Wie findet ihr das?

Hier ist Platz für eure links

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Wie findet ihr das?

Beitragvon Sunine » Mi 13. Jul 2011, 02:29

Habe dieses Video wo jemand über die Sinnlosigkeit der Definition Hochsensibilität spricht auf Youtube gefunden und mir rollten sich ehrlich gesagt die Fußnägel hoch.

http://www.youtube.com/watch?v=yGZRCrNT ... re=related

Nichtnur weil er bei der Beschreibung die Hochsensibilität als Krankheit bezeichnet sondern weil er seine Stimme unerkennbar eingestellt hat und das die Funktion Kommentare zum video zu schreiben ausgeschaltet ist.

Das scheint mir einer zu sein der nicht wirklich hinter seiner Meinung stehen kann und deswegen unerkannt bleiben will. Zudem ist er meiner Meinung nach zu feige um die Meinung anderer Menschen zu lesen (auch die der Hochsensiblen) und deswegen kann man keinen Kommentar zum Video schreiben...

Er ist der Meinung wir Hochsensiblen wären ja so ängstlich und würden uns dadurch für besser halten...omann....*sich grade sehr aufregt*


Sunine
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Mein neuer Blog http://www.funtasieanddreams.blogspot.de/
Benutzeravatar
Sunine
Gold Member
 
Beiträge: 402
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 01:29

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon Lavendele » Mi 13. Jul 2011, 07:54

Hallo Sunine!

...köstlich köstlich der Beitrag _grin_ ich rege mich über solche Menschen nicht auf, sie kommen in meinem näheren Umfeld eh nicht vor und aus der Ferne amüsiere ich mich gerne...
anscheinend hat dieser Mensch nichts besseres zu tun, als solch unqualifizerte Beiträge einzustellen _grinsevil_ Wenn solch ein Beitrag einen Zweck hat, dann der,dass ich SO nicht sein möchte.

Liebe Grüße Lavendele
So ist das Leben" , sagte der Clown und malte sich
mit Tränen in den Augen, ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.
Benutzeravatar
Lavendele
Hero Member
 
Beiträge: 540
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 17:40
Wohnort: Raum Mönchengladbach

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon Viola cornuta » Mi 13. Jul 2011, 09:42

...naja, es ist ja schön daß er eine tolle Lösung hat...

Ja, und witzig ist es schon ;-)
Benutzeravatar
Viola cornuta
Gold Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 13:41

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon stanzi » Mi 13. Jul 2011, 10:49

zuerst mal danke für das video,also eigentlich kann ich mich diesen herrn nur anschließen _yessa_

hochsensibel ja;aber bitte die realität nicht außer acht lassen.

(das einzige komische finde ich diese verzerrte stimme _hüüh_ )
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon Sarina » Mi 13. Jul 2011, 11:19

der spinnt gelinde gesagt oder hat megamäßig schlechte Erfahrung mit dem Thema gemacht und stuft es deshalb als Krankheit ein.

Für mich ist das wieder mal ein schlecht machen von Menschen die nicht so sind wie die Allgemeinheit. Aufregen tut es mich allerdings nicht, denn ich weiß eben aus eigener Erfahrung inzwischen, wie wichtig es für mich war, mir mich selbst erklären zu können, mich nicht bei bestimmten Dingen und Situationen weiterhin als "falsch tickend" zu empfinden und ebenso nicht mehr in absolutes Unverständnis zu verfallen, wenn ich merke manche Menschen reagieren anders als ich selbst, weil sie eben ein anderes Empfinden haben. Mir selbst tut oberflächliches Verhalten wenn ich das bemerke, nicht mehr so weh und schaffe es immer mehr, mich davon zu distanzieren, es eben nicht so nah an mich ranzulassen.

Es ist gut wenn man weiß wie man selber tickt und dann Schritt für Schritt lernen kann, besser damit umzugehen und sich eben nicht verkriecht, sondern die Dinge und Plätze im Leben aufsucht, die einem selber gut tun, nach Möglichkeit natürlich. Und nicht mehr in diese "ich muss das aber aushalten", weil alle anderen "können" das ja auch.

Sich darüber auszutauschen, bedeutet doch keinesfalls sich in evt. Ängsten zu verkriechen, sondern durch gegenseitiges Stärken und Anteil nehmen, Ängste und Probleme zu überwinden. Der tickt irgendwie so nach dem Motto: sich in Problemen suhlen (wie ich das hasse), nur weil man darüber reden möchte, den Austausch sucht um andere Meinungen dazu zu hören aber nicht um schlecht oder runter gemacht zu werden.

Naja, jedem seine Meinung und für mich ist das auch bezeichnend, dass er die Stimme verstellt hat und verhindert, dass Antworten darauf gegeben werden können.

lieben Gruß
Sarina
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar Bild
Benutzeravatar
Sarina
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1515
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 00:44

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon stanzi » Mi 13. Jul 2011, 12:05

ein andere zugang,

http://www.youtube.com/watch?v=jTSscKi1mxY

teilweise etwas abgehoben,doch einige kann ich schon nachvollziehen.

wub
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon Sunine » Mi 13. Jul 2011, 15:46

Ja wahrscheinlich muss ich an mir arbeiten das ich über solche Dinge einfach drüber lachen oder wenigstens lächeln kann wie ihr das könnt, anstatt mich darüber aufzuregen.

Er meinte ja auch was es denn bringen würde zu wissen das man hochsensibel ist...also ich halte es genauso wie Sarina, seitdem ich weiß das ich hochsensibel bin habe ich endlich eine Erklärung dafür warum es mir manchmal so komisch geht usw. Ich fühlte mich eher vorher etwas krank bzw total unnormal doch durch das Thema Hochsensibilität weiß ich nun das ich ganz normal bin und einfach mehr wahrnehme und empfinde, ich also nicht spinne. Wenn man sich bewusst ist das man hochsensibel ist kann man da ansetzen und an sich arbeiten. Ich weiß garnicht was daran so verwerflich sein soll. Und besser als andere, wie er das in dem Video meint, halten wir uns nicht, warum sollen wir auch?

Sunine
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Mein neuer Blog http://www.funtasieanddreams.blogspot.de/
Benutzeravatar
Sunine
Gold Member
 
Beiträge: 402
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 01:29

Re: Wie findet ihr das?

Beitragvon Sarina » Mi 13. Jul 2011, 17:21

genau so empfinde ich das auch Sunine _yessa_

was dich daran so ärgert vermute ich mal, dieses Unverständnis und Be- oder Verurteilen dabei. Dadurch das ich oft mißverstanden wurde und es nicht mal erklären konnte (es verstand ja eh keiner), hab ich dann eben meinen Mund gehalten und nicht zu mir selbst gestanden. Das macht agressiv und wird immer schlimmer, dann wird man irgendwann durch jede Kritik oder Nichtverstehen nur noch wütend, weil man es so leid ist. So ging es mir jedenfalls.

Heute kann ich es benennen, wenn ich z.B. Geräusche höre die keiner wahrnimmt oder ähnliches, dass ich nicht inmitten von Menschenmassen sitzen mag in einem Strassencafe z.B., sondern lieber am Rand. Dadurch das ich in mir drin weiß warum das so ist, dass ich eben nicht gestört oder krank bin, kann ich überhaupt erst dazu stehen und es äußern.

Vor der HS Erkenntnis habe ich gar nix gesagt, mich einfach angepasst, hingenommen und mich dann einfach unwohl gefühlt, konnte öfter Gesprächen nicht richtig folgen, da ich ja alle anderen Gespräche um mich herum hörte und war völlig überfordert und das machte mich agressiv. Nun versteht man mich auch in solchen Situationen, weil ich es eben verstehe und mit Worten erklären kann. Ging ja vorher nicht, weil ich immer nur merkte, ich bin anders.

Vorher hab ich mich an manchen Stellen krank gefühlt, jetzt nicht mehr und da wo Erklären nichts nutzt, sag ich nichts aber weiß in mir drin einfach Bescheid und das tut gut.

Am Anfang der HS Erkenntnis hätte ich mich auch darüber so geärgert wie du, inzwischen habe ich viele Schritte gemacht und das ist schöööön so _10_ Vor allem vertraue ich mir und meiner Wahrnehmung immer mehr und das tut sehr gut.

lieben Gruß
Sarina
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar Bild
Benutzeravatar
Sarina
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1515
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 00:44



Ähnliche Beiträge

Wie findet Ihr Freunde?
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 55
Kunst - die Ihr toll findet
Forum: *Malen und Fotographie
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Hochsensibel = ein Wort findet eine Bedeutung
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Wie findet man seinen Platz im Leben?
Forum: Philosophische Fragen und Gedanken
Autor: Anonymous
Antworten: 26

Zurück zu Nützliche links zu anderen Seiten, die sich mit HS und den damit verbundenen Themen beschäftigen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron