Gebete, Sprüche und Gedichte

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Anima (Lufthauch) » Fr 18. Mai 2018, 07:31

Ringelblume100 hat geschrieben:Nur wenn du Wissen von dir selber sich befreist,
ist dein Erkennen besser als Unwissenheit

Rumi


....denn Gnade wir dir, wenn du Gnade übst.

Rumi


Hallo,

(stimmt das so mit der Rechtschreibung, weil ich die Sprüche so nicht recht verstehe?)

Und: magst du meine Fragen von oben (auch in diesem Zusammenhang) noch beantworten – diese waren: beziehen sich deine Zitate hier im Forum auf dich, auf bestimmte Leute oder auf alle?

Oder: fändest du es besser, das Ganze im Strang „Forumsdiskussion“ zu besprechen, weil Interpretationsfragen hier nach deiner Ansicht nicht hingehören?

Schönen Tag an alle! :-)
Anima
Benutzeravatar
Anima (Lufthauch)
Hero Member
 
Beiträge: 974
Registriert: Do 27. Apr 2017, 21:05

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Augenblick » Mo 21. Mai 2018, 19:05

Mut ist nicht immer ein lautes Gebrüll.
Manchmal ist es auch eine leise Stimme am Ende des Tages, die spricht:
„Morgen versuche ich es wieder."

Mary Anne Radmacher
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon cindy sun » Do 31. Mai 2018, 12:35

Du kannst niemandem Tränen abwischen, ohne dass deine Hände nass werden.

Afrikanisches Sprichwort
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4775
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon cindy sun » Di 5. Jun 2018, 20:08

Ein Nein ist nicht brutal,
ein Nein ist klar und ehrlich.

Verfasser unbekannt
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4775
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Fuchur » Mi 13. Jun 2018, 20:47

Das Gerede ist die Ausdrucksform der Sprachlosigkeit.

Jacques Wirion
I love Thomas Bernhard _roseboy_

Das Leben ist meist Träumerei
Die Wahrheit ist eher selten dabei

Und hättest du mich nicht gefragt
Hätte ich auch nichts gesagt

Andreas Dorau; Wir Sind Keine Freunde; Ich bin der eine von uns beiden; 2005
Fuchur
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 11:26

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Augenblick » Sa 16. Jun 2018, 13:11

Leben heißt lernen,
dass wir uns Zeit nehmen sollten
wenn wir welche haben wollen;
dass wir verantwortlich sind
für Gedachtes und Nichtgedachtes,
Gesagtes und Nichtgesagtes,
Getanes und Nichtgetanes;
dass der Sinn des Lebens
darin liegt, immer die Liebe
und das Leben im Sinn zu haben.

Leben heißt lernen,
dass es nicht darauf ankommt,
ob wir uns etwas schenken,
sondern darauf, ob wir imstande sind,
uns gegenseitig etwas zu geben;
dass das Wesen des Lebens
die Veränderung ist;
dass wir Liebe säen müssen,
wenn wir Liebe ernten wollen.

Leben heißt lernen,
die Kunst der Gelassenheit auszuüben:
das Weglassen, das Zulassen,
das Loslassen;
dass die schwierigste Aufgabe
unseres Leben darin besteht,
nie aufzugeben;
dass unser Mensch-Sein untrennbar
mit dem Mensch-Werden verbunden ist.

Ernst Ferstl
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon cindy sun » So 17. Jun 2018, 14:21

Fürbitten heißt: Jemandem einen Engel zu senden

(Martin Luther)
.
Ich bin nicht egoistisch - ich passe nur auf mich auf! _yessa_

--- Ich nehme mein Leben zu dem Preis, den es mir gekostet hat und noch kosten wird. --- H.G. Nobis
Benutzeravatar
cindy sun
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4775
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 14:07
Wohnort: im Nordwesten

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Hortensie » So 17. Jun 2018, 18:20

Gibst du mir Mut

1.
Bin ich am Boden, meine Seele müde
und ist mein Herz so sorgenvoll und schwer,
dann warte ich ganz ruhig in der Stille,
bis du dann kommst und setzt dich zu mir her.

Refrain:
Gibst du mir Mut, kann ich auf Bergen stehen,
mit diesem Mut auch Stürme übersteh'n.
An deiner Schulter kann ich wieder stark sein,
du lässt mich mehr sein, als ich je geseh'n.

2.
Es gibt kein Leben ohne Lebenshunger.
Rastloses Herz, das unvollkommen schlägt.
Doch wenn du kommst bin ich erfüllt von Staunen
und fühl', dass du in Ewigkeit mich trägst.

Refrain:
Gibst du mir Mut, kann ich auf Bergen stehen,
mit diesem Mut auch Stürme übersteh'n.
An deiner Schulter kann ich wieder stark sein,
du lässt mich mehr sein, als ich je geseh'n.


Quelle: „You raise me up“, Josh Groban
https://www.youtube.com/watch?v=p7nTpQmf4XQ
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8491
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Augenblick » So 15. Jul 2018, 14:57

Augenblicke

Und dann gibt es diese Augenblicke,
in denen wir uns ganz unseren Gefühlen hingeben.
Es sind meist genau diese Momente,
die unsere Welt verändern und verzaubern können.
Auch wenn diese Augenblicke
manchmal sehr kurz sind,
in unseren Gedanken
und unserer Seele
bleiben sie als
wunderschöne Bilder gespeichert.
Man sollte jeden dieser Momente auskosten und genießen,
gerade daraus entsteht manchmal unverhofft etwas wunderschönes.

© Erika Flickinger
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin

Re: Gebete, Sprüche und Gedichte

Beitragvon Velvet » So 2. Sep 2018, 07:53

Wenn ich sage: „Lass los“ meine ich nicht, dass du irgendetwas ändern musst. Ich meine einfach nur, was immer du fühlst was du bist, in seiner Vollständigkeit zu erlauben.

Osho
.Einfachheit ist das Resultat der Reife. Friedrich Schiller (1759- 1805)
Velvet
Gold Member
 
Beiträge: 380
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 11:12

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Verdrehte Zitate, Begriffe oder Sprüche
Forum: *Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 34
Gedichte
Forum: *Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 188
gedichte aus meinem leben
Forum: *Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Gedichte und Geschichten eines Sonnenstrahls
Forum: *Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron