Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Waldtänzerin » Do 28. Jul 2016, 17:38

Apoyando hat geschrieben:Musste mir von ca. 40 Bildern eines raussuchen, was mich vom Bauchgefühl her besonders angesprochen hat, und dann Begriffe finden, mit denen ich das Bild assoziiere. Brauchte dann auch Input von anderen Leuten; und da kamt dann Ihr ins Spiel...


Macht es da keinen Unterschied, ob die Begriffe aus dir selbst kommen oder von anderen? Das sind ja nicht deine direkten Assoziationen in dem zweiten Fall. Ich kenne das Verfahren des Coachings und den Hintergrund nicht, aber die Frage kam mir gerade spontan, ob man sich da nicht selbst besch.. , wenn man andere assoziieren lässt.
Waldtänzerin
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1228
Registriert: Do 17. Jul 2014, 17:15

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Apoyando » Fr 29. Jul 2016, 12:43

Waldtänzerin hat geschrieben:Macht es da keinen Unterschied, ob die Begriffe aus dir selbst kommen oder von anderen? Das sind ja nicht deine direkten Assoziationen in dem zweiten Fall. Ich kenne das Verfahren des Coachings und den Hintergrund nicht, aber die Frage kam mir gerade spontan, ob man sich da nicht selbst besch.. , wenn man andere assoziieren lässt.


Berechtigte Frage. Die Fremd-Assoziationen sind aber durchaus erwünscht; ich wurde von meinem Coach extra nochmals ermahnt, mir welche zu holen. Vom Partner, von Freunden, oder auch von der Internet-Gemeinde.

Ich schätze, es geht darum neue Perspektiven ermöglichen. Mir ging's beim Durchlesen dieses Threads durchaus so, dass ich dachte "Das passt doch super, wieso bin ich nicht darauf gekommen?"

Desweiteren müssen die Begrifflichkeiten ja, wie von mir schon beschrieben, auch noch durch mehrere Filter, so dass am Schluss "oben" nichts wirklich negatives oder belangloses ankommt.
Apoyando
Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 07:29

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Waldtänzerin » Fr 29. Jul 2016, 17:54

Okay, verstehe. Danke fürs Erklären. :)


... und noch viel Spaß beim Untersuchen deines Unterbewussten (hört sich spannend an!).

iwikx
Waldtänzerin
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1228
Registriert: Do 17. Jul 2014, 17:15

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Apoyando » Mo 1. Aug 2016, 14:18

Waldtänzerin hat geschrieben:... und noch viel Spaß beim Untersuchen deines Unterbewussten (hört sich spannend an!).


Ist auch spannend. Am Samstag hatte ich ja nochmals Coaching (meine vorletze Stunde leider schon), und wir haben uns - basierend auf meinen und Euren Einfällen - ein "Mottoziel" erarbeitet.

Wir sind jetzt bei "Ich baue mir eine stabile Brücke zwischen Komfort und Abenteuer" gelandet. Mal schauen, ob mir noch etwas treffenderes einfällt.

Ich bin mit den Ausdrücken "Komfort" und "Abenteuer" noch nicht wirklich 100pro glücklich; mir fällt aber andererseits auch nichts besseres, griffiges ein: "Komfort" soll das gemütliche, bekannte symbolisieren; "Abenteuer" das ferne, unbekannte. In meiner derzeitigen Lebensphase (insbesondere auf den Beruf bezogen, aber auch auf mein sonstiges Leben) geht es genau um den Widerspruch dieser Entitäten bzw. um deren "Versöhnung".

Btw. was würdet Ihr zu "[...] zwischen Nah und Fern" sagen? Klingt jetzt noch etwas griffiger; aber leider auch noch etwas unspezifischer, diffuser. Hmmm...
Apoyando
Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 07:29

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Kate77 » Mo 1. Aug 2016, 15:35

wie wäre es mit Beständigkeit und Aufbruch ......
Kate77
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:52

Re: Was fällt Euch zu diesem Bild ein?

Beitragvon Apoyando » Mo 1. Aug 2016, 15:46

Kate77 hat geschrieben:wie wäre es mit Beständigkeit und Aufbruch ......


Danke! Gefällt mir sehr gut!
Apoyando
Neuling
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 07:29

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu *Malen und Fotographie

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron