Ich denke also bin ich - wirklich?

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon Lucia » Fr 4. Mär 2016, 10:57

Muntje"...
Dein für mich interessanter Beitrag könnte also wunderbar im philosophischen Thread untersucht werden.
...
Muntje[/quote]

Dann schubs ich den Beitrag mal hierhin und gebe ihn zur "Untersuchung" frei

[quote="Lucia hat geschrieben:
Ich denke also bin ich. Wer hat das noch gesagt? Keine Ahnung, nicht so wichtig. Und überhaupt.

Manchmal denke ich ...
... und wenn ich nur denke, das ich bin. Und in Wirklichkeit bin ich nur eine Ausgeburt (m)einer überschäumenden Phantasie? _gruebel_
Lucia
 

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon eselsohr » Sa 12. Mär 2016, 00:55

wenn ich phantasiert bin, bin ich doch trotzdem, oder nicht?!
eselsohr
 

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon Lylia » Sa 12. Mär 2016, 18:39

Hm,existiert man weil man denkt oder denkt man weil man existiert ?

Nimmt man mal einen Tisch,der ist ja nur ein Gegenstand also nicht wirklich lebendig,und denken kann er demnach auch nicht,dennoch steht er im Raum also er existiert.Fragen wir uns nun ob wir existieren,weil wir fähig sind zu denken so müsste man dann etwas weitergehen im Denken und alle möglichen Wahrscheinlichkeiten und Gegebenheiten miteinbeziehen...
"Eine traurige Seele kann einen schneller töten als jeder Krankheitskeim."
Zitat: Hershel aus The Walking Dead
Benutzeravatar
Lylia
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 2263
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:44

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon TimC1980 » Sa 12. Mär 2016, 19:12

Wir sind mehr als die Summe unserer Teile.
TimC1980
Full Member
 
Beiträge: 200
Registriert: So 22. Nov 2015, 01:05
Wohnort: Aachen

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon schwarz » So 13. Mär 2016, 13:54

Die Tage habe ich diesen wunderbaren Satz gehört:
Ich liebe, also bin ich...

_flov_
schwarz
Hero Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 14:13

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon TimC1980 » Mo 14. Mär 2016, 05:02

Wenn du denkst du liebst jemanden, dann liebst du ihn. Denn das ist woraus Liebe besteht, Gedanken.
TimC1980
Full Member
 
Beiträge: 200
Registriert: So 22. Nov 2015, 01:05
Wohnort: Aachen

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon schwarz » Mo 14. Mär 2016, 11:31

Für mich ist Liebe zu tief, zu groß als dass wir sie denken könnten.
schwarz
Hero Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 14:13

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon Lylia » Mo 14. Mär 2016, 19:51

Liebe kann aber auch vergehen,sie ist oft nicht von ewiger Dauer (Beziehungen) dann müssten wir demnach ja aufhören zu existieren wenn wir nicht mehr lieben,ich denke sie ist kein Beweis der Existenz,sondern ein Gefühl... icon_winkle
"Eine traurige Seele kann einen schneller töten als jeder Krankheitskeim."
Zitat: Hershel aus The Walking Dead
Benutzeravatar
Lylia
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 2263
Registriert: Do 10. Mär 2016, 11:44

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon Lorenz » Mo 14. Mär 2016, 20:28

Lylia hat geschrieben:Liebe kann aber auch vergehen,sie ist oft nicht von ewiger Dauer (Beziehungen) dann müssten wir demnach ja aufhören zu existieren wenn wir nicht mehr lieben,ich denke sie ist kein Beweis der Existenz,sondern ein Gefühl... icon_winkle

Das denke ich auch, jedoch meine ich, dass schwarz gar nicht die reine Existenz beweisen wollte, sondern auf ein Menschenbild anspielte, das den Zustand ohne Liebe als leer beschreibt. Erst durch diese unheimlich tiefe Erfahrung zwischen zwei Subjekten erfährt der Mensch demnach sein ganzes Sein. icon_winkle
Lorenz
Full Member
 
Beiträge: 180
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 05:14
Wohnort: Bodensee

Re: Ich denke also bin ich - wirklich?

Beitragvon schwarz » Di 15. Mär 2016, 01:09

Genauso meinte ich das, Lorenz. _yessa_

Und für mich ist Liebe mehr als bloß ein Gefühl, das auch wieder vergehen kann.

Und im Sinne des Threats...wer tief liebt in seinem Leben,
spürt wohl mehr seine Existenz im Lieben wie im puren Denken.
Das ist zumindest meine bescheidene Meinung.
schwarz
Hero Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 14:13

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Philosophische Fragen und Gedanken

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron