Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Hier können Themen aus dem Weltgeschehen diskutiert werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Puck » Mi 17. Feb 2016, 17:46

Halts nach wie vor fuer Schwachsinn sich hier an Gott und blabla hochzuziehen.
Politk, Aktuelles...-Bereich(!)(!)(!)

Um mal auf die ersten Zeilen der Threat-Stellerin etwas einzugehen...
Anne Will 14.02.2016: https://www.youtube.com/watch?v=fvmNLPuiDIY
Fands nieżle, muss sagen, kann mir hierdurch wieder ein ganz klein wenig besser ein wages Bild von dem ganzen Durcheinander machen.
Puck
 

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon TimC1980 » Do 18. Feb 2016, 14:38

Ich empfinde es als sehr diskriminierend von Glaube als Schwachsinn zu schreiben. Wenn ich das Wort diskriminieren verwenden darf Puck. Jeder Glaube den es auf dieser Welt gibt ist berechtigt und sollte von niemandem schlecht gemacht werden. Solange er Andersgläubige nicht einschränkt.
Selbst ein Atheist ist ein gläubiger Mensch. Den er glaubt das es eben nichts gibt. Auch das nicht Glauben an etwas ist im Grunde genommen ein Glaube.
TimC1980
Full Member
 
Beiträge: 200
Registriert: So 22. Nov 2015, 02:05
Wohnort: Aachen

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Puck » Do 18. Feb 2016, 19:56

Es geht in hier nicht um Glaube, Gott und Religion - es geht um Verunsicherung und Angst.
Eigentlich muesste das sogar ein Blinder aus den drei Beitraegen der Threatstellerin herauslesen koennen.

Ok, das ist ein HS-Forum, da verzeih ich mitlerweile Einiges...
Eigentlich ist der Threat schon ab Seite zwei ueberhaupt nicht mehr beim Thema sondern verliert sich mal wieder irgendwo im Gestruepp.
Der Titel ist wohl ungluecklich gewaehlt, aber offensichtlich eher als Idiom zu betrachten.

Stells dir doch einfach als "...Warum laesst Guenther Jauch das alles zu?" vor...Schwupps is das Problem behoben.

Und nebenher: Ich habe ganz sicher nirgends von Glaube als Schwachsinn geschrieben!

Wenn Du darueber debattieren willst (und genau DAS finde ich HIER bloedsinnig), ist eine Zeile tiefer die Religion und Spiritualitaet Rubrik.
Hier eine kleine Auswahl, gibt mehr als genug Threats zu:

11590502nx46300/religion-und-spiritualitaet-f13/welche-religion-ist-die-richtige-t3767.html

11590502nx46300/religion-und-spiritualitaet-f13/hochsensibel-und-glaube-an-gott-t894.html

11590502nx46300/religion-und-spiritualitaet-f13/warum-wird-religion-und-glaube-verteufelt-t7285.html
Puck
 

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Cheyenne » Do 18. Feb 2016, 21:18

Hallo Puck,

ich bin noch Neuling und ziemlich verwirrt, dass ein Moderator hier Worte wie "Schwachsinn" und "blabla" und Redewendungen "das müsste ein Blinder herauslesen können" oder "das ist ein HS-Forum, da verzeihe ich einiges" verwendet...

Ich gehe doch mal davon aus, Du machst die Moderation freiwillig...?

Ganz unabhängig vom Sachthema möchte ich Dich fragen:
- ob es in Zukunft auch ein bisschen weniger verachtend im Tonfall ginge, und
- ob es der Moderation technisch möglich wäre, zukünftig Threads mit einer Fragestellung wie dieser (die ja Gott beinhaltet) schon gleich zu Anfang in die religiöse Rubrik zu verlegen.

Liebe Grüße,
Cheyenne
Cheyenne
 

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Puck » Do 18. Feb 2016, 22:18

Hallo Cheyenne,

Richtig,
Du bist Neuling,
und mit meiner Wortwahl wirst Du wohl leben muessen.

Weitere Vermessenheiten bitte in mein Postfach!
Danke.

MfG
Puck
Puck
 

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon TimC1980 » Fr 19. Feb 2016, 03:11

Naja wenn der Moderator das so sieht kann der Thread eigentlich geschlossen werden. Ich werde jedenfalls nichts mehr weiter dazu sagen wenn ich solche Antworten bekomme.
TimC1980
Full Member
 
Beiträge: 200
Registriert: So 22. Nov 2015, 02:05
Wohnort: Aachen

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Hortensie » Fr 19. Feb 2016, 11:19

Puck schreibt hier als User mit eigener Meinung und greift nicht als Mod. ein.
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8568
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon eugow » Di 8. Mär 2016, 23:11

Beitrag geloescht.
Grund: Thema verfehlt.


Puck
eugow
 

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Weltfremder » Fr 26. Jul 2019, 21:53

Carolyn hat geschrieben:Noch als meine Mutter vor ihrer Heirat (also ca. in den 1950er Jahren) am Wochenende zum Tanzen ging waren Prügeleien und Messerstechereien quasi normal. Heute ist das ein Aufreger in der Presse. Mein Bruder (Jahrgang 59) hatte genauso wie seine Klassenkameraden immer ein Taschenmesser dabei, das gehörte dazu. Heute gilt das als Waffe und ist in der Schule verboten.


Wo habt ihr denn bitte gewohnt?! Das kann man sich ja kaum vorstellen. Waren das denn die normalen, hart arbeitenden Protestanten und Katholiken, die abends mit ihren Fäusten und Messern loszogen, um sich gegenseitig halber umzubringen? Sah so die Adenauer-Ära aus? Also ich hörte und höre von älteren Leuten immer wieder, die Menschen wären früher im allgemeinen freundlicher und hilfsbereiter gewesen als heute, auch die Kinder gut und streng erzogen, respektvoll und gehorsam. Die fünfziger Jahre gelten doch als die goldene Zeit des Wirtschaftswunders, endlich wieder Aufschwung nach dem Krieg, zumal die Gesellschaft doch damals noch nicht so entchristlicht war wie bereits 20 Jahre später. Von den wunderbaren Filmen aus der Zeit gar nicht zu sprechen. Und auch meine Oma hat sich über die fünfziger Jahre nicht gerade negativ geäußert.

Doch das, was du schilderst, hört sich schon ordentlich schockierend an. Falls das wirklich repräsentativ sein sollte für die ganze Gesellschaft damals (was ich nicht befürchte), ist dies ein Beleg mehr dafür, wie grausam und skrupellos die Menschheit ist- und wie verlogen noch dazu.
Zuletzt geändert von cindy sun am Sa 27. Jul 2019, 07:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat Funktion korrigiert und Verfasser hinzugefügt
Weltfremder
Full Member
 
Beiträge: 130
Registriert: So 9. Jun 2019, 18:29

Re: Weltgeschehen - Ängste - warum lässt Gott das alles zu?

Beitragvon Rotgold » Sa 21. Dez 2019, 23:03

Warum lässt Gott das alles zu?

Das ist wohl eine der ältesten Fragen der Menschheit.
Und es gibt weiterhin keine klare Antwort darauf.
Rotgold
Neuling
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 26. Nov 2019, 00:56

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Politik, Aktuelles und Brisante Themen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron