Man kann Liebe senden

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Man kann Liebe senden

Beitragvon susili » Fr 25. Aug 2017, 16:54

hallo ihr lieben,

ich fühle unendlich viel liebe tief in mir drin.

diese liebe möchte ich sehr gern an euch weiter geben.

so sende ich euch ganz viel liebe und wünsche euch ein wundervolles wochenende.

herzliche grüße, susili
wer wenig denkt, irrt sich oft (leonardo da vinci)
http://www.susannenalbers.de
Benutzeravatar
susili
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 18:10
Wohnort: Berlin

Re: Man kann Liebe senden

Beitragvon jules1976 » Fr 25. Aug 2017, 20:50

Ihr Lieben!

Zu diesem Thread liegt mir eine Meldung vor.

Ich geh mit Puck konform, der Verlauf bekommt was pdantisches und vorführendes- ebenso denke ich, fühlen sich doch einige hier evtl. verletzt und persönlich getroffen.

Also schliesse ich den Faden erst mal um ihn in Ruhe durchzuarbeiten.

Kann aber etwas dauern.

Lg jules1976
Respekt elefant2
Benutzeravatar
jules1976
Administrator
 
Beiträge: 5672
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:56

Re: Man kann Liebe senden

Beitragvon jules1976 » Mo 28. Aug 2017, 15:27

So, nun habe ich entschieden, be- und verurteilt, welcher Post wohin verschoben wird.

Einen Teil habe ich unter der Fragestellung " Kann man Liebe senden" im Philosophischem Bereich verschoben und wiedereröffnet.
Zu finden hier:

11590502nx46300/philosophische-fragen-und-gedanken-f41/kann-man-liebe-senden-t9622.html

Einen großen Teil habe ich in den Komposthaufen verschoben, nicht ,weil ich nicht möchte , dass hier im Forum die Frage, ob HSP einen Hang zu Esoterik haben , diskutiert wird, sondern weil ich mich über die Art und Weise wie dieser Strang von Susili von ihrem Thema durch mehrere User auseinandergepflückt, aus dem Kontext gerissen und lieber eigene Themen einpflügen, missbraucht wurde, ärgere und ich das nicht billige oder gar belohne ,indem ich das auch noch in einen eigenen Strang packe. Ihr habt User mit Eurer Art und Weise verletzt, sodass die sich löschen lassen wollen.
Könnt ihr alles gerne diskutieren, aber dann müsst ihr Euch die Arbeit selber machen und ein passendes Thema eröffnen.

11590502nx46300/komposthaufen-f46/themenfremde-diskussionen-aus-den-anderen-bereichen-t5993-s210.html

Einen Beitrag habe ich zum Faden " bedingungslose Liebe " geschoben.
11590502nx46300/religion-und-spiritualitaet-f13/bedingungslose-liebe-t5225-s180.html#p192106

Bei uns zu Hause ist es heute noch üblich,das wenn es jemanden , den man kennt, schlecht geht, oder er vor einer Prüfung steht oder etwas anderes schwieriges zu bewerkstelligen hat - eine brennende Kerze aufgestellt und für denjenigen bittet - oder man ein Gebet spricht.

Ich möchte wetten, das gerade in letzter Zeit, in unterschiedlichen Gottesdiensten , unterschiedlichen Kirchen und Glaubensformen gerade das geschieht:
*Ich persönlich habe mit keiner Kirche was am Hut - was aber nicht einen Gott oder ähnliches ausschließt*

Es werden Fürbitten gehalten, die Menschen werden dazu angehalten, ihre Liebe und ihre Gebete zu Gott oder zu den im Eingangsbeitrag erwähnten Staatsführern, zu senden, damit diese sich besinnen mögen. regt sich selten jemand drüber auf.

Realistisch gesehen, glaube ich nicht, das ich hier irgendetwas aktiv tun kann, was einen Trump, Putin oder Kim Jong Un beeinflussen könnte um nicht auf ihr rotes Knöpfchen zu drücken und einen nuklearen Schlag loszulassen.
Warum dann also nicht, beten oder Liebe senden, damit ich wenigstens das Gefühl habe, nicht hilflos zu sein? Und wer weiss, vielleicht kommt im Kollektiv ja doch was an.

Oder wenn meine Freundin im Krankenhaus liegt - aktiv bei ihr zu sein, könnte schwierig werden, bzw. unter Umständen auch den Rahmen der Besucher sprengen, wenn schon ihre Familie vor Ort ist.

Und da ist es manchmal nur noch möglich, dem anderen zu sagen, dass man an ihn denkt, für ihn betet und ihm liebe Gedanken sendet, oder ein Kraftpaket oder was auch immer. Ist an anderer Stelle hier im Forum gang und gäbe .

Viele Grüße jules1976
Respekt elefant2
Benutzeravatar
jules1976
Administrator
 
Beiträge: 5672
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 10:56

Re: Man kann Liebe senden

Beitragvon susili » Fr 22. Dez 2017, 11:25

hallo ihr lieben,

zu weihnachten möchte ich euch allen ganz viel liebe und gute gedanken senden.

mögen es schöne tage im kreise eurer lieben werden.

herzliche grüße, susanne
wer wenig denkt, irrt sich oft (leonardo da vinci)
http://www.susannenalbers.de
Benutzeravatar
susili
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 18:10
Wohnort: Berlin

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Gesunde Liebe - süchtige Liebe
Forum: Off topic
Autor: Lesley
Antworten: 22
Grenze. Was kann ich ändern? Wie kann ich es ändern?
Forum: Philosophische Fragen und Gedanken
Autor: Anonymous
Antworten: 5
kann es sein das...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Die liebe Augenblick kann die nächste Zeit nicht ins Forum
Forum: Off topic
Autor: der bunte Tupfen
Antworten: 4

Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron