HSP und Introvertiertheit

Hier ist Platz für eure links

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

HSP und Introvertiertheit

Beitragvon mika1983 » Mo 11. Feb 2019, 10:20

Hallo zusammen,

Ein Artikel, der mir sehr ans Herz gewachsen ist und mir auch die Augen gerade im Umgang mit meiner HSP weiter geöffnet hat:

https://www.zeit.de/arbeit/2019-01/introvertierte-job-smalltalk-telefonate-arbeitsleben-tipps

Lasst es euch gut gehen.

mika
Talente finden Lösungen - Genies entdecken Probleme.
mika1983
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 07:42

Re: HSP und Introvertiertheit

Beitragvon izmi » Mo 11. Feb 2019, 10:58

Sehr schöner Artikel, danke fürs Teilen.
_panik_
Benutzeravatar
izmi
Gold Member
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 13:30

Re: HSP und Introvertiertheit

Beitragvon Maria69 » So 28. Apr 2019, 20:34

Hey, ich fand den Artikel auch toll ! Habe mich sehr gut darin wiedergefunden..!

Ich finde es schade, dass in meetings im Job so oft gute Ideen der Introvertierten gar nicht zum Audruck kommen können,
weil sie - höflich - eben nicht laut dazwischen grätschen und andere unterbrechen.
Manchmal nervt es mich.. Ich will eigentlich was sagen, aber meine Stimme ist leiser und ich warte immer ab, bis mal eine
Pause entsteht, in der ich dann meinen Redebeitrag unterbringen kann... Nur.. diese Pause kommt nie. In der Regel reden die
Lauten ohne Punkt und Komma und unterbrechen sich gegenseitig. Für mich fühlt es sich dann sehr unnatürlich an, wenn ich - erstens -
schreien müsste und - zweitens - die Leute mittendrin unterbrechen sollte, um meine Punkte ins Gespräch zu bringen..
Ich weiß nicht.. wie geht es euch da ?
Vielleicht muss ich einfach lernen, unhöflich und laut reinzugrätschen, und dann gewöhn ich mich vielleicht dran.. Ich finde das eigentlich
bescheuert, aber mir scheint, das ist inzwischen die Umgangsregel.. und anders werde ich nicht durchkommen.. ?

LG
Maria69
Maria69
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 22:18

Re: HSP und Introvertiertheit

Beitragvon songbird86 » Mo 29. Apr 2019, 09:47

Kann ich auch zu 100% unterschreiben.

Und ich rede auch sehr ungern irgendwo dazwischen. Es kommt aber auf die Leute und die Dringlichkeit an. Ich hebe dann meine Hand oder winke vorsichtig oder mache einmal kurz "Ähm". :D
Benutzeravatar
songbird86
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 20:57

Re: HSP und Introvertiertheit

Beitragvon Maria69 » So 5. Mai 2019, 19:34

Ah ja, das mit den Handzeichen gefällt mir. Werde ich nächstes mal ausprobieren.
Danke für den Tipp.
Maria69
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 30. Mär 2018, 22:18



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Nützliche links zu anderen Seiten, die sich mit HS und den damit verbundenen Themen beschäftigen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron