Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Fabian90 » So 29. Dez 2013, 15:32

Hallo,
ich habe diese Geschichte entdeckt, die sich gut mit meinen eigenen Gedanken deckt über "Gott und die Welt".

Es ist recht viel, weshalb ich nur den Link hier rein setze. Ach und er ist auf Englisch.

http://www.fullmoon.nu/articles/art.php?id=tal

Viele Grüße

Fabian
Fabian/23/Student

Naturfakt des Monats: Eine Grillenart auf Hawaii wird bedroht durch einen Parasiten, der von den Balzrufen der Männchen angelockt werden. So kommt es dazu, dass nur noch stumme Männchen zum Zug kommen. mehr hier -> http://sciencev1.orf.at/science/news/145783

Leitsätze des Lebens: -Jedes Lebewesen hat sein Daseinsbegründigung.
-Freund der Kompromisse, Gegner der Extreme!
-Ekel und so manche Ängste sind nur Zerrbilder der Logik!
Benutzeravatar
Fabian90
Hero Member
 
Beiträge: 797
Registriert: Do 7. Feb 2013, 23:15

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Bernadette » Fr 3. Jan 2014, 19:34

Wie kann man diesen Text übersetzen lassen? Mich würde der Inhalt sehr interessieren.


Lg - Bernadette
Bernadette
 

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Fabian90 » Sa 4. Jan 2014, 00:41

Du kannst das zwar von bestimmten Seiten übersetzen lassen, jedoch ist das etwas komisch zu lesen.

http://translate.google.com/translate?s ... 3Fid%3Dtal

Ansonsten müssten man das versuchen selbst zu übersetzen, was jedoch sehr lange dauern könnte.

Viele Grüße
Fabian/23/Student

Naturfakt des Monats: Eine Grillenart auf Hawaii wird bedroht durch einen Parasiten, der von den Balzrufen der Männchen angelockt werden. So kommt es dazu, dass nur noch stumme Männchen zum Zug kommen. mehr hier -> http://sciencev1.orf.at/science/news/145783

Leitsätze des Lebens: -Jedes Lebewesen hat sein Daseinsbegründigung.
-Freund der Kompromisse, Gegner der Extreme!
-Ekel und so manche Ängste sind nur Zerrbilder der Logik!
Benutzeravatar
Fabian90
Hero Member
 
Beiträge: 797
Registriert: Do 7. Feb 2013, 23:15

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Bernadette » Sa 4. Jan 2014, 12:36

Vielen Dank für die Antwort. Ich werde es probieren. Liebe Grüße von Bernadette
Bernadette
 

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Sonnensumpf » Mi 8. Jan 2014, 14:55

..and God runzelte his Stirn:
Would God speak such a terrible english like german Aussenministers? Does he need to speak at all?

Ich finde die Geschichte ziemlich ...sinnlos? phantasielos? blasphemisch? scientologisch?

Gott erscheint als Tom-Cruise-Verschnitt und kommt schnell und locker zur Sache, was für die Menschheit wichtig ist: ausserirdische Lebensformen,..Leonardo war nicht schlecht, aber erst seit den Montgolfier-Brüdern wurde er auf die Intelligenz der Menschen aufmerksam..(schon klar), Technik bringt uns nur vorwärts (stimmt, wenn man nur 1 Schritt weiter denkt), Jesus + Moses + Mohamed sind fehlgeleitet..,
auf Stufe 2 dem Rest der 14 Mio anderen intelligenten Lebensformen beitreten?
Spätestens jetzt ist das Kram von Scientology oder einer anderen Phantasten-Sekte.
Ich spar mir den Rest

In Wirklichkeit hat Gott das Universum geschaffen und Punkt.
Alles andere wurde/wird von Menschen aus ganz anderen Gründen dazugedichtet:
Herrschaftssicherung, Obrigkeitsgehorsam als gute Sitte, Geldeinnahmequelle, Steuervorteile, Patriarchatsdenken, Verleumdung andersdenkender Völker und oft genug damit verbundener Kriegsgrund...
..und trotzdem glaube ich an Gott. Aber NUR an den ;)
Sonnensumpf
Full Member
 
Beiträge: 151
Registriert: Fr 6. Sep 2013, 09:58
Wohnort: am sonnigen Sumpf

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon Fabian90 » Do 9. Jan 2014, 23:04

Und ich bin Agnostiker. Wenn du eben nur Kritik für solche Texte hast, weil du glaubst, dass dein Gott der einzige ist und alles, was im Christentum gesagt wird der Wahrheit entspricht.

Ich hätte gerne noch ein Bild gepostet, was auch gut zu dem Thema passt, jedoch finde ich es nicht mehr.

Aber ein Zitat habe ich gefunden. Leider weiß ich nicht von wem es ist, jedoch wird es gerne Mark Aurel zugeschrieben: “Live a good life. If there are gods and they are just, then they will not care how devout you have been, but will welcome you based on the virtues you have lived by. If there are gods, but unjust, then you should not want to worship them. If there are no gods, then you will be gone, but will have lived a noble life that will live on in the memories of your loved ones.”
Fabian/23/Student

Naturfakt des Monats: Eine Grillenart auf Hawaii wird bedroht durch einen Parasiten, der von den Balzrufen der Männchen angelockt werden. So kommt es dazu, dass nur noch stumme Männchen zum Zug kommen. mehr hier -> http://sciencev1.orf.at/science/news/145783

Leitsätze des Lebens: -Jedes Lebewesen hat sein Daseinsbegründigung.
-Freund der Kompromisse, Gegner der Extreme!
-Ekel und so manche Ängste sind nur Zerrbilder der Logik!
Benutzeravatar
Fabian90
Hero Member
 
Beiträge: 797
Registriert: Do 7. Feb 2013, 23:15

Re: Treffen mit Gott- Eine GEschichte zum Nachdenken

Beitragvon ninifee » Sa 18. Jan 2014, 08:21

Ich finde den Text sehr interessant. Er hat übrigens nichts mit Scientology zu tun, da Scientologen nicht an einen Gott glauben. Der Autor hat einfach eine Geschichte geschrieben um seine Gedanken zum Thema Gott und Religionen darzulegen. Ich fand den Teil gut, wo er erwähnt, dass Religionen versuchen Gott zu definieren und dass sie sich am Ende darum streiten, wer nun recht hat. Das Zitat von Marc Aurel gefällt mir auch sehr gut, Es deckt sich genau mit meinen Gedanken.
ninifee
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron