Angst

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Angst

Beitragvon stanzi » Mi 30. Mär 2011, 11:37

hier ein schönes video dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=QPG0--AmoUg

angst und was macht sie mit uns?....eine übung dazu.... _flöwer_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Angst

Beitragvon Ratte » Do 31. Mär 2011, 07:46

Ich finde es wirklich sehr interessant, dass er Angst als etwas bezeichnet, das nicht wirklich da ist (mit diesem Bild von der Dunkelheit). Wenn ich Angst empfinde, habe ich oft das Gefühl, dass ich selber (zumindest teilweise) seelisch nicht anwesend bin. Das ist etwas schwer zu erklären... ich hab dann das Gefühl, dass ein Teil von mir fehlt, dass ich nicht wirklich ich bin, dass ich neben mir stehe, etc. und wenn ich dann wieder "bei mir" bin, also ich mich wieder vollständig fühle (zumindest halbwegs vollständig, weil völlig vollständig fühl ich mich eigentlich nie) und wenn ich dann an die Zeiten der Angst zurückdenke, habe ich oft das Gefühl, dass das nicht wirklich ich war, der diese Situationen durchlebt hat, sondern es kommt mir vor wie die Erinnerung an einen Film oder etwas, das mir jemand erzählt hat und ich mir in meinem Inneren ausgemalt habe.
Tut mir leid, wenn das jetzt etwas verwirrend war...
Die Übung mit der Rose werd ich bestimmt mal mit einem Foto von meiner Angebeteten versuchen wub
Ratte
 

Re: Angst

Beitragvon Viola cornuta » Do 31. Mär 2011, 08:57

Finde ich nicht verwirrend, Ratte, wenn ich einen Panikanfall bekomme dann zieht sich mein "ich-Empfinden" auch zurück, ich sehe der Situation quasi von hinter meinen Augen zu und bin nicht ganz da. Das geht bis hin zur Taubheit in den Händen und Füßen, dazu ein Gefühl der Unwirklichkeit, die Sinnesempfindungen werden auch schwächer und mein Selbst schrumpft gefühlt auf einen Punkt hinter meinen Augen zusammen.

Das Video habe ich noch nicht gesehen, ich hole es nach sobald ich daheim bin :-)
Benutzeravatar
Viola cornuta
Gold Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 13:41

Re: Angst

Beitragvon stanzi » Fr 1. Apr 2011, 11:25

Ratte hat geschrieben:
Die Übung mit der Rose werd ich bestimmt mal mit einem Foto von meiner Angebeteten versuchen wub


super idee bürne ,vielleicht magst du uns dann erzählen ob es bei dir geklappt hat.

lieben gruß stanzi _hello_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 16:57
Wohnort: wien

Re: Angst

Beitragvon Nicky » Sa 2. Apr 2011, 15:18

Hallöchen ihr Lieben,

das ist ein sehr schönes Video.

Ich verbinde es zwar jetzt nicht direkt mit Angst, aber die Worte des Mannes kann man auf so ziemlich jede Situation im Alltag anwenden.
Der Tipp mit der Rose hat mir besonders gut gefallen.

Liebe Grüße

Nicky
Das Leben ist nie festgefahren.
In jedem von uns steckt die Macht, sein Leben so zu gestalten wie man es sich wünscht!
Benutzeravatar
Nicky
Hero Member
 
Beiträge: 850
Registriert: Sa 4. Dez 2010, 00:34
Wohnort: nähe Berlin

Re: Angst

Beitragvon Ratte » Mo 4. Apr 2011, 09:13

hm... ich glaub, dass das mit dem Foto momentan gar nicht nötig ist, weil ich sowieso die ganze Nacht von ihr träume... wub
Aber jetzt im Ernst, das mit der Rose ist bestimmt ein gutes Mittel gegen Albträume.
Ratte
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron