Test für Kind HS

Original HSP Test nach Elain N. Aron

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Test für Kind HS

Beitragvon Thyra » Mi 8. Feb 2012, 21:33

Hallo, ich fand diesen auch gut:
Trefferquote sehr, sehr hoch bei meiner Tochter 5 J.



Test Quelle: http://www.hsp-institut.de/12.html

Einen Test, durch den Sie als Vater oder Mutter herausfinden können, ob Sie selbst zur Gruppe der Hochsensiblen gehören, finden Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik Test. Hier ist ein Test, der Ihnen Aufschluss geben kann, ob Ihr Kind hochsensibel ist:

Das Kind reagiert stark und abwehrend auf große Lautstärke oder Lärm.

Das Kind gleicht Spannungen gern aus und versucht, für eine harmonische Atmosphäre zu sorgen.

Das Kind fühlt sich ein, wenn andere traurig oder krank sind. Es nimmt ganz von sich aus Rücksicht auf andere.

Das Kind liebt eher ruhige Spiele. (Wenn es zornig wird, kann es selbst auch einmal sehr laut werden.)

Das Kind spürt selbst kleinere Details in seiner Umgebung, die verändert wurden.

Während andere Kinder Spaß an schnellen und wilden Karussellfahrten haben, schreckt das Kind eher davor zurück.

Während andere Kinder nicht unbedingt davon beeindruckt sind, wenn Erwachsene mit einem anderen Kind schimpfen, fühlt sich das Kind davon tangiert, auch wenn es eigentlich selbst gar nicht gemeint ist.

Das Kind spielt gern auch einmal allein. Es erlebt sein Spiel intensiv und geht darin auf.

Das Kind hält sich vor neuen Dingen oder Eindrücken etwas zurück. Es verhält sich oft abwartend und braucht etwas länger, um sich dann darauf einlassen zu können.

Das Kind mag Wettspiele nicht besonders, es tut sich in ihnen nicht hervor. Es geht ihm offenbar nicht darum, zu gewinnen, über andere zu siegen oder zu dominieren.

Das Kind ist im Vergleich zu anderen Kindern eher leise und ruhig, auch wenn es Ausnahmen geben kann, zum Beispiel wenn es überreizt oder zornig ist.

Das Kind liebt Ausgleich und Gerechtigkeit. Es teilt gern Schokolade und Kekse. Es achtet darauf, dass alle etwas bekommen.

Das Kind ist interessiert und etwas zurückhaltend, wenn es anderen Kindern oder Erwachsenen vorgestellt wird.

Das Kind ist von dem "Schneller, Höher, Weiter" weniger beeindruckt als andere Kinder.

Die Deutung des Tests

Wenn Sie deutlich mehr als die Hälfte - also deutlich mehr als acht - der Aussagen bestätigen konnten, dann dürfte Ihr Kind hochsensibel sein. Bedenken Sie jedoch, dass ein Ergebnis von momentanen Situationen, von Ihrem eigenen Verhältnis zum Kind und dergleichen beeinflusst sein kann. - Das Alter des Kindes wurde bei diesem allgemein gehaltenen Test im Übrigen nicht berücksichtigt.
Thyra
 


Ähnliche Beiträge

Innere Kind
Forum: Psychologie. Psychotherapie und Alternativen kritisch betrachtet
Autor: Bin auf meinem Weg
Antworten: 11
TCM-Elementen-Test
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: herzblut
Antworten: 41
Eltern-Kind-Beziehung
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Lesley
Antworten: 5

Zurück zu Teste dich - Bist Du auch eine HSP?

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron