Was liest du gerade?

Selbstgeschriebenes, Bücher, Buchvorstellungen etc.

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon sha » Mo 14. Aug 2017, 10:28

"Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen!" - Bernhard Moestl

"The Highly Sensitive Person: How to Thrive When the World Overwhelms You" - Elaine Aron

"Fünf Minuten Mathematik: 100 Beiträge der Mathematik-Kolumne der Zeitung DIE WELT" - Ehrhard Behrends
sha
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 8. Aug 2017, 16:47

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Mimoret » Mi 16. Aug 2017, 20:29

Einen Thriller von Sabine Thiesler mit dem Namen "Und draussen stirbt ein Vogel".
Benutzeravatar
Mimoret
Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 22:54

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon sha » Do 17. Aug 2017, 18:29

"How To Win Friends And Influence People" - Dale Carnegie

Etwas anstrengend in Englisch zu lesen, aber diesen "Klassiker" wollte ich schon lange einmal lesen. Der Titel ist vielleicht etwas irreführend, es geht nicht um Manipulation, sondern eher, wie man eben gut mit anderen Menschen auskommt. Sehr lebendig geschrieben und Immer noch aktuell...

Das andere Buch "Sorge dich nicht, lebe" dürfte bekannter sein.
sha
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 8. Aug 2017, 16:47

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Howard » Sa 23. Sep 2017, 18:51

Manfred Mai: Winterjahre

Der Autor berichtet in Form eines autobiografischen Romans auf einfühlsame Weise über die Kinder- und Jugendjahre eines sensiblen Jungen in den 50-er und 60-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts; lediglich der Schluss erscheint leider ziemlich konstruiert und unglaubwürdig.

Dem Leser wird auf geradezu erschütternde Weise aufgezeigt, wie eine höchst unsensible Umwelt eine Kinderseele missbrauchen und verletzen kann. - Keine leichte Kost!
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry
Howard
Full Member
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 19:48

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Hortensie » Di 17. Okt 2017, 21:32

"Der Circle" von Dave Eggers
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8305
Registriert: So 18. Mär 2012, 15:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Sonne-über-der-Stadt » Mo 23. Okt 2017, 16:37

Reise ans Ende der Nacht (Celine)
Benutzeravatar
Sonne-über-der-Stadt
Full Member
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 09:38
Wohnort: NRW

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon free thinker » Mo 23. Okt 2017, 17:31

Homo Deus - Yuval Noah Harari

Eine extrem spannende Zukunftsvision, endlich mal wieder eine Utopie.
"Not all those who wander are lost." - J.R.R. Tolkien

"Our doubts are traitors and make us lose the good we oft might win by fearing to attempt". - William Shakespeare
Benutzeravatar
free thinker
Gold Member
 
Beiträge: 332
Registriert: So 19. Apr 2015, 13:28
Wohnort: Neuss

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Howard » Mo 23. Okt 2017, 18:53

Bärbel Wardetzki: Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft

Die Autorin analysiert und erklärt aus psychologischer Sicht anhand zahlreicher aktueller Beispiele und auf gut verständliche Weise die Mechanismen und Varianten dieses Phänomens. - Klare Leseempfehlung!
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry
Howard
Full Member
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 19:48

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon rene261 » Mo 23. Okt 2017, 20:01

Hallo,

ich lese grade "Fräulein Smillas Gespür für Schnee", als eines der wenigen Bücher zum zweiten Mal in meinem Leben.

Schon beim ersten lesen hat es mich fasziniert. Weniger die Geschichte an sich, die zwar spannend zu lesen, aber stellenweise auch sehr konstruiert wirkt. Vielmehr die Hauptperson. Ich WAR Smilla, in jeder Zeile, so sehr habe ich mich in ihr wiedererkannt.

Für mich ist Smilla eine HSP wie sie im Bilderbuch steht: Eigensinnig, einzelgängerisch, zurückhaltend, sturköpfig, intuitiv, ein Mensch mit intensiver, feiner Wahrnehmung, der Dinge bemerkt, die anderen verschlossen bleiben.

Ich glaube, richtig verstehen können das Buch nur HSP. Zwei Freundinnen/Bekannte (beide HSP) haben es gelesen und waren ähnlich begeistert, meine Frau (keine HSP) hat es nach ein paar Seiten weggelegt, sie konnte nichts damit anfangen.

Gibt´s hier noch andere "Fräulein Smilla-Fans"?

LG René
Benutzeravatar
rene261
Full Member
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 20:37
Wohnort: Naumburg(Saale)

Re: Was liest du gerade?

Beitragvon Sonne-über-der-Stadt » Di 24. Okt 2017, 18:17

@free thinker: Harari ist ja mal harter Stoff. "Homo Deus" hab ich mich noch nicht zu durchringen können, da ich nach "Eine kurze Geschichte der Menschheit" erstmal bedient war. Spannend, aber stellenweise dystopisch, ja, kulturpessimistisch. Als Antidot liegt nun Steven Pinker "Gewalt" hier auf dem Tisch.
Benutzeravatar
Sonne-über-der-Stadt
Full Member
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 09:38
Wohnort: NRW

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu *Literatur

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron