Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren...

alles, was sonst nirgends reinpasst!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren...

Beitragvon Maxx » Sa 24. Nov 2012, 11:05

Dieser Thread soll dem Austausch zum Thema Haushalt dienen.

Tolle Rezepte, Tipps und Tricks und schnattern smuld zum Thema.
Kleide Dich in Liebe..., denn wir sind alle - nackt.
Benutzeravatar
Maxx
Rat der Weisen
 
Beiträge: 3317
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 00:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Maxx » Sa 24. Nov 2012, 11:11

Da ich gerade beim Salat schneiden(gemischten) bin - ich mache immer eine größere Menge für etwa 3 Tage.

Gemüse wird gewaschen, geschnitten und dann in einen großen Behälter geschichtet - ohne alles.
So hält es sich 3Tage schön frisch(Kühlschrank) und man hat die Schnippelei nicht jeden Tag.

Dressing oder anmachen erst im Schälchen und Salat 15min vorm essen rausnehmen.
Kleide Dich in Liebe..., denn wir sind alle - nackt.
Benutzeravatar
Maxx
Rat der Weisen
 
Beiträge: 3317
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 00:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon angsthase » Sa 24. Nov 2012, 14:29

Hallo maxx,
na das ist ja ne tolle Idee.
Das Thema wie der Salattip gleichermaßen. soakes

LG Angsthase
angsthase
Hero Member
 
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Jul 2012, 10:39

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Hortensie » Sa 24. Nov 2012, 14:46

Gute Idee, maxx. _ikj_
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8490
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Raven » Do 29. Nov 2012, 12:51

Find ich auch ne super Idee!

Gleich ne Frage: wer kennt leckere, nicht so aufwändige Alltagsgerichte? Oder solche, die man aus den üblichen "was man so da hat" Requisiten kochen kann?

Liebe, hungrige Grüße :-)
Raven
 

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Bandora » Do 29. Nov 2012, 13:55

Was man da so hat?
*schmunzel*

Pfannkuchen fällt mir da spontan ein, kann man süß und/oder herzhaft "verfeinern"

Käse-Nudeln
Rührei/Spiegelei mit Salat und fr. Brot
Bauernkartoffeln
Bandora
 

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Anke » Do 29. Nov 2012, 14:10

Alltagsgerichte sind bei mir in der Regel mit Nudeln, Parmesan und Gemüse was gerade da ist. Gestern gab es z.B. Nudeln, mit gebratenen Champignons (Knoblauch und Zwiebel mit anbraten). Alles wird in der Pfanne miteinander vermischt und dann mit Parmesan serviert. Alternativ kann man auch ein wenig Creme brauche und / oder Kräuterfrischkäse an die Pilze geben, dann hat man gleich ein Sößchen dazu. Ähnliche Varianten sind mit Cocktailtomaten, Paprika, grüner Spargel oder Broccoli. Speckwürfel passen auch sehr gut , je nach Gemüse....
Anke
Rat der Weisen
 
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 13:45

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Maxx » Do 29. Nov 2012, 20:41

Eingelegter Hering mit Pellkartoffeln

Sahnehering von Aldi
Hering in Öl von Aldi (Öl abkippen)- nehme die Sorte "aalgeräuchert"
Joghurt

Sahnehering ganz in die Schüssel - aalgeräuchert in große Stücke schneiden(falls einer eines nicht mag)
Zwiebel, Apfel und Gewürzgurke schnippeln und dazu tun
Joguhrt und event. Gurkenwasser bei Bedarf zufügen

mit Salz, Pfeffer(Mühle) und Zucker würzen


Am besten 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen - mindestens 1.
Kleide Dich in Liebe..., denn wir sind alle - nackt.
Benutzeravatar
Maxx
Rat der Weisen
 
Beiträge: 3317
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 00:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Hortensie » Do 29. Nov 2012, 23:33

So mache ich es auch, maxx, aber mit dem Matjes nordische Art.

Öl abschütten, Matjes abspülen und in Würfel schneiden. Apfel, Gurke und Zwiebel würfen und dazu geben, einen Naturjoghurt und mit etwas Sahne und Gurkensud aus dem Glas verfeinern. Zwei bis drei Pimentkörner, 1 TL Senfkörper und 1 kleines Lorbeerblatt dazu.

Dazu schmecken frische Pellkartoffeln.
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8490
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Der Haushaltsthread - Kochen, Backen, Putzen, Reparieren

Beitragvon Maxx » Sa 1. Dez 2012, 03:58

Günstige Alternative zu Nutella

Hab ich vor kurzem entdeckt.
Nulacta - Hausmarke von NORMA.

1,09€ für 400gr-Glas - schmeckt fast wie Nutella nur etwas süßer und ein klein wenig mehr nach Nuss.
Die Inhaltsstoffe sind fast identisch wie auch deren Mengenverteilung.

Öko-Test - sehr gut - von 2011 und in Deutschland hergestellt.
Kleide Dich in Liebe..., denn wir sind alle - nackt.
Benutzeravatar
Maxx
Rat der Weisen
 
Beiträge: 3317
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 00:18
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Nächste


Ähnliche Beiträge

Sinnliches Kochen
Forum: Kreatives und Kunterbuntes
Autor: sanfte_Wellness
Antworten: 2

Zurück zu Off topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron