HSP Test auf zartbesaitet.net

Original HSP Test nach Elain N. Aron

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon soft soul » Mi 24. Dez 2014, 10:48

Ich habe 270 Punkte.
soft soul
 

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon DrKatZe » Di 30. Dez 2014, 18:47

Vor einigen Jahren, also 2011, hatte ich diesen Test zum ersten Mal gemacht und 230 Punkte erreicht. Jetzt, einige Jahre später und bewusster im Umgang mit mir und meiner Sensibilität, habe ich den Test wiederholt. Nun, da ich auch micht anders einschätzen gelernt habe, habe ich eine Punktzahl von 276 erreicht. Die eigene Wahrnehmung und der Umgang mit sich selbst kann einem selbst eben auch Schnippchen schlagen. Was ich meine ist, man kann selbst eine Neigung haben, sich und seine Eigenschaften überzubewerten aber eben auch zu unterschätzen. Letzteres tun wir vermutlich sehr viel haufiger und wundern uns dann, warum wir so überreagieren.

Erlernt?


DrKatZe
Gib mir Kraft, zu verändern, was ich verändern kann, und die Gelassenheit, geschehen zu lassen, was ich nicht verändern kann, und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden. .Seneca.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage. Aber ich bin nicht verantwortlich für das, was du verstehst.
Benutzeravatar
DrKatZe
Gold Member
 
Beiträge: 486
Registriert: So 4. Sep 2011, 18:20
Wohnort: Berlin

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon Entdecker » Fr 16. Jan 2015, 22:26

Das finde ich sehr interessant. Ich beschäftige mich ja erst seit wenigen Wochen damit, aber kann das sehr gut nachvollziehen. Ich achte jetzt deutlich mehr auf mich und forsche in mir selber nach Eigenschaften, die einem Hspler nachgesagt werden, bisher aber nicht an mir aufgefallen sind. Die Grenze zwischen tatsächlichen vorhanden aber vorher wenig beachteten Eigenschaften und Dingen die ich jetzt vielleicht dazu lerne ist sicherlich fließend.

Zum Test möchte ich noch anmerken, dass ich ein Mensch bin der sehr selten Extreme ankreuzt. D.h. auf einer Skala von 1 bis 6 bleibe ich zumeist zwischen 2 bis 5 und nutze die ganze Bandbreite garnicht. Ich kann - obwohl ich sehr lichtempfindlich bin - dies auf dieser Skala nur schwer einschätzen. Es gibt sicherlich Menschen die noch viel empfindlicher sind, außerdem habe ich gelernt damit umzugehen.

Ich habe den Test dreimal gemacht - einmal am Anfang ganz unbefangen (was ich für das "objektivste" Ergebnis halte - 240), einmal sehr sehr zurückhaltend (188) und einmal recht großzügig (weiß ich nicht mehr, aber hoch).

Die Punktzahl ist für mich aber auch überhaupt nicht wichtig, unglaublich waren die Beschreibungen über Hspler in denen ich mich so wunderbar wieder gefunden habe. Das war und ist enorm hilfreich.

Gruß Entdecker
Benutzeravatar
Entdecker
Full Member
 
Beiträge: 135
Registriert: So 28. Dez 2014, 17:18

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon DrKatZe » So 18. Jan 2015, 20:19

@ Entdecker
So sehe ich das auch. Es kommt nicht auf den Zahlenwert an sondern auf das, womit man sich in den ausführlichen Beschreibungen selbst identifiziert und noch sehr viel menr, wie man sich selbst wahrnimmt und beobachtet. Das schwankt ja auch immer wieder abhängig vom eigenen Gemütszustand und Umgang mit sich selbst und wie andere einen sehen. Ein komplexer Vorgang das alles.
Gib mir Kraft, zu verändern, was ich verändern kann, und die Gelassenheit, geschehen zu lassen, was ich nicht verändern kann, und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden. .Seneca.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage. Aber ich bin nicht verantwortlich für das, was du verstehst.
Benutzeravatar
DrKatZe
Gold Member
 
Beiträge: 486
Registriert: So 4. Sep 2011, 18:20
Wohnort: Berlin

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon Cougar » Do 29. Jan 2015, 17:54

Hallo, iwikx

ich muss gestehen ich bin etwas verwirrt. Mein Hausärztin mein heute ich sei wahrscheinlich HSP und solle online mal den Test machen. Dies habe ich gemacht mit 228 Punkten.

Nun frage ich mich bin ich einfach nur sehr Empathisch oder doch HSP. Es gibt ja keinen richtigen Arzt den man fragen kann. Vielen passt bei mir, aber das passt doch bei vielen.

Wo ist der unterschied bzw. die Grenze zwischen sehr Empathisch und HSP.

Mein Verlobter sagt das es passen würde, meine beste Freundin sagt, Mensch das hat doch jeder mal.

Fakt ist, das ich mit manchen Stresssituation nicht richtig zurecht komme und das meistens wenn ich das Gefühl habe es wird viel von mit erwartet, was ich nicht lösen kann.

Wie lebt man mit sowas und wo lerne ich das?
Wer kann mich genauer Testen und mir helfen?

Danke für die Hilfe

Lg
Cougar
Cougar
 

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon steffi190384 » Di 14. Apr 2015, 22:47

Ich habe den Test grad noch mal gemacht... Na hoppla. Ich dachte, ich wäre etwas unsensibler geworden... Im Gegenteil. Bin bei 247 Punkten. 647&/ _schf_
Benutzeravatar
steffi190384
Full Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 02:39
Wohnort: Süddeutschland

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon kikilino » Sa 18. Apr 2015, 20:35

288...was soll mir das jetzt sagen...und überhaupt, gg.
kikilino
 

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon Nordsternchen » Do 10. Sep 2015, 22:05

Ich habe den Test nun auch gemacht..mit dem Ergebnis von 288 Punkten.

Es hat mich nicht wirklich überrascht, da ich seit einiger Zeit weiß das ich HS bin und mich seitdem ausgiebig mit den Aspekten (Vorteile und Nachteile) beschäftige ;)

Schön ist es einfach hier gleichgesinnte gefunden zu haben und sich darüber austauschen zu können :)
Nordsternchen
 

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon FurciferFabialis » Fr 11. Dez 2015, 15:18

Hi, ihr Lieben und Guten!
Also von diesen Online-Tests halte ich nicht besonders viel von. Habe den verlinkten Test zwar gemacht (Ergebnis: 265) aber das sagt mir jetzt nicht viel. Ich war erst 100%ig sicher eine HSP zu sein, als ich mich hier angemeldet und gestöbert habe. Das erste mal habe ich Menschen wie mich,erst hier getroffen, also euch und mich so oft wiedergefunden.
Über 7 Milliarden Menschen, davon ca. 20% hochsensibel und ein Test soll aus den ganzen Gehirnen bestimmen können, ob man eine HSP ist oder nicht? Meiner Meinung nach, könnten manche, ermittelten Ergebnisse auch verfälscht sein da viele Menschen es mit der Selbsteinschätzungen nicht so genau nehmen. Viele stellen sich ja besser dar als sie wirklich sind oder umgekehrt ;-)
Als kleine Stütze ist so ein Test nicht verkehrt aber als Methode zur Feststellung? Ich weiß nicht...

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Fabian
Wenn man geboren wird, weint man und das Umfeld lächelt...
lebe so, dass wenn Du mal stirbst, dein Umfeld weint und Du lächelst.
FurciferFabialis
Full Member
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 20. Okt 2015, 14:49

Re: HSP Test auf zartbesaitet.net

Beitragvon Petrichor » Sa 16. Jan 2016, 17:03

Ich mache diesen Test jedes Jahr um zu checken, ob sich was verändert hat.
Komme aber immer aufs fast gleiche Ergebnis zwischen 288 und 290 Punkte.
Petrichor
 

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Teste dich - Bist Du auch eine HSP?

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron