Jahreswechsel und unsere Gedanken dazu

alles, was sonst nirgends reinpasst!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Jahreswechsel und unsere Gedanken dazu

Beitragvon stanzi » Sa 1. Jan 2011, 16:52

Tammika hat geschrieben:Und jetzt ihr Lieben mache ich gleich die Kiste hier aus und fahre zum Bahnhof.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Rutsch und bin ganz tief im Gedanken bei euch allen und inbesondere bei Stanzi.

Denkt bitte immer daran "Eure Gedanken bestimmen euer Leben".

Ich habe euch alle lieb.

Küssa eure Tammi


danke tammi,fahr vorsichtig du bist hier sehr wichtig 1büssi
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 17:57
Wohnort: wien

Re: Jahreswechsel und unsere Gedanken dazu

Beitragvon Maracuja » Mi 12. Jan 2011, 21:12

Oh, na ja, bin ein bisschen spät dran, aber lieber zu spät als nie _yessa_
Also mein Jahr 2010 war geprägt von Extremen.
Von einem Extrem ins andere...also ich habe 2010 sowohl die schönste Zeit, als auch eine der schlimmsten Zeiten meines Lebens gehabt, erst das eine, dann das andere. Jetzt weiß ich, wie nah Glück und Unglück sein können (**einklitzekleinesbisschenwiedersentimentalwerd**). Von daher kann das neue Jahr eigentlich nur besser werden und ich bin gerade dabei mich zu erholen, mit ganz viel Geduld und Konsequenz reib
Um mir schon am Anfang Freude aufs neue Jahr zu verschaffen, habe ich mich tatsächlich auch für einen Snowboardkurs angemeldet und da freu ich mich schon riesig drauf _10_
Maracuja
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Off topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron