Wie würdet ihr euch beschreiben?

alles, was sonst nirgends reinpasst!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katze » Mo 2. Okt 2017, 17:01

Das ist jetzt so mein persönliches Interesse-ob "wir HSP" irgendwie alle gleich sind bzw. ähnlich sind. Ich vermute ja, dass wir ein kunterbunter Haufen sind, aber da ja schon öfter geschrieben wird "wir HSP" dachte ich, ich frage Mal. Es muss keiner antworten, ich bin einfach neugierig ^^
Einfach ein Wort.
LG,
Katze
PS: ich mache keine Umfrage, weil es einfach zu viele Eigenschaften gibt...
PPS: neugierig ^^
Vergiss nie, beide Seiten zu sehen. Bitte.
Katze
Full Member
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 08:12

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Träumerle » Mo 2. Okt 2017, 22:19

Hallo Katze _flöwer_

Au ja, ich liebe es, Charaktereigenschaften zu studieren, sowohl meine eigenen, als auch die, anderer.

Und irgendwie ist es ja verrückt. Eigentlich haben wir alle in diesem Forum nur eine gemeinsame Eigenschaft: Die Sensibilität. Sonst sind wir ja schon alle recht verschieden.

Ein Wort? Mmmh, ich würde bei mir einfach sagen: individuell. Alle sagen, dass ich anders bin (klar, natürlich sind alle Menschen verschieden, aber ich wäre halt "extrem anders") und eben charakteristisch betrachtet etwas Außergewöhnliches sei. Ist jetzt keine richtige Charaktereigenschaft, aber ein einzelnes Wort macht es so am Einfachsten für mich. Es gibt einfach zu viel, was auf mich zutrifft, zusammengefasst passt "individuell" sehr gut.

Dies sind meine dominantesten Charaktereigenschaften:

sensibel (wer hätt's gedacht _läch_ )
verträumt
schweigsam
introvertiert
kreativ
bescheiden
großzügig
diplomatisch
gewohnheits-orientiert
nostalgisch
perfektionistisch
planend
bodenständig
still
ausgeglichen
höflich
fantasievoll
hilfsbereit
einfühlsam

Und leider auch:

rachsüchtig bzw. nachtragend
manchmal zu ernst
null offen für Neues und Veränderungen
kühl, kann keine Emotionen zeigen
launisch
einzelgängerisch
stur
für kaum etwas zu begeistern

Mich würde übrigens auch interessieren, wie die anderen hier so ticken _mjh_ .

Liebe Grüße
Träumerle :-)
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
_____________
(Ich bin männlich...)
Träumerle
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:22

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katha21 » Di 3. Okt 2017, 08:07

Hallo Katze das ist nicht ganz so einfach sich selbst zu beschreiben, aber Versuch macht klug.
Also ich bin ein sehr chaotischer aber auch jemand der Ordnung zu schätzen weiß, Mensch. Ich tue alles was kreativ ist und kann zum Beispiel gehörte Melodien nachspielen. Ich helfe gerne, habe allerdings in einer großen Menschenmenge das Bedürfnis mich zurückzuhalten, weil ich ja was falsch machen könnte, hab also eine enorme Angst vor Ablehnung.
Ansonsten bin ich still, kriege aber wirklich meist alles oder vieles mit, also beobachte viel und wenn ich finde meine Gedanken passen gerade dazu rede ich auch gelegentlich. Auf Menschen gehe ich meist nicht zu, außer wenn ich sie kenne und weiß dass sie nett sind, sonst bin ich ziemlich schüchtern.Ich bin sehr kinderlieb, auf die kann ich auch zugehen, da bin ich nicht schüchtern. Ich hoffe du kannst was damit anfangen. Wünsche einen schönen Feiertag LG Katha21
Katha21
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 05:19

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katze » Di 3. Okt 2017, 09:24

@Katha
Danke, ich dir auch :-)

Und an euch beide: Danke für eure Antworten. Als neugieriger Mensch (das ist schlimm bei mir) interessiert es mich wirklich, ob HS ein oder das Charaktermerkmal ist.
Nachdem ich eure Antworten gelesen habe wirklich "nur" eins von vielen.
Und da ihr so viel geantwortet habt werde ich jetzt auch Mal ausführlicher:
Neugierig (wie oben erwähnt)
Sportlich
Selbstbewusst
Emotional
Einfühlsam (große Überraschung)
Bescheiden
Oft ungeduldig (gerade bei Kindern)
Intelligent (ja, ich bin HB)
Und der Rest... schwierig zu beschreiben. Na ja, ich hab's versucht...
LG,
Katze
Vergiss nie, beide Seiten zu sehen. Bitte.
Katze
Full Member
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 08:12

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katha21 » Di 3. Okt 2017, 10:01

Liebe Katze, der Versuch dich zu beschreiben ist dir gut geglückt, ich kann mir dich etwas besser vorstellen, was ich noch wissen mag was heißt HB bei intelligent.Und Neugierig ist eine sehr schöne Eigenschaft,da hätte ich gerne mehr davon

LG Katha 21
Katha21
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 05:19

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Träumerle » Di 3. Okt 2017, 10:26

@Katha21: HB = Hochbegabt. Katze hat also richtig was auf dem Kasten icon_winkle

Euch auch einen schönen Feiertag :-)

LG Träumerle

PS: Hab gar nicht gewusst, dass HSP's auch ungeduldig sein können...
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
_____________
(Ich bin männlich...)
Träumerle
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:22

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katze » Di 3. Okt 2017, 11:59

@Träumerle
Wenn ich jemanden alles drei Mal sagen muss...
Wenn jeder im Raum etwas merkt nur eine Person nicht...
Wenn ich fünf Mal sage 'nein' und dann trotzdem noch ein 'ja' erwartet wird...
Dann werde ich ungeduldig-geht also auf jeden Fall.
Das ist ja das, was ich im Hinterkopf hatte, als ich diesen Thread erstellt habe-das wir alle noch Menschen mit unterschiedlichen/überraschenden Eigenschaften sind, egal in welche Schubladen mit welchen Buchstaben wir uns stecken/gesteckt werden!
LG,
Katze
Vergiss nie, beide Seiten zu sehen. Bitte.
Katze
Full Member
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 08:12

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Träumerle » Di 3. Okt 2017, 12:24

Hallo,

Jetzt, wo du das noch mal erwähnst... ja, diese Situationen kenne und hasse ich. Das nervt mich auch.

LG Träumerle
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
_____________
(Ich bin männlich...)
Träumerle
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:22

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katha21 » Di 3. Okt 2017, 16:26

Danke Träumerle für die Aufklärung von HB.

Ja die Situationen die Katze da beschreibt kenn ich auch zur Genüge. Das ist es wohl verständlich ungeduldig zu sein. Ich finde es aber beachtlich diese Hochbegabung, was machst du denn so beruflich.
Katha21
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 05:19

Re: Wie würdet ihr euch beschreiben?

Beitragvon Katze » Di 3. Okt 2017, 17:43

Beruflich... Schülerin :-) . Das mit der Hochbegabung ist ja auch nur eine Eigenschaft von vielen-ich bin neben meiner emotionalen HS-Seite eben auch logisch, rational, analytisch. Verstehe viel schnell, kann mir Sachen gut merken usw.
Aber sie gesagt, eben ein Teil von mir.
Ich hab übrigens noch ein paar Sachen zur Beschreibung gefunden:
Unsicher
Leseratte
Naturfreundin
Natürlich/Unterstellt
Höflich
Diplomatisch
Vergiss nie, beide Seiten zu sehen. Bitte.
Katze
Full Member
 
Beiträge: 120
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 08:12

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Off topic

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron