Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

alles, was sonst nirgends reinpasst!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon wind-und-wellen » So 12. Jan 2020, 12:12

Moin zusammen U72(

Habe eine sehr spezielle Frage zu Nahrungsergänzungsmitteln für super-sensible Menschen - vielleicht kennt sich ja jemand damit aus?

Gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die so wenig wie möglich an Zusatzstoffen beinhalten?

Beispiel: Tabletten oder Kapseln kann ich aufgrund meines empfindlichen Magens leider nicht mehr nehmen. Daher Lutsch- und/oder Brausetabletten oder eben Pulver.
ABER... in den Brausetabletten ist häufig Citronensäure enthalten, die wiederum für mich nicht gut verträglich ist (Histamin).

Daher suche ich Nahrungsergänzungsmittel (Calcium und Magnesium im Schwerpunkt), die eben so wenig wie möglich Zusatzstoffe beinhalten. Meine Ärztin, die da sonst sehr fit ist, weiß leider auch keinen richtigen Rat...

Schon mal lieben Dank für Eure Tipps _Mij_
Liebe Grüße von wind-und-wellen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Warmer, weicher Sand unter den Füßen - Wind streicht durchs Haar - grenzenlose Freiheit...
Benutzeravatar
wind-und-wellen
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 14:06
Wohnort: auf der Suche nach dem Meer ;-)

Re: Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon Hortensie » So 12. Jan 2020, 12:57

Huhu,

schau doch mal auf dieser Seite nach, vllt findest du dort etwas?
https://shop-darssnaturalis.de/

LG, Hortensie
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8534
Registriert: So 18. Mär 2012, 15:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon jonnie » So 12. Jan 2020, 15:44

Hallo wind-und-wellen,

in den Bodybuilder-Shops gibt es Magnesium und Calzium in Reinform (als Pulver).
Oder auch bei diesem sehr sehr großen Buchladen im I-Net.

Sei gegrüßt
jonnie
42
jonnie
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 18:17

Re: Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon jules1976 » So 12. Jan 2020, 18:51

Hallo,

Es gibt "Saftkonzentrate" - Z.B Cellagon oder La Vita- die liegen preislich allerdings jenseits von gut und böse.

Eine Nachbarin vertreibt auch Lifeplus und schwört darauf.

Ich bestell gerne meine Sachen bei Podomedi- die haben da auch hypoallergenes Zeug wenn ich mich nicht irre.

Liebe Grüße jules1976
Respekt elefant2
Benutzeravatar
jules1976
Administrator
 
Beiträge: 5787
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 09:56

Re: Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon wind-und-wellen » So 12. Jan 2020, 20:14

Herzlichen Dank für Eure Tipps U72( _zwr_ _roseboy_
Da gucke ich doch gleich mal, was ich da an Pulvern etc. finde U72(
Liebe Grüße von wind-und-wellen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Warmer, weicher Sand unter den Füßen - Wind streicht durchs Haar - grenzenlose Freiheit...
Benutzeravatar
wind-und-wellen
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 14:06
Wohnort: auf der Suche nach dem Meer ;-)

Re: Nahrungsergänzung ohne (kritische) Zusatzstoffe?

Beitragvon Hundefreundin » So 19. Jan 2020, 17:09

Es gibt auch Magnesium Öl: guck mal unter zechstein-magnesium öl.
Ich hab noch eine angefangene Flasche Öl & eine Dose Flakes da - ich habe keinen Bedarf mehr - wenn du es ausprobieren möchtest, melde dich

Grüße
Hundefreundin
Neuling
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 08:59



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Off topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron