Hochsensibel und glücklich

Zeitungsartikel, Videos etc. kannst du hier posten und diskutieren
Wissenschaftliche Studien werden vorher mit dem Team abgesprochen!

Moderatoren: Hortensie, Eule

Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Ringelblume100 » Sa 20. Mai 2017, 18:40

Für alle, die die Hochsensibilität mal aus einem anderen Blickwinkel sehen wollen:

https://happyhighsensitive.wordpress.com

Als Einstieg empfehle ich besonders das Thema:

" Komm, wir gehen auf Entdeckungsreise "

Liebe Grüße
Ringelblume
Ringelblume100
Gold Member
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 10. Mai 2016, 15:49

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Pferdefreundin » Sa 17. Jun 2017, 14:02

Danke für den schönen Blog.
_rosegirl_ _mjh_ _thum_
_hih_
Auf der Suche nach Gesundheit. smitanc
Nicht mehr in der Lage zu meditieren. _%_
Wenn der Körper Mitsprache-Recht fordert. smab

LG
Eure Pferdefreundin

274 Punkte, INFJ Typ
Pferdefreundin
Full Member
 
Beiträge: 238
Registriert: So 12. Mär 2017, 06:57
Wohnort: Neustadt

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon mausmaki » Di 20. Jun 2017, 06:17

Guten Morgen U72(

Auch von meiner Seite noch ein "Dankeschön" für den Link - den habe ich mich schon am ersten Tag der Erwähnung hier gleich abgespeichert _thum_ und stöbere ab und an mal darin herum. Was mich aber etwas wundert: warum ist das eine "so andere" Perspektive? Weil sie positiv ist? Zumindest selbst habe ich noch nie "nur Nachteile" gesehen, sondern auch viel Positives... ist eher so die Frage, ob jedes beliebige Umfeld das auch immer positiv findet #bäh# _%_ -Schk_

Was ich besonders erfrischend finde: zumindest soweit es scheint / sichtbar ist, mal keine Seite, die irgendeinen kommerziellen Aspekt hat oder Beratungsleistungen anbietet. DANKE dafür! _mjh_ _zwr_

Liebe Grüße!
Benutzeravatar
mausmaki
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 08:57
Wohnort: BW, Landkreis Esslingen

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Ringelblume100 » Di 20. Jun 2017, 13:14

Hallo Pferdefreundin und Mausmaki,

wie schön, dass euch der Blog auch gefällt. Und ja, mausmaki, andere Sichtweise, weil positiv.

Die Bloggerin schreibt: " Hochsensibilität ist keine Krankheit. Das wissen wir alle und trotzdem sind die Bücher und Foren voll von Leidensgeschichten."

Gegen diese Sichtweise schreibt sie mit einer Begeisterung an, die ich richtig gut finde.

Aus all ihren Beiträgen lese ich eine Authentizität und eine Nähe zu sich selbst heraus, die mir sehr gut gefällt.

Und irgendwelche Hintergedanken finanzieller Art hat sie auch keine.
Sie will nur ihre Erlebnisse und Erkenntnisse mit anderen teilen.

Liebe Grüße
Ringelblume
Ringelblume100
Gold Member
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 10. Mai 2016, 15:49

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Wolke2009 » Di 25. Jul 2017, 21:58

Wunderschöne Seite! *+* ich hab sie mir in meine Linliste gespeichert! _hih_
Benutzeravatar
Wolke2009
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:01

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Golbin » Mi 26. Jul 2017, 17:23

Hallo Ringelblume,

auch von mir einen herzlichen Dank für den Link. Ich gehöre zu den Menschen, die HS positiv sehen.

Natürlich gibt es Schattenseiten, wenn ich früher in der Disco nach zwei Stunden platt war oder die Momente, in denen der Weltschmerz über mich kommt. Ja, und...?, sage ich heute.

Wenn ich sehe, was ich alles dafür bekommen: Was ich alles wahrnehme, was ich fühke, wie tief, wie fein, wie unterschiedlich, die Verbundeheit mit der Natur, die Freude am Regen, an Bäumen, an die Ruhe im Wald,
ach ich könnte "noch stundenlang" weiterschreiben.

Ich denke, wir brauchen viel mehr eine positive Sicht auf die Dinge. :-)

liebe Grüße
Wolfgang aka Golbin
Meine Wahrnehmung zeigt mir meine Welt.
Deine Wahrnehmung zeigt dir deine Welt.
Toleranz ist zu akzeptieren, dass dieselbe Welt für uns unterschiedlich ist.
Benutzeravatar
Golbin
Hero Member
 
Beiträge: 732
Registriert: So 21. Dez 2014, 17:14
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Ringelblume100 » Sa 29. Jul 2017, 20:54

Hallo Wolke 2009 und Golbin,

schön, dass euch der Blog auch gefällt.
Ich denke wie du, Wolfgang ( Golbin ), dass das Positive an der HS überwiegt und dass die vielen
feinen Empfindungen, die man hat, glücklich machen.
Und genau das möchte die Bloggerin auch vermitteln.

Liebe Grüße
Ringelblume
Ringelblume100
Gold Member
 
Beiträge: 333
Registriert: Di 10. Mai 2016, 15:49

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Lix » Do 5. Okt 2017, 18:19

Herrlicher Blog, vielen Dank dafür!
Lix
 

Re: Hochsensibel und glücklich

Beitragvon Haeschen » So 8. Okt 2017, 15:54

Lix hat geschrieben:Herrlicher Blog, vielen Dank dafür!

Da kann ich mich nur anschließen =)
***stille Mitleserin / Gelegenheits-Wochenend-Schreiberin***
(\(\
(-.-)
°(")(")
Benutzeravatar
Haeschen
Gold Member
 
Beiträge: 319
Registriert: So 15. Mai 2016, 11:19



Ähnliche Beiträge

Sensibel und nun glücklich darüber! :D
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Was macht HSPs glücklich?
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Anima (Lufthauch)
Antworten: 19
Wir können uns so unheimlich glücklich schätzen!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Glücklich und neu
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Zurück zu Veranstaltungen, Studien und Thema HS in den Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron