Werde der Engel der du bist

Hier können Fragen über Glauben, Esoterik und Übersinnliche Phänomene besprochen werden!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Werde der Engel der du bist

Beitragvon Hortensie » So 12. Aug 2012, 19:20

Genau deshalb wurde ich auch aufmerksam, sonst ignoriere ich solche Beiträge.
Und bei mir ist ganz schnell Feierabend, wenn jemand meint, mir sagen zu müssen, wie ich sein soll. _yessa_
pragmatisch und bodenständig
Hortensie
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8373
Registriert: So 18. Mär 2012, 16:41
Wohnort: weit im Westen

Re: Werde der Engel der du bist

Beitragvon Elfe Perla » So 12. Aug 2012, 20:22

Hallo,

in dem Anfangs-Text habe ich kein einziges mal gelesen, das geschrieben stand das man so sein SOLL.

Übertreibt ihr nicht ein bisschen?!

Tiiief durchatmen hilft auch. Und nicht alles so ernst und persönlich nehmen. _moin_ Und ...


Prost _bia_
Tue was du willst, aber schade niemanden absichtlich damit.
Elfe Perla
Gold Member
 
Beiträge: 457
Registriert: Di 27. Mär 2012, 21:30
Wohnort: Niederösterreich

Re: Werde der Engel der du bist

Beitragvon Arienna » So 12. Aug 2012, 20:40

"Werde der Engel, der Du bist" als Überschrift ist für mich schon eine klare Aufforderung... Wie schon gesagt, hätte Cassio so nicht geschrieben, hätte ich nichts dazu gesagt.

Und wenn es jetzt darum geht, den Text nach grammatikalischen Gesichtspunkten auseinander zu nehmen, lese ich da wirklich nur Imperative. Imperare, lateinisch: befehlen. "Werde", "erkenne", "sei"... Alles die Befehlsform geläufiger Verben. Man kann es tatsächlich so verstehen, als solle man genau das tun, was da steht. Nimmt man jetzt noch die vier Seiten des Kommunikationsquadrats von Friedemann Schulz von Thun dazu, ist die Seite des Appells am stärksten betont. Genau das hat Cassio da raus gelesen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Wenn die Krise alles verfinstert hat,
werden Kinder des Lichts die Sterne anzünden.
~ Phil Bosmans ~
Benutzeravatar
Arienna
Gold Member
 
Beiträge: 325
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 20:42

Re: Werde der Engel der du bist

Beitragvon Tinchen » Di 21. Nov 2017, 12:37

Hallo zusammen!
Ich bin auch noch relativ neu hier.
Habe schon einiges gelesen, aber noch nichts selber geschrieben!
Ich habe meine Hochsensibiliät heuer im Frühjahr (erst) entdeckt und ich bin immer noch
ganz wissensdurstig!!
Der Text erschien mir erst ziemlich lange, aber mit einem Täschen Kaffee....

......einfach wuuunderschööön!!! 647&/

Ich glaube, ich werden ihn mir ausdrucken und ihn mir immer wieder durchlesen,
bis ich das meiste davon verinnerlicht habe!

Wünsche euch einen harmonischen Tag!!
Tinchen
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Sep 2017, 10:54

Re: Werde der Engel der du bist

Beitragvon Binsebub » Di 23. Jan 2018, 17:48

Ich habe mich in diesem alten Post, in diesem alten Text durchaus wiedererkannt. Ich habe jedoch wenig Schwierigkeiten mit der modernen Welt - mit Großstadtleben und dergleichen - klarzukommen. Sensibel bin ich sicher. Hochsensibel? Da schreibe ich noch ein Fragezeichen. Die Idee, ein Engel zu sein, klingt verlockend. Mag auf irgendeine Art wohl auch stimmen. Es kommt darauf an, was man unter einem Engel versteht. Aber bin ich deshalb etwas Besonderes? Ich habe leichte Zweifel. Irgenwie passt das (noch) nicht in mein Weltbild.
Binsebub
Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 20:47
Wohnort: Neckargemünd

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Von wo bist du?
Forum: Off topic
Autor: samk
Antworten: 8
Bist du ein High Sensation Seeker (HSS) ?
Forum: Teste dich - Bist Du auch eine HSP?
Autor: herzblut
Antworten: 119
weil du einmalig bist
Forum: Religion und Spiritualität
Autor: adele
Antworten: 3

Zurück zu Religion und Spiritualität

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron