Die 7 kosmischen Gesetze

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon georgy » Mi 18. Apr 2012, 12:37

hallo ihr alle,

ich bin der meinung dass bewerten und beurteilen immer in ein entweder-oder führt und letztlich oft zum rechthaben-wollen.
gibt es nicht einen freien willen und die möglichkeit die meinung des anderen zu respektieren, auch wenn ich nicht derselben meinung bin?
wenn wir alle miteinander in liebe verbunden sind gibt es keine trennung und kein rechthaben des einen oder des anderen, denn dann gibt es nur mehr ein sowohl-als-auch und alles ist dann richtig für jeden einzelnen.
das verbindende ist liebe und wenn diese fehlt gibt es nur mehr trennung und rechthaben-wollen.

herzlichst
georgy
georgy
 

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Elfe Perla » Mi 18. Apr 2012, 12:37

Hallo,

naja, ich denke schon das Krankheiten ihre Ursache haben. Kein Mensch wir so "zuuufällig" mal krank.
Da gibt es immer Ursachen die genau zu dieser Krankheit geführt haben.

Ich sehe es aber nur als Stütze da Bücher zu lesen, viel wichtiger sehe ich es in sich hinein zu spüren und die Antworten in sich selbst zu finden. Man kann sich nicht immer auf Bücher verlassen.

Lg Elfe Perla
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Elfe Perla » Mi 18. Apr 2012, 12:42

georgy hat geschrieben:und letztlich oft zum rechthaben-wollen.

Ja das sehe ich auch so, jeder Mensch darf seine eigene Meinung haben. Aber er darf/soll auch die Meinung andere Menschen achten.

Ich achte eure Meinungen, kann es aber nicht verstehen, wenn man Recht haben will und Beweise liefern muss, das es so ist und nicht anders.
Das ist dann nicht die eigene Meinung, sondern ein recht haben wollen!
LG Elfe Perla
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Elfe Perla » Mi 18. Apr 2012, 12:49

Sorry, wenn ich machmal so schnell beim antworten bin, manchmal spudelt es nur so in mich hinein und wieder heraus. _flöwer_ Ich bitte darum das sich keiner zurückgesetzt fühlt! danke2
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon stanzi » Mi 18. Apr 2012, 12:55

Elfe Perla hat geschrieben:
Ich sehe es aber nur als Stütze da Bücher zu lesen, viel wichtiger sehe ich es in sich hinein zu spüren und die Antworten in sich selbst zu finden. Man kann sich nicht immer auf Bücher verlassen.

Lg Elfe Perla


Sehe ich genauso 1güt ,eigentlich geht es ja nicht ums Rechthaben! sondern sollte es nicht egal sein in welche Richtung auch immer!


Ausarten....in Fanatismus zb.oder Menschen denen eh schon schlecht geht! noch mehr in den Abgrund treiben.... _hüüh_

Jeder Mensch darf Glauben an was auch immer.

..............................................................................................

zu.. Dr. Rüdiger Dahlke

Möchte ich noch anzumerken:

Der Typ hat offenbar die verlorenen Schäfchen, die in Scharen den Kirchen davon rennen, als Zielgruppe auserkoren. Und die sind es schließlich nicht anders gewöhnt, als an allen Schicksalsschlägen selbst die Schuld zugewiesen zu bekommen.... _ill_

_hello_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 17:57
Wohnort: wien

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon stanzi » Mi 18. Apr 2012, 13:00

Elfe Perla hat geschrieben:Sorry, wenn ich machmal so schnell beim antworten bin, manchmal spudelt es nur so in mich hinein und wieder heraus. _flöwer_ Ich bitte darum das sich keiner zurückgesetzt fühlt! danke2


ich bin ja auch so ne schnelle..ich möchte auch niemanden verletzten.... _knüddel_,sorry auch an gorgy...ich bin ne knifflige nuss.... _grin_
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen ist schon wieder ein Irrsinn. Voltaire
Benutzeravatar
stanzi
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3758
Registriert: Do 2. Dez 2010, 17:57
Wohnort: wien

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Elfe Perla » Mi 18. Apr 2012, 13:05

stanzi hat geschrieben:zu.. Dr. Rüdiger Dahlke

Möchte ich noch anzumerken:

Der Typ hat offenbar die verlorenen Schäfchen, die in Scharen den Kirchen davon rennen, als Zielgruppe auserkoren. Und die sind es schließlich nicht anders gewöhnt, als an allen Schicksalsschlägen selbst die Schuld zugewiesen zu bekommen.... _ill_

_hello_

Ja das stimmt, in den Köpfen der Menschen gibt es nur Schuldig oder nicht schuldig, und natürlich auch die Sünde!
Wenn man so denkt, bleibt man automatisch stehen. Schuld lähmt einen, es ist wie ein Urteil das über dem eigene Haupt schwebt und nichts anderes zulässt. Aber auch jeder Mensch kann für sich entscheiden, ob er sich selber schuldig machen will oder sich schuldig fühlt. Man kann diese Gefühle heilen und frei werden. Wenn sich niemand schuldig fühlen würde, könnte auch niemand das ausnützen!

LG Elfe Perla
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Jojo » Sa 21. Apr 2012, 15:40

Liebes Kopfkino,

Wiki-Peter sagt:
Esoterik (von griechisch ἐσωτερικός: esōterikós: „das Innere“) ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten „inneren“ Personenkreis zugänglich ist – im Gegensatz zu Exoterik als öffentlichem Wissen. Andere traditionelle Wortbedeutungen beziehen sich auf einen inneren, spirituellen Erkenntnisweg, etwa synonym mit Mystik, oder auf ein „höheres“, „absolutes“ Wissen ........

Das mit dem "„inneren“ Personenkreis" war schon die richtige Überlegung, denke ich.
Es gehört einfach schon eine gewisse philosophische und spirituelle Vorbildung dazu um gewisse Zusammenhänge zu verstehen.

Heute haben wir halt die weit verbreitete Mentalität: ich verstehe alles, ich kann alles und ich kann mir auch zu allem ein Urteil erlauben.
Toleranz scheint ein Fremdwort zu werden. :-(((

Danke für den Link zu dem Buch-pdf!!! Ich werde auch diese Fassung lesen.

Liebe Grüße Jojo
Jojo
 

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Jojo » Sa 21. Apr 2012, 16:05

Hallo Ihr,

man kann ja von Rüdiger Dahlke halten was man will,
schade finde ich aber die hier gemachte Verwechslung von "Schuld" und "Verantwortung" - das ist ja nun mal wirklich nicht das Selbe.

Mit Schuld kann ich nichts ändern - mit Verantwortung doch einiges.

Liebe Grüße
Jojo
Jojo
 

Re: Die 7 kosmischen Gesetze

Beitragvon Elfe Perla » So 22. Apr 2012, 08:43

Jojo hat geschrieben:Mit Schuld kann ich nichts ändern - mit Verantwortung doch einiges.

Danke, das sehe ich auch so. 1güt

LG, Elfe
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Spiel: unsinnige Gesetze ausdenken
Forum: Spielsalon
Autor: Anonymous
Antworten: 18

Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron