Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Hier ist Platz für eure links

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon lili » Do 4. Jul 2013, 18:37

Ich hab sie auch nur im Uhrzeigersinn drehen sehen. Allerdings war sie anfangs etwas durcheinander! ;-)
lili
 

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon originalC » Do 11. Jul 2013, 10:30

Die Dame dreht sich schön im Uhrzeigersinn. Alles andere wäre auch irgendwie komisch für mich. Ich weiß ja, dass ich "Rechtshirnig" bin, weil ich mal ein Gehirndominanzprofil von mir erstellen lassen habe. smasz
Manchmal muss man sich seine Gedanken einfach aus dem Kopf schütteln!!! _headbang_
originalC
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1187
Registriert: Di 9. Jul 2013, 08:20

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon mondpferd » Mi 11. Sep 2013, 21:42

bei mir war es beides zuerst im Uhrzeigersinn, beim nochmal hinschauen gegen ... :? was hat das jetzt zu bedeuten
mondpferd
Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 23:09

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Hortensie » Mi 11. Sep 2013, 22:03

Na ja, dass sie sich erst in die eine und dann in die andere Richtung gedreht hat. :-)

Zu bedeuten hat das eher nichts, mondpferd, das ist ein veralteter psychologischer Test, der einfach nur Spaß macht (zumindest mir).

LG, Hortensie
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8430
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Fabian90 » Mi 11. Sep 2013, 22:35

Hallo, ich glaube, ich habe das mla gepostet, aber es gab ja die theorie, dass es eher in dem punkt ist, dass beide gehirnhälften etwa gleich sind und eigene Charaktereigenschaften haben und auch individuell agieren können.
Fabian/23/Student

Naturfakt des Monats: Eine Grillenart auf Hawaii wird bedroht durch einen Parasiten, der von den Balzrufen der Männchen angelockt werden. So kommt es dazu, dass nur noch stumme Männchen zum Zug kommen. mehr hier -> http://sciencev1.orf.at/science/news/145783

Leitsätze des Lebens: -Jedes Lebewesen hat sein Daseinsbegründigung.
-Freund der Kompromisse, Gegner der Extreme!
-Ekel und so manche Ängste sind nur Zerrbilder der Logik!
Benutzeravatar
Fabian90
Hero Member
 
Beiträge: 797
Registriert: Do 7. Feb 2013, 23:15

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon coconut » Do 12. Sep 2013, 00:10

Ich sah sie zuerst im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn... der Trick (zumindest für mich) liegt darin sich auf ihr drehendes Standbein zu schauen und sich etwas zu konzentrieren. Dann ändert sie die Richtung jedes Mal :)
Die Welt ist bunt und hat unendliche Graustufen, also warum sich auf Schwarz und Weiss beschränken?
Benutzeravatar
coconut
Full Member
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 5. Mär 2013, 15:49

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon Grognak_theBarbarian » Do 12. Sep 2013, 00:20

Uhrzeigersinn. Und ja, man kann sie umdrehen, wobei ich bei der Tänzerin echt Probleme habe und nur sehr selten schaffe.

Der Zug ist einfacher:
http://imgur.com/TnfzrDD
~ Grog

"Normally I would aks you things like do you blow bubbles, and what's your favorite color, but I've learned since then that it's rude, so hi, how are you?"
Benutzeravatar
Grognak_theBarbarian
Hero Member
 
Beiträge: 538
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 20:34
Wohnort: Braunschweig

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon jjn » Do 12. Sep 2013, 08:16

Tänzerin kann ich gar nicht drehn. Nur so eins wo da ein Punkt mit im Bild ist oder so. Mit dem Zug ist es ganz simpel.
jjn
Gold Member
 
Beiträge: 258
Registriert: Do 15. Aug 2013, 15:54

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon WisdomDragon » Di 29. Okt 2013, 16:17

???

Wenn ich die Tänzerin direkt anschaue, dann im Uhrzeigersinn.

Wenn ich weggucke und sie nur aus den Augenwinkel sehe, dann gegen dem Uhrzeigersinn...
Bevor du mit Worten um dich schlägst, denk daran, was passieren würde, wenn du das gleiche mit einem Schwert machen würdest.
Benutzeravatar
WisdomDragon
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: So 27. Okt 2013, 23:00

Re: Test: linke Hirnhälfte oder rechte Gehirnhälfte?

Beitragvon TasmanDevil » Di 18. Mär 2014, 12:01

Nur im Uhrzeigersinn - da helfen alle Tricks nicht, ich kann sie nicht andersrum drehen. Nicht mal, wenn ich nur den Fuß sehe. Bei mir stimmt das mit den Hirnhälften schonmal nicht (habe Physik studiert) - es sei denn, ich wäre umgedrehter Linkshänder. Werd mal meinen überkreativen linkshändischen Sohn draufschaun lassen. Da müßte sich die Tänzerin dann theoretisch gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Ist auf jeden Fall sehr lustig smirl

Liebe Grüße vom TasmanDevil
"Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht."
Friedrich Nietzsche

Avatar Tux von Andrew McGown und Josh Bush
Benutzeravatar
TasmanDevil
Gold Member
 
Beiträge: 436
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 18:17

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Nützliche links zu anderen Seiten, die sich mit HS und den damit verbundenen Themen beschäftigen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron