Leben und Spiel

alles, was sonst nirgends reinpasst!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Leben und Spiel

Beitragvon kunvivanto » Do 8. Aug 2019, 14:43

"Wer dem Leben nicht spielerisch begegnet, den erstickt es mit seinem Ernst."
(Gerald Hüther)

Wie jedes Spiel funktioniert auch das Leben, ja das ganze Universum nach (zugegeben oft sehr komplexen) Regeln.
Je besser man die Regeln erkennt, anerkennt und anwendet, desto leichter, ja spielerischer wird das Leben.

Zum "Anerkennen" ein Wort eines Fahrlehrers:
Die Straße macht jetzt eine Kurve, und wenn Sie noch so eisern geradeaus fahren.
kunvivanto alias Peter
Benutzeravatar
kunvivanto
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Aug 2019, 10:04
Wohnort: 76870 Kandel

Re: Leben und Spiel

Beitragvon Hortensie » Do 8. Aug 2019, 18:21

Hallo kunvivanto,

ich weiß nicht, wohin mit diesem deinem Beitrag! Soll das philosophisch sein, möchtest du etwas damit bezwecken, erwartest du Antworten darauf?
Ich habe eine eigene Idee dazu, möchte aber von dir wissen, wohin damit.
Für Literatur haben wir einen extra Thread im Bereich Kreatives, für Zitate gibt es so etwas auch im geschützten Bereich (wegen des Urheberrechtes - Hr. Hüther weilt noch unter den Lebenden, auch wenn das Zitat als Quelle gekennzeichnet ist), für eigene Meinungsäußerungen, die in keine passende Kategorie passen, empfehle ich dir einen eigenen Thread in irgendeinem o. a. Bereich.

Für Kundenaquise bist du hier falsch!

LG, Hortensie
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8428
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Leben und Spiel

Beitragvon Stoffel » Do 8. Aug 2019, 20:44

kunvivanto hat geschrieben:
Zum "Anerkennen" ein Wort eines Fahrlehrers:
Die Straße macht jetzt eine Kurve, und wenn Sie noch so eisern geradeaus fahren.


Aber manchmal muß man das Fahrzeug verlassen und geradeaus weiter gehen, weil nicht jeder mit der Kurve klarkommt, die von den Massen benutzt wird.
Wissen macht krank, nix wissen auch, ist aber nicht so stressig
Stoffel
Full Member
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:26

Re: Leben und Spiel

Beitragvon kunvivanto » Do 8. Aug 2019, 22:44

Hortensie hat geschrieben:ich weiß nicht, wohin mit diesem deinem Beitrag! Soll das philosophisch sein, möchtest du etwas damit bezwecken,

Eigentlich sollte es nur ein Zitat sein, aber dann fiel mir halt noch was dazu ein.
Hortensie hat geschrieben:möchte aber von dir wissen, wohin damit.
Du kannst ihn auch löschen, ich hänge nicht daran.
Ich würde es selbst tun, aber ich sehe keine Möglichkeit (mehr). Anscheinend sind irgendwelche Bedingungen abgelaufen.

Hortensie hat geschrieben:für Zitate gibt es so etwas auch im geschützten Bereich

von dem ich noch nichts weiß, weil ich noch <30 Beiträge habe.
Hortensie hat geschrieben:für eigene Meinungsäußerungen, die in keine passende Kategorie passen, empfehle ich dir einen eigenen Thread in irgendeinem o. a. Bereich.
D.h. 3 Beiträge, statt einem?
Hortensie hat geschrieben:Für Kundenaquise bist du hier falsch!

Die Bemerkung verstehe ich nun gar nicht.
kunvivanto alias Peter
Benutzeravatar
kunvivanto
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Aug 2019, 10:04
Wohnort: 76870 Kandel

Re: Leben und Spiel

Beitragvon Hortensie » Fr 9. Aug 2019, 17:08

Hallo kunvivanto,

wenn das Therapeutische hier nicht greift bzw. dies nicht dein Hintergedanke war - ok!
Es hat hier schon etliche Wortbeiträge, wie du ihn hier eingestellt hast, von HP Psych oder anderen Coaches gegeben. Ich wollte an dieser Stelle vorbeugen!

LG, Hortensie
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8428
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Leben und Spiel

Beitragvon kunvivanto » Fr 9. Aug 2019, 19:33

Hortensie hat geschrieben:
wenn das Therapeutische hier nicht greift bzw. dies nicht dein Hintergedanke war - ok!

Was ich hier gelegentlich sehe, wäre eh eine Nummer zu groß für mich.
Natürlich sage ich als Privatperson meine Meinung, wozu wäre ich sonst in einem Forum. Und wegen meines Hintergrunds ist sie halt fundiert.
Aber nicht mehr. Siehe auch unten:
Hortensie hat geschrieben:
Es hat hier schon etliche Wortbeiträge, wie du ihn hier eingestellt hast, von HP Psych oder anderen Coaches gegeben.

Das habe ich schon vermutet, als ich die Aufforderung sah, solche Fälle zu melden.
Das müssen schöne Idioten gewesen sein, wenn sie hier versucht haben sollten, Kunden zu gewinnen.
1. ist so was nur sinnvoll im Einzugsbereich der Praxis, das Forum ist aber im ganzen deutschsprachigen Raum,
2. wäre es wie schon erwähnt, eine Nummer zu groß für unsereinen.
Das Einzige, was hier möglich wäre, sind einzelne Bemerkungen, die Denkanstöße oder Aufklärung geben könnten. Mehr nicht. Wenn jemand dann wirklich mehr will, muss er das in seiner persönlichen Umgebung suchen.

Ich halte eh nicht viel von Heilpraktikern und Coaches. Als ich die Scene kennenlernte war ich entsetzt, was da für Scharlatane tätig sind, und habe im Verbraucherschutzbereich meiner privaten Homepage einen Ordner "Coaches, Heiler, Scharlatane" eingerichtet, in dem ich das Thema aufklärend behandle. (Hat mir giftige Mails und Gästebucheintrag eingebracht. Gut so.)
Hortensie hat geschrieben:
Ich wollte an dieser Stelle vorbeugen!

Was ich in einem ungünstigen Moment gefunden habe, so dass ich schon überlegt habe, das Forum wieder zu verlassen. Aber heute früh war ich wieder ausgeschlafen, und es gab auch nette Unterhaltungen hier. Schwamm drüber.
kunvivanto alias Peter
Benutzeravatar
kunvivanto
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Aug 2019, 10:04
Wohnort: 76870 Kandel

Re: Leben und Spiel

Beitragvon Schaumfest-Tiger » Sa 10. Aug 2019, 11:25

Soll es Brainstorming sein?
kunvivanto hat geschrieben:Wie jedes Spiel funktioniert auch das Leben, ja das ganze Universum nach (zugegeben oft sehr komplexen) Regeln.
Je besser man die Regeln erkennt, anerkennt und anwendet, desto leichter, ja spielerischer wird das Leben.

Es kommt auf die Bedingungen an. Nicht jeder Mensch hat die gleichen oder dieselben Chancen von Geburt an, selbst innerhalb dieses Landes nicht.

kunvivanto hat geschrieben:Zum "Anerkennen" ein Wort eines Fahrlehrers:
Die Straße macht jetzt eine Kurve, und wenn Sie noch so eisern geradeaus fahren.


(Wie war das noch bei Swimmy, dem schwarzen Fischlein? https://de.wikipedia.org/wiki/Swimmy)

Zu jedem Alltagsspruch gibt es mehrere Gegensprüche. Auch Abweichungen vom eigentlichen Ziel sind Wege. Gibt auch holperige Parallelwege, komplett steinige und morsche Holzwege.
"Der Weg ist das Ziel."
"Viele Wege führen nach Rom."

Oder einfach "Plan B( -Z)".
smusch
smath
Schaumfest-Tiger
Neuling
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 07:36

Re: Leben und Spiel

Beitragvon kunvivanto » Sa 10. Aug 2019, 12:29

Schaumfest-Tiger hat geschrieben:Soll es Brainstorming sein?
kunvivanto hat geschrieben:Wie jedes Spiel funktioniert auch das Leben, ja das ganze Universum nach (zugegeben oft sehr komplexen) Regeln.
Je besser man die Regeln erkennt, anerkennt und anwendet, desto leichter, ja spielerischer wird das Leben.

Es kommt auf die Bedingungen an. Nicht jeder Mensch hat die gleichen oder dieselben Chancen von Geburt an, selbst innerhalb dieses Landes nicht.

Korrekter formuliert: Nicht jeder Mensch hat die gleichen oder dieselben Chancen die Regeln zu erkennen und zu akzeptieren.
Denn die Regeln (Naturgesetze, soziale Gesetze usw.) sind da, ob man sie (an)erkennt oder nicht.
kunvivanto alias Peter
Benutzeravatar
kunvivanto
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 1. Aug 2019, 10:04
Wohnort: 76870 Kandel



Ähnliche Beiträge

Spiel: unsinnige Gesetze ausdenken
Forum: Spielsalon
Autor: Anonymous
Antworten: 18
Das Leben ist ein Spiel
Forum: Off topic
Autor: Lesley
Antworten: 3
Neues Spiel - Gegensätze (Vorschlag)
Forum: Spielsalon
Autor: Idefix
Antworten: 316
Lustiges Spiel :)
Forum: Off topic
Autor: Cookie
Antworten: 7
Der Ball ist rund. Ein Spiel dauert 90 Minuten.
Forum: Philosophische Fragen und Gedanken
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Zurück zu Off topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron