Väter ohne Rechte

Hier können Themen aus dem Weltgeschehen diskutiert werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Väter ohne Rechte

Beitragvon vastra » Mi 31. Jul 2013, 14:52

Hallo,
ich frage aus aktuellem und gegebenem Anlass einfach mal in die Runde:

-Gibt es hier Menschen, die bereits Erfahrung mit Jugendämtern/Gerichten im Bezug auf mangelnde Väterrechte gemacht haben?
-Väter/Angehörige/Freunde von Vätern, die den Psychoterror rund um den Begriff "Kindeswohl" (Willkür, Auslegungssache etc.) auch schon mitbekommen haben?
-Väter und ihre Familien, die den Kampf gegen die Windmühlen gewonnen/aufgegeben/verloren haben?

Ich bin SEHR daran interessiert, ob jemand etwas in der Richtung erlebt hat. Suche dringend auch Austausch zum Thema per PN!

Es gibt diese Studie der Uni Tübingen die KiMiss 2012, wir finden uns dort so komplett wieder, dass es fast schon erschreckend ist. Man denkt, man ist ein Einzealfall, aber man ist definitiv nicht alleine! Es wird nur nicht drüber gesprochen...

Liebe Grüße
vastra
vastra
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Politik, Aktuelles und Brisante Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron