Sich in seinem Leib aufrichten, sich in seinen Gedanken lass

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Sich in seinem Leib aufrichten, sich in seinen Gedanken lass

Beitragvon sanfte_Wellness » Sa 12. Nov 2011, 12:56

Hier der PDF-Link dazu:

http://www.zen-kontemplation.de/fileadm ... ibe_01.pdf

ich versuche gerade etwas zu finden,dass sich damit beschäftigt, wie ich mich innerlich aufrichten kann. Vielleicht geht es in die Richtung selbstbewusst in meiner ganz eigenen Wesensart zu werden.


Das fand ich noch zum Thema, das Selbstbewusstsein stärken:
http://www.gutefrage.net/tipp/ein-tipp- ... usstseins-

Sopp, jetzt mal raus für heute..tschüss ma!

Liebe Grüße sanfte_wellness 1alie wub
Bild
Benutzeravatar
sanfte_Wellness
Hero Member
 
Beiträge: 743
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 06:54

Re: Sich in seinem Leib aufrichten, sich in seinen Gedanken

Beitragvon Kopfkino » Sa 12. Nov 2011, 14:46

Hallo sanfte_Wellness!

Ich habe gerade diesen Thread entdeckt und war eigentlich kurz davor ein ganz ähnliches Thema zu beginnen. Ich habe auf der Suche nach etwas anderem im Internet folgende Seite bzw. PDF- Datei entdeckt:
Eine_Psychotherapie_der_Seele
Angesprochen habe mich ganz bestimmte Passagen die mich tief in meinem Innersten angesprochen haben.
"....Man will und kann oft nicht wirklich seinen Körper bewohnen und flüchtet sich häufig in den Kopf oder in esoterische Welten."

"...Aufgrund der Traumatisierung und frühen Erfahrungen von zu wenig bzw. nicht tief genug Gehaltensein und damit zu wenig Sicherheit, haben viele Menschen kaum oder gar keinen Zugang zu diesem Seelenraum."

Ich glaube dass das in der Tat ein großes Thema für mich ist und ich spüre immer mehr diese tiefe Sehnsucht mich wieder frei zu entfalten in mir selbst, und ich glaube durch die Psychotherapie die ich mache, habe ich (neben der Meditation und Visualisierungsübungen) eben diesen Zugang wieder bekommen. An anderer Stelle führe ich ein Tagebuch mit dem Titel "Seelenarbeit". Heute wird mir bewußt wie treffend ich diesen Titel gewählt habe. Als ich anfing dort zu schreiben, habe ich mich gerade erst auf den Weg begeben.

Ich werde es Dir gleich tun und mich vor die Tür begeben. _flöwer_

Viele liebe Grüße,

Kopfkino
Kopfkino
Gold Member
 
Beiträge: 423
Registriert: Di 9. Aug 2011, 21:27

Re: Sich in seinem Leib aufrichten, sich in seinen Gedanken

Beitragvon sanfte_Wellness » So 13. Nov 2011, 17:58

Hallo Kopfkino,

danke für deine Ergänzungen! 1güt

Der Weg ist das Ziel, liebe Grüße sanfte_wellness 1alie wub
Bild
Benutzeravatar
sanfte_Wellness
Hero Member
 
Beiträge: 743
Registriert: Sa 1. Okt 2011, 06:54



Ähnliche Beiträge

Sich schützen vor den Gedanken und dem Streß anderer
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anonymous
Antworten: 12
2012 Änderungen an sich bemerken
Forum: Religion und Spiritualität
Autor: Andromeda
Antworten: 6
Sebihepp stellt sich vor
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: sebihepp
Antworten: 12
spontane gedanken
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron