"Hallo..., ich bin der Neue."...,

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

"Hallo..., ich bin der Neue."...,

Beitragvon Schreibkraft » Do 1. Mai 2014, 20:32

..., ist ein Satz der ganz gut das Unbehagen ausdrückt, dass mich mitunter befällt, wenn ich in mir fremde Gruppen hineinstolpere.

Ob ich hier richtig bin, vermag ich noch nicht genau zu sagen,
Ich bin bei meinen Recherchen zu geringer Belastbarkeit und erhöhtem Rückzugsbedürfnis auf das Thema Hochsensibilität gestoßen.
Da ich seit gut einem Jahrzehnt an einer Dysthymie leide, die in ihren Begleiterscheinungen Schnittmengen zur Hochsensibilität aufweist, fällt es mir recht schwer zu filtern, was ich dieser Krankheit und was ich einer möglichen Hochsensibilität zuschreiben muss.

Hinzu kommen unzählige "Wenn" und "Aber" und für meine Bedürfnisse zu wenige wissenschaftliche Erkenntnisse, weshalb ich den Tests (nach denen ich mit großer Wahrscheinlichkeit hochsensibel bin) nur wenig Aussagekraft beimessen kann.
Und wenn ich ehrlich bin, würde es meinem Ego natürlich schmeicheln, wenn ich die Ursache so manch wunderlicher Charaktereigenschaft einer außergewöhnlichen Sensibilität zuschreiben könnte, anstatt einer psychischen Erkrankung.

Den Zweifeln an eine mögliche Hochsensibilität steht entgegen, dass ich beim ersten Lesen der Merkmale jener Eigenschaft Rotz und Wasser heulen musste, weil es sich anfühlte, als hätte mir jemand genau jenes Puzzleteil in die Hand gedrückt hat, mit dem das Bild von mir selbst zum ersten Mal einen Sinn ergibt.
Es würde erklären, warum meine Mitmenschen nicht verstehen, was mir so offensichtlich erscheint..., warum ich an mich selbst Maßstäbe ansetze, denen ich im Leben nicht gerecht werden kann, während ich anderen Menschen offensichtlich so viel Verständnis entgegenbringe, dass Leute, die ich kaum kenne, das Bedürfnis haben, ausgerechnet mit mir intimste Gedanken und Probleme zu teilen.

Lange Rede, kurzer Sinn, eigentlich habe ich mich hier im Forum angemeldet, um über den Austausch mit Hochsensiblen auszuloten, ob ich "dazugehöre"..., was für einen Sonderling wie mich auch eine recht neue Erfahrung wäre.

In diesem Sinne, auf fruchtbare Diskussionen im Forum...

Beste Grüße
Schreibkraft
Zuletzt geändert von Schreibkraft am Do 1. Mai 2014, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Schreibkraft
 

Re: "Hallo..., ich bin der Neue."...,

Beitragvon Idira » Do 1. Mai 2014, 20:46

Hallo Schreibkraft,

Hallo, ... ich bin der Neue
..., ist ein Satz der ganz gut das Unbehagen ausdrückt, dass mich mitunter befällt, wenn ich in mir fremde Gruppen hineinstolpere.



Dieses Gefühl des Unbehagens kann ich gut nachempfinden.
Ich wünsche Dir ein gutes Ankommen und heiße Dich bei uns hier im Forum herzlich willkommen!

Schöne Grüße
Idira
Poetischer Funkenflug
Benutzeravatar
Idira
Hero Member
 
Beiträge: 558
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:42

Re: "Hallo..., ich bin der Neue."...,

Beitragvon Prisma » Fr 2. Mai 2014, 18:19

Nachdem ich dir gestern schon in deinem Thread geantwortet habe, möchte ich dich hiermit auch noch offiziell begrüßen. _yessa_

_HW_

Nach meinem Verständnis spielen bei depressiven Verstimmungen auch Beziehungsstörungen eine gewichtige Rolle. Wenn man sich dauerhaft allzu fremd und unverstanden fühlt, könnten daraus ja auch vermehrt frustrierende Beziehungsgeflechte entstehen. Welche wiederum ihren Ausdruck in der Verstimmung suchen.
Naja, möchte nicht zu wild rumkonstruieren. Bin ja nicht vom Fach. Erschiene mir halt plausibel. smüte

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du dich hier an Bord wohl fühlen kannst und dass es deine Einsichten bereichert!

Viel Freude beim Lesen und Diskutieren! _flöwer_
Benutzeravatar
Prisma
Gold Member
 
Beiträge: 414
Registriert: So 21. Jul 2013, 12:54

Re: "Hallo..., ich bin der Neue."...,

Beitragvon habibti » Fr 2. Mai 2014, 22:14

Hallo Schreibkraft,

auch von mir ein herzliches Willkommen. smwk
Lieben Gruß, habibti
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
" Man muß Emotionen einsetzen, um dem Gedanken
Gefühl ein zu hauchen, damit er Form annehmen kann."


Charles Haanel
Benutzeravatar
habibti
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 1725
Registriert: Di 4. Feb 2014, 14:54



Ähnliche Beiträge

"Wiederholungstäterin"
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: phoenixe
Antworten: 15
Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
"Farben-Orakel"
Forum: Kreatives und Kunterbuntes
Autor: winterrose
Antworten: 6

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron