Wieso Fotografiert ihr gerne?

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Monkey » Di 17. Jun 2014, 18:49

Ich Fotografiere noch gar nicht so lange.Habe erst damit angefangen als mein Zwillings Bruder mir seine Digital Kamera geschenkt hat. _yessa_ Jetzt gehe ich wenn das Wetter gut ist in den Wald oder Natur zum Fotografieren.Ich Fotografiere Wolken,Sonne,Blumen,Bäume,Mond und vieles mehr.Ich habe gemerkt das mich Fotografieren entspannt.Das Gedanken Karussell Stoppt dann. smasz Wie seid ihr zum Fotografieren gekommen?
Monkey
 

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Belasi » Mi 18. Jun 2014, 08:57

Mein Papa hat immer gern fotografiert, ganz früher auch mal selber Bilder entwickelt. Fotografieren gehörte bei mir schon immer zum Alltag. Mit 9 oder 10 hatte ich dann meinen ersten eigenen Fotoapparat. (ein gelber, ohne Zoom, Film musste man nach jedem Bild selber weiterkurbeln und die Bilder waren meist unscharf und zu dunkel) Da habe ich dann schon immer mal Fotos gemacht. Später hatte ich dann noch einen anderen Fotoapparat und als der kaputt war dann den alten meiner Schwester. Weihnachten 2003 bekam ich meine erste Digitalkamera und damit machte das Fotografieren gleich viel mehr Spaß. Seitdem knipse ich sehr gerne und oft. Aber so richtig kenne ich mich mit Fotografie nicht aus, also ich habe immer noch eine Kompaktkamera und keine Spiegelreflex und die manuellen Einstellungen sind nicht sehr viele an der Kamera. So langsam stoße ich an die technischen Grenzen und brächte was besseres.
Irgendwann will ich mir mal eine neue gönnen.

Mir fällt immer wieder auf, dass es mir beim Fotografieren gut geht. Ich grüble nicht so viel nach und bin da gut abgelenkt, es macht Spaß.
"Lately I been walking walking in circles, watching waiting for something
Feel me touch me heal me, come take me higher "
(The Rasmus - In the shadows)
Benutzeravatar
Belasi
Gold Member
 
Beiträge: 261
Registriert: Di 17. Jul 2012, 23:06

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Melothria » Mi 18. Jun 2014, 20:19

Meine erste Kamera hab ich mir mit meinem Konfirmationsgeld gekauft weil meine Mutter gerne fotografiert hat.
Dann habe ich eine Zeit lang sehr viel fotografiert, eigentlich immer Makro-Aufnahmen von Pflanzen.... Dann lange nicht mehr.
Letztes Jahr habe ich mir dann eine passende Digitalkamera zu meinem Objektiv gekauft, seither macht es mir erst richtig Spass. Ich spiele und probiere einfach gern, und brauche es dann, dass ich das Ergebnis gleich sehen kann. Mit dem Makroobjektiv komme ich zwar nicht wirklich zugange, es ist mir irgendwie zu umständlich und unpräzise, dafür mache ich immer noch sehr gerne Fotos mit Zwischenringen. (Ich gebe aber zu, ich habe mich auch noch nicht wirklich darin vertieft ;))

lg M.
Melothria
 

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Solveigh » Mo 7. Jul 2014, 17:43

Ich hab schon als Kind gerne fotografiert, als Jugendliche dann wieder aufgehört und als Erwachsene noch einmal damit angefangen, damals noch mit Kleinbildfilm und Abzügen auf Papier. Aber auf Dauer ist mir das zu teuer geworden und so ist das Fotografieren dann mit der Zeit verblieben.

Ich habe erst seit ca. 5 Jahren einen PC und vor 2 Jahren hab ich gedacht, ich versuche es mal wieder mit dem Fotografieren. Hab mir dort, wo es aldi günstigen Sachen gibt eine kleine Digicam gekauft und seitdem gehe ich keinen Weg mehr ohne meine Kamera aus dem Haus.

Was ich gerne fotografiere: Am liebsten alte, knorrige Bäume, Baumwurzeln, halt so urige Sachen. Wolken und Sonnenuntergänge, Bilder im Morgennebel und Gegenlichtaufnahmen. Nahaufnahmen von Blumen und Blüten auch, aber eher weniger. Von Einstellungen hab ich keine Ahnung, ich fotografiere nur mit Automatikprogrammen.

Das Fotografieren macht den Kopf schön frei. Bei den vielen Eindrücken, die mich den ganzen Tag so überrennen, ist das Entspannung pur.

_Mij_ Solveigh
Liebe Grüße, Solveigh

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Solveigh
Gold Member
 
Beiträge: 488
Registriert: Di 24. Jun 2014, 08:42

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon atemlos » Mo 7. Jul 2014, 18:49

Ich hab mit 18 eine (damals noch analoge Kamera) zum Geburtstag geschenkt bekommen. Hab die dann bei diversen Auslandsaufenthalten benutzt und viele schöne Erinnerungen "festhalten" können. So hats angefangen. Danach ist die eine oder andere Digitalkamera gekommen. Alles eigentlich Kompaktkameras. Eine "gute" Kamera hatte ich noch nicht, kommt vielleicht irgendwann mal. Die Kleinen kann man einfach viel leichter mitnehmen, dass empfinde ich schon als einen sehr großen Vorteil und wenn man sich ein bisschen damit beschäftig kann man auch mit denen tolle Sachen anstellen _yessa_

Ich liebe es die Natur 'einzufangen', kleine Welten (in Form von Bildern) groß zu machen, schöne Momente zu verewigen oder auch mit der Technik an sich rumzuspielen. Ein paar Motiv-Fetische hab ich auch. _läch_ Der "Akt" des Fotographierens interessiert mich ebenso. Auch liebe ich es Unterwasser zu fotographieren und zu filmen, das hat dann auch wieder einen ganz anderen Anspruch bzw. Herausforderung (zumindest so wie ich tauche). Ich denke ich hab mein "Photoauge" von meinem Vater geerbt. Hoffe das klingt jetzt nicht zuu eigenartig. Er hat seinerzeit tonnenweise Dias gemacht und archiviert; und mit einer Akribie geordnet und organisiert, wow. So der Partyfotograph bin nicht. Menschen kommen auf meinen Bildern meist nur dann vor, wenn ich diese gut kenne oder mich mit ihnen verstehe. Komisch. Auch fotographiere ich um diverse Projekte von mir zu dokumentieren (Pflanzenzucht, Bauprojekte, üble Sportverletzungen mit viel Blut _läch_ _läch_ ). Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Auch mache ich gerne Timelapse Projekte, was aber seeehr ressourcenintensiv ist und mach dann Videos etc. draus. Vielleicht zeig ich euch ja mal was davon. (PN?). Auch habe ich gemerkt, dass Bilder nur in Zeiten entstehen, wenn es mir zumindest halbwegs gut geht.. hm.

Monkey hat geschrieben:Das Gedanken Karussell Stoppt dann.

Das kenn ich auch U72( Beim Fotographieren werd ich wieder mehr zum Kind. Das ist schön. Bin mir auch nicht zu schade mich dreckig zu machen oder mich in eine Lacke zu werfen, für den perfekten Schuss _grin_

Macht jemand von euch Lomographie?

Viele Grüße! freüde

PS.: Schaut mal, bis jetzt hat jeder hier im Fred ein Avatarbild. Bin nicht drumherum gekommen, das festzustellen ... crazzzy _%_
atemlos
 

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Sissy Sisco » Do 17. Jul 2014, 07:50

Ich liebe es zu fotografieren - am liebsten Tiere, Natur, Menschen und Nachtaufnahmen. Was mir gar nicht liegt sind Gebäude oder Gegenstände. Ich habe mir noch gar keine Gedanken gemacht warum das so ist - aber ich mag die Ergebnisse sehr! Ich bekomme gute Laune und bin ganz begeistert wenn ich weiß dass mir ein guter Schuss gelungen ist.
Ich hab ne "gute" DSLR - leider komme ich im Moment viel zu wenig zum Fotografieren - der Tag hat zu wenig Stunden - oder aber ich brauche einfach zu viel Schlaf.... _grin_
Es gibt zwei Dinge in meinem Leben die meine Gedanken Fokussieren - das eine ist mein Pferd und das andere meine Kamera!
Sissy Sisco
 

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Rapex » Sa 26. Jul 2014, 17:30

Ich mag es Bilder von Tieren zu machen, die ich irgendwo hier im Ort antreffe. Ich könnte auch Bäume, Häuser und den Himmel fotografieren, allerdings sind diese "immer" da. Wenn aber mal eine Katze irgendwo sitzt, ein Huhn über die Straße läuft oder zwei Schmetterlinge im der Luft zusammen "tanzen", dann ist das etwas besonderes, weil es selten ist und diese Momente finde ich sehr bedeutsam, so dass ich sie gerne festhalten will. Leider faszinieren sie mich oft so sehr, dass ich total vergesse sie zu fotografieren, bevor sie "weg" sind.
smuup
Bild
Benutzeravatar
Rapex
Full Member
 
Beiträge: 137
Registriert: Di 15. Jan 2013, 06:02
Wohnort: Lampertheim

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Amnesius » So 27. Jul 2014, 00:53

Ich hatte damals schon als Kind gerne fotografiert mit einer analogen Kamera die zwar nicht mir gehörte ich aber jederzeit benutzen konnte.

Leider konnte ich dann lange nicht mehr Fotografieren bis ich dann eine digitale Kompaktkamere erhalten habe. Bei dieser war aber immer der Akku so schnell leer, weshalb ich mit der kaum spass hatte.

Später in meiner Ausbildung hatte ich einen Fotokurs. Bei diesem konnte ich das erste mal Fotos mit einer DSLR Fotos machen. Wir waren in kleine Gruppen unterwegs und jede Gruppe hatte eine Kamera. Der Kursleiter (war im ersten Lahrjahr einer meiner Ausbilder) meinte später mal zu mir er hätte genau gesehen, welche Fotos von mir haben, weil man in diesen sah, dass ich ein Blick fürs Detail hätte.

Wieder etwas später haber ich mir dann selber eine DSLR gekauft. Mit dieser bin ich dann selbst auf Tour gegangen und hab Fotos gemacht. Mein jetziger Avatar ist eines dieser Fotos ^^

Inzwischen habe ich mir eine zweite DSLR gekauft und habe nun auch einen Extrenen Blitz sowei mittlerweilen fünf Objektive. Meine Fotoausrüstung hat mich also umgerechnet schon über 3'000€ gekostet und ich bereue nichts davon.

Also am liebsten Fotografiere ich natürlich in der Natur. Aber auch Gebäudeaufnahmen mache ich gerne. Ebenfalls gehe ich oft auf Events in denen ich Fotos mache. Ich bin auch ein Cosplay-Fotograf ^-^
Amnesius
 

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon derKleine » Di 14. Okt 2014, 12:53

Mein erstes Foto habe ich mit etwa vier oder fünf Jahren gemacht. Ich habe meinen Vater fotografiert, und mein Vater hat damals umgekehrt auch ein Bild von mir gemacht. Es existiert also sowohl das Bild, das ich von meinem Vater gemacht habe, und umgekehrt.

Ich weiß noch, dass ich dieses erste Foto mit einer ganz einfachen Rollfilmkamera gemacht habe, wie sie in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch zu bekommen waren. Die Kamera hatte ein Fixfocus-Objektiv (man musste nicht scharf stellen), und man konnte nur zwischen zwei Blendenstufen wählen: sonnig und wolkig.

Seit dieser Zeit bin ich fasziniert vom Fotografieren. Lange Zeit wollte ich hauptberuflich Fotograf werden, und ich habe auch damals das meiste selber im Labor entwickelt.

Die Leidenschaft ist geblieben, auch wenn mir die Digitaltechnik ein wenig den Wind aus den Segeln genommen hat.
derKleine
Hero Member
 
Beiträge: 558
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 16:44

Re: Wieso Fotografiert ihr gerne?

Beitragvon Zora93 » So 19. Okt 2014, 15:48

Angefangen hats bei mir mit einer kleinen, roten Knipskamera - da war ich ca. 8 Jahre alt. Als mein Bruder sich eine Digitalkamera kaufte, hab ich auch damit fotografiert; allerdings immer nur gelegentlich. Mittlerweile bin ich selbst Besitzerin einer DSLR und fotografiere sehr viel mehr.

Für mich ist es die einzige Zeit, in der ich wirklich komplett abschalten kann. Ich denke an nichts anderes als das Motiv. Selbst beim Gemüse schnippeln oder malen schaffe ich es immer noch phasenweise zu grübeln etc., obwohl dies für mich schon sehr entspannende Dinge sind.

Die analoge Fotografie hat mich aber nie ganz losgelassen und vor kurzem habe ich mir eine Agfa Optima 1035 gekauft. Es bereitet mir fast noch mehr Freude als die digitale Fotografie, weil ich es liebe Wochen und Monate auf die entwickelten Fotos zu warten :)

Vor allem mag ich die Fehlerhaftigkeit oder das Raue von der analogen Fotografie oder auch so Sachen, wie Crossentwicklung. Ich mag Lomographie also auch sehr gerne, nur kann ich es nicht einsehen für so ein Plastikding so viel Geld auszugeben - und ich bin auch mit meiner Agfa sehr zufrieden.
Zora93
 

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu *Malen und Fotographie

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron