Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis

Beitragvon Cocoon » Sa 6. Aug 2016, 21:06

Hallo und guten Abend zusammen ,
Ich wollte mich hier mal kurz vorstellen :
Seit gestern bin ich nun hier und beginne mich einzulesen .
Es wäre sehr schön , mit zu erleben , wie andere mit ihrer Sensibilität umgehen. Gerade tue ich mich mit meiner etwas schwer .
Ich bin 46 Jahre , habe einen nun erwachsenen Sohn und bin aktuell krankgeschrieben , aufgrund psychischer Probleme.

Ein Antrag auf eine berufliche Reha wurde zum Glück genehmigt und ich bin schon sehr gespannt , wie es für mich weitergeht.


Auf einen interessanten , freundlichen Austausch freut sich

Cocoon
Cocoon
 

Re: Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis

Beitragvon Augenblick » Mo 8. Aug 2016, 00:13

Hallo Cocoon!

Wenn auch etwas zeitverzögert, noch ein Herzliches Willkommen im Forum. _Mij_

Hoffe, das Einlesen bereitet dir Freude und du konntest schon das ein oder andere für dich entdecken.

Es ist schön zu lesen, dass deine Reha bewilligt wurde und somit ebnet sich dann ja auch evtl. ein stückweit der Weg,
wie es dann für dich weitergehen kann.

Ich wünsche dir eine schöne Forenzeit und einen guten Austausch.

Liebe Grüße _flöwer_
Augenblick
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin

Re: Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis

Beitragvon Cocoon » Mo 8. Aug 2016, 16:51

Hallo " Augenblick " ( welch ein schöner Nickel ).

Vielen Dank für Deine motivierende Begrüßung , über die ich mich sehr gefreut habe , ob 1 Tag später oder früher ist doch nicht so wichtig :-).
Bedingt dadurch , dass ich nur mit meinem Smartphone lese und schreibe , erschwert es due Sache im Allgemeinen , dauert eben alles ein bisschen länger .

Ja , was meine Reha betrifft , bin ich aufgeregt , wie vor 25 Jahren , es gewinnt einen neuen Reiz , etwas Neues auszuprobieren und ich bin immens dankbar , das mir das ermöglicht wurd.

Ich halte Euch gerne auf dem laufenden ,

Viele liebe Grüße zurück,

Cocoon
Cocoon
 

Re: Ein freundliches " Hallo aus dem Rhein- Erft - Kreis

Beitragvon Augenblick » Di 9. Aug 2016, 14:23

Hallo Cocoon!

Deine Zeilen lesen sich beschwingt und es freut mich sehr, dass du der Reha mit offenen Armen entgegenfieberst.

Ein wenig hat es ja auch was von „Auszeit“ und sich mal um sich selbst kümmern können, was oft im Alltag untergeht.

Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne und ganzheitlich bereichernde Zeit und dass du für dich einiges mitnehmen kannst.

Liebe Grüße _flöwer_
Augenblick
Das lineare Kausalitätsdenken liefert schon lange keine Erklärungen mehr:
Auf A muss nicht B folgen.

~Paul Watzlawick~

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel
Gutes in den Menschen hineinhuschen kann.

~Christian Morgenstern~
Benutzeravatar
Augenblick
u.n.e.n.t.b.e.h.r.l.i.c.h.
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 00:53
Wohnort: Berlin



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron