Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Original HSP Test nach Elain N. Aron

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon Phantom » Do 13. Feb 2014, 20:48

Also ich persönlich halte, aus verschiedenen Gründen, nicht viel von diesem Test.

Zum Einen beinhalten manche Fragen mehrere Fragen pro Frage, sowie und/oder Varianten, das finde ich etwas unlogisch. Außerdem finde ich einige Fragen eigenartig, weil jeder mal Angst hat, mal Schwierigkeiten, Zweifel oder was auch immer. Es sind sehr viele Fragen dabei, mit dessen Antwort man wohl ein aussagekräftiges Persönlichkeitsprofil der Person erstellen könnte.
Aber über Hochsensibilität sagen diese Testfragen meiner Ansicht nach inhaltlich leider überhaupt nichts aus.
Außerdem könnte das Ergebnis genauso gut zu psychischen Problemen oder ähnlichem passen. Und zudem ist es alles andere als sinnvoll, wenn man im Vorfeld schon verrät, was man antworten müsste um als Ergebnis "hochsensibel" heraus zu bekommen.

Wie soll man als hochsensible Person auf so etwas reagieren?
Soll man sich irgendwie veräppelt, nicht ernst genommen vorkommen? Soll man protestieren, weil man befürchtet, dass auf Grund dessen sich einige Leute für hochsensibel halten werden aber es vielleicht gar nicht sind? Soll man den Eindruck bekommen, diesen Test hätte jemand erstellt der nicht HS ist und das daher wohl gar nicht nachvollziehen kann? Oder soll man verärgert sein, weil man sich doch einfach nur Fairness wünscht? Oder...? ...

Fakt ist, dieser Test macht mir Angst bzw. eher Sorgen und ich persönlich habe ein sehr schlechtes Gefühl was diesen Test betrifft.

Gruß Phantom.
Phantom
 

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon herzblut » Do 13. Feb 2014, 21:33

Danke fürs Feedback!
Ist nur schwierig, wenn jemand Selbstdiagnosen generell ablehnt, diese Bedenken auf die Allgmeinheit
der hochsensiblen Menschen zu münzen?!

Dieser Test ist ja vielmehr ein Sammelsurium an Gemeinsamkeiten, die wir in ( ich 5 jahren) unserer Zeit des Austauschen festgestellt haben.

Lg, herzblut
Benutzeravatar
herzblut
Administrator
 
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 21:23

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon Phantom » Fr 14. Feb 2014, 19:48

Hallo herzblut.

Ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn ist für hochsensible ja nicht gerade ungewöhnlich )/898u

Und bei manchen hochsensiblen lässt es sich auf Grund ihrer sensiblen Wahrnehmung auch nicht vermeiden, dass ihnen Dinge auffallen, die anderen nicht sonderlich auffallen mögen. Den Einen mehr, den Anderen weniger.

Also, weshalb nicht sagen was man fühlt, was man wahrnimmt? 647&/
Es ist ja auch nur meine eigene Empfindung zu diesem Test. Und wie viel Sorgen mir manche HS Tests auch immer bereiten, es würde mich persönlich mehr belasten, wenn ich besorgte Wahrnehmungen für mich behalten würde oder müsste.
Für irgend etwas muss diese feine Wahrnehmung doch auch mal gut sein icon_winkle

Gruß Phantom.
Phantom
 

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon monika » So 16. Feb 2014, 19:56

Guten Abend, ich habe gerade den Test durchgenommen und bin erstaunt,es wurde mir Bewust das ich doch kein "Exot" bin.
monika
 

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon halcyon » Sa 17. Mai 2014, 22:19

ergebnis:

antwort 1 = 5x
antwort 2 = 3x
antwort 3 = 5x
antwort 4 = 10x
antwort 5 = 30x

...aber gut, inzwischen weiß ich ja, dass ich hochsensibel bin _grin_
.
"sapere aude!" - Quintus Horatius Flaccus (Epist. I,2,40)

Bild
Benutzeravatar
halcyon
Full Member
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:20
Wohnort: zuhause

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon halcyon » Mo 19. Mai 2014, 19:14

nachtrag (leider kann ich nicht mehr editieren...)
- - - - - - -
und bingo, klar doch - ich bin auch gleich in allen drei bereichen hochsensibl (sensorisch, emotional und kognitiv).
der super-GAU.

tja. im moment bin ich, ehrlich gesagt, noch etwas verwirrt... aber es erklärt unheimlich viel von den problemen, mit denen ich mich bislang immer habe 'rumschlagen müssen.
mit anderen worten: es gibt viel zu tun. packen wir's an.
.
"sapere aude!" - Quintus Horatius Flaccus (Epist. I,2,40)

Bild
Benutzeravatar
halcyon
Full Member
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:20
Wohnort: zuhause

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon Rapex » Sa 19. Jul 2014, 19:05

1 - ** (2)
2 - ***** ***** (10)
3 - ***** ***** ** (12)
4 - ***** ***** ***** ***** * (21)
5 - ***** **** (9)

Die Hochsensibilität überwiegt bei mir, allerdings gab es wieder einige Fragen, auf die ich nicht wirklich eine Antwort wusste, weil solche Situationen bspw zu selten vorkamen.
Bild
Benutzeravatar
Rapex
Full Member
 
Beiträge: 137
Registriert: Di 15. Jan 2013, 06:02
Wohnort: Lampertheim

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon steffi190384 » Mo 18. Aug 2014, 03:35

Ich habe den Test gerade mal gemacht. Auch wenn die letzte Frage subjektiv zu sehen ist und ich diese mal ausklammere habe ich 29 von 46 Fragen mit 5 bewertet. Ich glaube, hier bin ich richtig...
Benutzeravatar
steffi190384
Full Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 02:39
Wohnort: Süddeutschland

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon Verity » Mo 18. Aug 2014, 20:02

Den Test habe ich gemacht, war jedoch in manchen Punkten unsicher, da auf unterschiedliche Lebensphasen unterschiedliche Antworten zutreffend waren.
Früher konnte ich mir ein Leben ohne Musik nicht vorstellen, inzwischen bin ich froh, wenn ich meine Ruhe habe. Früher war ich ziemlich naiv und gutgläubig, inzwischen kann mir keiner mehr was vormachen (man lernt halt aus Erfahrungen). Früher war ich sehr tierlieb, inzwischen hab ich´s mehr mit Pflanzen. Ich habe da versucht, einen Mittelwert zu finden.

Antwort 1: 1x
Antwort 2: 6x
Antwort 3: 8x
Antwort 4: 18x
Antwort 5: 20x
Benutzeravatar
Verity
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 5. Jul 2014, 16:09

Re: Neuer Test : Hochsensibilität- User erleben HS

Beitragvon Carolyn » Do 28. Aug 2014, 13:34

Da Grognak gefragt hat... icon_winkle

1: ******** (8)
2: ***** (5)
3: ***** (5)
4: *********** (11)
5: ************************* (25)

17 Lautstärke/Bass: schwierig. Wenn ich mich dem hingeben kann, völlig frei, mich davon tragen lassen kann, dann kann ich das sogar genießen (auf einem Konzert, "allein", direkt vor den Lautsprechern; fast schon eine sexuelle Erregung bis zur völligen Erschöpfung). Wenn nicht, ist es Stress pur.
41 Asperger: Ich habe es abklären lassen und eine negative Diagnose. Inzwischen vermute ich eben, dass die Symptome aus der HS kommen. In der Vergangenheitsform würde es jedoch passen, daher eine 5.

Die 1er und 2er kommen vorwiegend aus dem rein körperlichen Bereich. Dieser Teil der HS "fehlt" bei mir nahezu komplett. Worum ich auch nicht böse bin.
Wenn Du nicht an Dich glaubst, wird es kein anderer tun. (Kruppa/Grüschow)
Carolyn
Gold Member
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 12:41

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

HSP-Test hat mich zu Tränen gerührt
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Ein Neuer aus dem Norden.
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Ein neuer Stuttgarter...
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 9
Der HSP-Test auf zartbesaitet.net
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: sanfte_Wellness
Antworten: 6

Zurück zu Teste dich - Bist Du auch eine HSP?

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron