilität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron