Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Hier ist Platz für eure links

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon DarkFelidae » So 4. Mär 2012, 12:38

atemlos hat geschrieben:Das ist ja lustig. Sie dreht sich einmal im ..und dann wieder gegen den Uhrzeigersinn. Als erste im, als ich dann begonnen hab den Test dazu zu lesen wars auf einmal umgekehrt. Ich kanns auch willentlich nicht beeinflussen _nüxweiss_ . Krass ist, wenn zwischen "links und rechts" nur ein Wimpernschlag liegt! Das bringt mich schon zum Nachdenken...



lach, ging mir genauso...ich dachte eben schon...hä? wasn da los....als ich sie oben ansah drehte sie sich im uhrzeigersinn, sah ich ihr auf die füße plötzlich andersrum, nachdem ich den text gelesen habe, plötzlich nach jedem zwinkern anders _läch_


hmmm, ich bin wohl auch umerzogener linkshänder....(ich weiss davon nix mehr-kann man das irgendwie rausfinden?)
aber ich weiss, dass ich ein "frühchen" bin...manche dinge scheinen auch damit im zusammenhang zu stehen....
DarkFelidae
 

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Raven » Di 6. Mär 2012, 16:34

Im Uhrzeigersinn freüde
Raven
 

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Cora » Di 13. Mär 2012, 22:05

Hallo,
witzig!!! Beim runterscrollen um den text zu lesen konnte ich nur noch die Beine sehen...und drehten sich dann gegen den Uhrzeigensinn...sobald ich aber wieder hochscrolle kann ich die Dreheung nur noch im Uhrzeigersinn sehen.

Danke für den lustigen Test
Cora
Cora
 

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Kleeblatt » Mi 14. Mär 2012, 18:48

Ich werde irre.

Einmal Uhrzeigersinn, dann zwei mal dagegen, dann wieder mit. Bei jeweils neuem Aufrufen des Testes.

Ich bin umerzogene Linkshänderin mit Schwerpunkt auf Links.
"All animals are equal. But some animals are more equal than others."
George Orwell
Kleeblatt
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1027
Registriert: So 11. Mär 2012, 13:31

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Giraffe » Do 15. Mär 2012, 10:17

Schimmelchen hat geschrieben:also ich hab rumprobiert und kann jetzt beide richtungen sehen freüde
die grundrichtung is im uhrzeigersinn, aber wenn ich mich sehr anstrenge kann ich mir vom schatten unten aus quasi "aussuchen", in welche richtung sie dreht.
total genial _clown_


Japp so gings mir aus _grinsevil_
Giraffe
 

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon phoenixe » Di 27. Mär 2012, 16:32

Verblüffend.

Ausgangspunkt gegen den Uhrzeigersinn. Ganz deutlich, so dass ich schon angefangen hatte den
Text zu lesen, dann auf einmal ein klares Drehen mit dem Uhrzeigersinn.

Ich bin erst erschrocken, dann dachte ich an Manipulation aber jetzt bin ich
beruhigt, da es hier vielen genauso oder andersherum genauso ging.

Ich bin als Beidhänderin eh´ schon immer latent links-rechts-schwach gewesen...

Liebe Grüße
phoenixe
... also bin ich nischeninhaberin, -verwalterin und mit den jahren -verfechterin geworden...
Benutzeravatar
phoenixe
Hero Member
 
Beiträge: 670
Registriert: So 25. Mär 2012, 13:59
Wohnort: Niedersachsen

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Hortensie » Di 27. Mär 2012, 18:15

Bei mir dreht sich die Dame grundsätzlich im Uhrzeigersinn. Ich bin absoluter Rechtshänder, ohne Messer kann ich noch nicht einmal mit links essen.
Als ich meinen guten Gatten gebeten habe, sich das mal anzusehen, sagte er erst rechts, dann sofort links, jetzt wieder rechts, ...
Dabei habe ich die Drehung dann auch hin und wieder anders herum gesehen. Aber eben nur immer mal zwischendurch. Grundsätzlich dreht sie sich rechts herum. Nachher zeige ich das mal meinem Sohn, der ist Linkshänder.
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8568
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Hortensie » Di 27. Mär 2012, 22:30

Muss ich jetzt frustriert sein?
Mein linkshändiger Sohn kann die Tänzerin nach Belieben rechts oder links herum drehen lassen.
Er hat mir erklärt, dass er sie jetzt rechtsdrehend sieht und er nach dieser einen Runde sie anders herum drehen lassen kann, eben hin und her.
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8568
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Elfe Perla » Mi 28. Mär 2012, 08:44

Hallo,

bei mir dreht sie sich im Uhrzeigersinn.

Liebe Grüße, Elfe
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon KeinPonyhof » Mi 28. Mär 2012, 15:39

echt spannend.

ich kann selber beeinflussen in welche Richtung ich sie sehen will... immer beim wechsel der Beine, als wenn beide Beine kurz übereinander sind, kann ich mich entscheiden... hmm
KeinPonyhof
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Nützliche links zu anderen Seiten, die sich mit HS und den damit verbundenen Themen beschäftigen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron