Malen - Gemälde

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Haeschen » Sa 10. Sep 2016, 17:24

Hallo Markus,
zum Glück bin ich gerade auf diesen Thread gestoßen, und kann dein Profilbild auch mal größer anschauen =) Ich muss zwar sagen, dass ich nicht alle deiner Bilder mag, aber das ist schließlich reine Geschmackssache. Aber einige andere Bilder dagegen fangen meinen Blick und ich sehe sie sehr gerne an, wie z.B. eben dein Profilbild! Ich bin gerade auf dem Sprung (Zwiebelkuchen im Backofen, Schwiegereltern kommen gleich vorbei, Urlaubsfotos gucken), aber ich werde dir wohl morgen nochmal ein wenig hier schreiben.
lg Haeschen
***stille Mitleserin / Gelegenheits-Wochenend-Schreiberin***
(\(\
(-.-)
°(")(")
Benutzeravatar
Haeschen
Gold Member
 
Beiträge: 319
Registriert: So 15. Mai 2016, 12:19

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Markus » Sa 10. Sep 2016, 17:41

..danke für Dein feedback, Haeschen icon_winkle ..und ich freue mich, wenn Du mehr schreiben möchtest..
bis bald und Lieben Gruß!
Markus
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Mieskauspuli » Sa 10. Sep 2016, 22:48

Mal wieder hallo, Markus !

Dein Bild ist richtig gut! Mir gefällt deine Farbenwahl #bunt #kräftig # _floating_heart und auch die Art, wie du es zeichnest/malst, so schon weich und dennoch mit vielen spitzen Einzelheiten. Nur dieses Motiv bei diesem Bild ist leider nicht so meins, sonst alles klasse _hih_ .
Schade, dass man dich hier nicht abonnieren kann :/

Vanessa :D _#)_
Mieskauspuli
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Markus » So 11. Sep 2016, 10:02

..danke, liebe Vanessa, für Dein schönes Kompliment! freüde
Du findest auf/ab Seite 9 nochmal neun Bilder von mir, die ich hier im thread eingestellt habe (falls Du sie nicht schon selber entdeckt hast ;)
..nun, Seite 11 hier, hat noch kein Bild und in einem thread "Malen - Gemälde" sollte, finde ich, auf jede Seite auch mindestens ein Bild (und damit meine ich nicht nur meine Bilder!) ..ich mach aber mal den Anfang, und da ich bei Vanessa viel positive Energie spüre, dachte ich, vielleicht besser eins meiner nicht so "traurigen"..
Dir Vanessa, und Euch allen einen wunderschönen Tag! icon_winkle
Bild
"Fest am See", Öl auf Kunstkarton, 50x70cm
Markus
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Seelenheim » So 11. Sep 2016, 16:14

Hammer, wie verschieden die Wahrnehmung ist. Ich nehme die anderen viel positiver wahr. Oder ich brauche eine sichtbare Lösung, irgendeinen Strahl, der das Dunkel durchbricht o.ä.
Dieses Bild hier könnte friedlich sein, muß es aber nicht, finde ich.
Man kann wirklich viel lernen über sich.

Eine Frage zu dem Bild "Mensch", was mir schon eine Weile im Kopf rumgeht. Was steckt dahinter? Warum sehen die "Menschen" eher unmenschlich aus (äußerlich)? Oder geht's um die Bewußtseinsstufen? Um Methamorphose und Herzensbildung, um eine spirituelle Entwicklung?
Seelenheim
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Markus » So 11. Sep 2016, 17:19

Hallo Seelenheim! icon_winkle
..ich empfand es immer als super spannend, wenn mir mal jemand was über seine Empfindungen erzählt hat, ganz gleich, was ich beim malen dabei empfunden habe, umso mehr interessiert mich das bei anderen hochsensiblen/-sensitiven Menschen, also danke dafür Seelenheim! freüde ..und alle die vielleicht noch was schreiben möchten.. ;)
Eine Geschichte, die sich so in Varianten über die Jahre mehrfach bei mir zuhause abgespielt hat (in meiner Wohnung hängt jede verfügbare Wand mit meinen gerahmten Originalen voll, sozusagen meine "Privatausstellung ;))
"mhm.. okay.. hey, Markus, Du kannst cool malen, mal mir doch mal.. (dann kam irgendwas)" ..in dem Moment wechsle ich schnellstmöglich das Thema, auf wievielen Ebenen mich so ein oberflächliches Gestammel kränkt und verletzt, brauche ich in diesem Forum zum Glück nicht ausführen..
zu Deiner Frage:
Seelenheim schrieb:
Oder geht's um die Bewußtseinsstufen? Um Methamorphose und Herzensbildung, um eine spirituelle Entwicklung?

..wieder verblüffst Du mich im positiven Sinne, durch diese Deutung, ist mir eine Ehre, Seelenheim! iwikx hier meine Gefühle/Gedanken beim Aufbau von "Mensch", danach poste ich das Bild nochmal, damit man da nicht zurück "blättern" muss auf Seite 9: icon_winkle
Die unterste Menschengruppe im Vordergrund, repräsentiert für mich den materiell ausgerichteten Teil der Menschheit, die "Greifer" , die durch´s "Haben wollen" geprägt sind und dafür auch fremde Opfer in Kauf zu nehmen..
Die mittlere Gruppe, steht für den Teil der Menschheit, die Freude an der äußeren Realität haben, spielerisch, oder auch mit großem Ernst und Kreativität, sich allem möglichen (im positiven Sinne) widmen..
Das Paar, das sich umarmt, steht für die wahre Liebe zweier Menschen -gleichgültig, wer mit wem- , wenn die Trennung die das Ego als schmerzhaft erfährt, zeitweise aufgehoben scheint..
Der "Suchende", oben im Bild, ist jeder, der so wie ich versucht, jeden Tag der "Wahrheit" von Allem ein Stück näher zu kommen und der findet, dass dies die spannendste Reise überhaupt ist.. ;)
Bild
"Mensch", Öl auf Kunstkarton, 70x50cm
Markus
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Seelenheim » So 11. Sep 2016, 17:54

...und alles ist in einem Menschen vorhanden.

Und was ist die rote Farbe? Eine Egoismus-Hölle?
Und woraus wird die zweite Gruppe "geboren", ist das die Erde?
Und die oberen werden aus dem Geist geboren?

Ja, es tut weh, wenn niemand nachvollziehen kann, was mir am Herzen liegt. Aber ich glaube, da entwickeln wir uns jetzt alle langsam von weg, von diesem persönlich nehmen. Das geht aber wahrscheinlich nur mit Hilfe der obersten Stufe (:
Zumindest für mich.

..ich empfand es immer als super spannend, wenn mir mal jemand was über seine Empfindungen erzählt hat,

Ah, okay, weiß ich Bescheid. Mußt Du Dich jetzt wohl dran gewöhnen. _läch_
Zuletzt geändert von Seelenheim am So 11. Sep 2016, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Seelenheim
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Markus » So 11. Sep 2016, 18:17

Seelenheim schrieb:
Und was ist die rote Farbe? Eine Egoismus-Hölle?

"Egoismus-Hölle" ..sehr zutreffendes Wort, ich mag Sprache.. icon_winkle
..könnte man so beschreiben, im weiteren Sinne steht es für all das Blut, Leid und Gewalt, das diese "Haben wollen" Mentalität verursacht..
Seelenheim schrieb:
Und woraus wird die zweite Gruppe "geboren", ist das die Erde?
Und die oberen werden aus dem Geist geboren?

ich glaube an einen Entwicklungsprozess, den die Seele über große Zeiträume durchlebt, aber das ist eine Glaubenssache, ich erwähne das nur, damit Du meine Gedankengänge beim Bildentwurf besser nachvollziehen kannst..
Markus
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Seelenheim » So 11. Sep 2016, 18:29

Hmm, manchmal gibt es katalytische Umstände, die einen in diese Entwicklung "zwingen".

Ich denke, Du würdest es nicht malen, wenn Du nicht Berührungspunkte mit jeder Ebene hättest (in welcher Form auch immer).

..könnte man so beschreiben, im weiteren Sinne steht es für all das Blut, Leid und Gewalt, das diese "Haben wollen" Mentalität verursacht..

Sieht auch wie eine Art Abhängigkeit für mich aus. Eins ergibt sich aus dem Anderen.
Ist das blau-weiße die Erde? Ich kann das schlecht erkennen.

Sehr spannend, danke! Je länger ich mir das anschaue, ...z.B. diese Himmelswölbung...da steckt soviel drin. iwikx
Seelenheim
 

Re: Malen - Gemälde

Beitragvon Markus » So 11. Sep 2016, 19:10

Seelenheim schrieb:
Ist das blau-weiße die Erde? Ich kann das schlecht erkennen.

..zu meiner Rechtfertigung: das ist ein älteres Bild von 2003, das dritte oder vierte "größerformatige" überhaupt mit Öl.. heute würde ich die Erde anders malen, aber sei gnädig, ich bin Autodidakt.. 647&/
Markus
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu *Malen und Fotographie

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron