Petitionen

Hier können Themen aus dem Weltgeschehen diskutiert werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Petitionen

Beitragvon Lampe » Sa 15. Feb 2020, 16:04

Hey Anima,

vielen Dank für die Info. Und ich dachte schon, diese Petition würde niemals das Quorum erreichen. Freut mich, dass der Bundestag sich jetzt mit der Petition befassen muss.

LG

Lampe
Lampe
 

Re: Petitionen

Beitragvon Anima (Lufthauch) » Di 3. Mär 2020, 22:03

Bitte helft mit, dass die Klöckner (Bundeslandwirtschaftsministerin, CDU) nicht mit weiterer Tierquälerei durchkommt.
Es geht um (bereits seit 1992 wiederholt richterlich festgestellt) tierschutzwidrige Kastenstände. Kastenstände sind viel zu enge Metallkäfige für Mutterschweine. Und jetzt soll der Bundesrat einer weiteren 17 Jahre langen Legalisierung dieser Misere zustimmen.

- Petition gegen Kastenstände!
- Am 13. März kommt die Verordnung zur Abstimmung in den Bundesrat, also es eilt.

Animal Equality Germany über Change.org und weitere 17 Tierschutzorganisationen haben sich der Petition angeschlossen, also hier z. B. zwei Links zum Mitmachen:

https://www.change.org/p/mitglieder-des ... %C3%A4nden

oder

https://www.foodwatch.org/de/mitmachen/ ... l-beenden/

Zur weiteren Info hier der offene Brief der Tierschutzverbände an die Zuständigen der Bundesländer:

https://files.albert-schweitzer-stiftun ... tztV_2.pdf

Danke. Auch Tiere sind hochsensibel. :-(
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1100
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:05

Re: Petitionen

Beitragvon Lampe » Mi 4. Mär 2020, 07:04

Hi Anima,

ich habe mal ne Ausnahme gemacht und eine der zwei von Dir verlinkten Petitionen gezeichnet. Normalerweise unterzeichne ich ja nur E-Petitionen, die beim Bundestag initiiert worden sind, aber das hätte ja hier wohl keinen Sinn, weil es hier ja um eine Abstimmung im Bundesrat geht.

LG

Lampe
Lampe
 

Re: Petitionen

Beitragvon Anima (Lufthauch) » So 26. Apr 2020, 13:47

Info für diejenigen, die sich hier im März für die Petition gegen Kastenstände schon eingetragen haben.

Kurz vor der letzten anberaumten Sitzung im Bundesrat im März war der Tagesordnungspunkt erneut abgesetzt und verschoben worden.
Der Bundesrat entscheidet jetzt voraussichtlich am 15. Mai 2020 über die Zukunft von Mutterschweinen in Deutschland, die einen Großteil ihres Lebens in engen Metallkäfigen eingepfercht sind ...

Man kann weiter mitzeichnen, Links s. o.
Foodwatch gibt mittlerweile an die 450 000 gesammelte Unterschriften an, change.org fast 225 000.

(Denkt man an eine Zoonose als die wahrscheinliche Ursache der Corona-Pandemie, dürfte man wohl so weit gehen zu sagen: Tierschutz ist Menschenschutz ...)
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1100
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:05

Vorherige

Zurück zu Politik, Aktuelles und Brisante Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron