ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Siggi » So 5. Jun 2011, 19:51

Hallo Lavendele

seh es positiv, dein Mann versteht dich und steht zu dir. Ich habe es mir auch sehr gut überlegt es meinem besten Freund zu sagen, gerade auch weil sich unsere Feundschaft irgendwie auseinander entwickelt hat. Ich habe nur mal Andeutungen in die Richtung gemacht, so nach dem Motto, ich bin hat so oder ich fühle eben anders, aber da war kein Verständnis dafür da. Da hab ichs gelassen.
Ich glaube als ersten Schritt ist es auch nicht wichtig es anderen zu erzählen, sondern sich das Leben so einzurichten, daß man sich nicht nach den anderen richtet sondern selber die eigene Richtung vorgibt. Das darüber sprechen (mit Freunden und Bekannten, Verwandten) kann in einem späteren Schritt erfolgen, schon unter dem Gesichtspunkt, daß es ja im Bekanntenkreis noch mehr gibt die unbewusst darunter leiden.
Vielleicht fehlt uns allen nur eine gute Portion Egoismus, und den ohne Schuldgefühle zu geniessen.

Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Full Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 12:40

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Zero-11 » Mo 6. Jun 2011, 13:08

er ist keine HSP und das ist auch gut so, ...


Was? Ich glaub es hackt s_032 "Zar besaitet" hat in dir wohl die Illusion verschafft das es stark nachteilig ist eine HSP zu sein. Dem ist aber nicht so _angel4_ ich empfehle jedem hier mal das Buch von Maike Wesa zu lesen, da werden die Vorteile einer HSP hervorgehoben. Das war auch das meiner Meinung nach beste Buch zum Thema nach dem Original von Elaine N. Aron.
Zero-11
Gold Member
 
Beiträge: 250
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 10:01

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Lavendele » Mo 6. Jun 2011, 17:37

Hallo Zero! Vielen Dank für die nette Begrüßung _grin_
ich habe nirgendwo geschrieben,dass ich mich benachteiligt fühle- imGegenteil,ich wollte nur damit sagen, dass mein Mann und ich uns ergänzen.. ich habe nicht gesagt, jemand der HSP ist , ist nicht gut und andersrum auch nicht..HSP ist nicht besser oder schlechter, nur ANDERS.

Gruß Lavendele
So ist das Leben" , sagte der Clown und malte sich
mit Tränen in den Augen, ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.
Benutzeravatar
Lavendele
Hero Member
 
Beiträge: 540
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 17:40
Wohnort: Raum Mönchengladbach

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Lesley » Mo 6. Jun 2011, 19:53

Hallo Siggi,

Siggi hat geschrieben:Ich habe es mir auch sehr gut überlegt es meinem besten Freund zu sagen, gerade auch weil sich unsere Feundschaft irgendwie auseinander entwickelt hat. Ich habe nur mal Andeutungen in die Richtung gemacht, so nach dem Motto, ich bin hat so oder ich fühle eben anders, aber da war kein Verständnis dafür da. Da hab ichs gelassen.


Die gleiche Erfahrung habe ich leider auch gemacht.
Gerade bei Leuten, von denen ich mir Verständnis erhofft habe, ist das besonders schmerzlich.

traurige Grüße
Lesley
"Von dem Menschen, den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurückbleiben."
Benutzeravatar
Lesley
Hero Member
 
Beiträge: 834
Registriert: So 28. Nov 2010, 22:58

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Lavendele » Mo 6. Jun 2011, 20:04

Hallo Lesley.....ja das ist mir auch nicht unbekannt..vielleicht ist es auch Unsicherheit..in der heutigen Welt wo Leistung,Schönheit und was kannste was haste gefragt sind und weniger Gefühl zeigen...vielleicht sollten wir weniger auf Verständnis hoffen, doch auf Respekt bestehen!

herzliche Grüße Lavendele
So ist das Leben" , sagte der Clown und malte sich
mit Tränen in den Augen, ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.
Benutzeravatar
Lavendele
Hero Member
 
Beiträge: 540
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 17:40
Wohnort: Raum Mönchengladbach

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Ratte » Mo 20. Jun 2011, 08:53

Hallo, Lavendele!
Auch von mir ein herzliches Willkommen (auch wenn ich selber noch nicht so lang hier bin _grin_ )
Ich hab schon ein paar Beiträge von dir gelesen und mich darüber gefreut, dass du hier bist und ich hoffe, dass dir vieles von deinem früheren Leben klar wird und du dich selber dadurch, dass du jetzt Gleichgesinnte gefunden hast, besser verstehen lernst.
Vor allem der eine Satz, den du in deiner Vorstellung über frühere "Verliebtheiten" geschrieben hast, hat mich sehr bewegt. Für mich ist unerwiederte Liebe oder wenn eine Beziehung auseinander bricht, auch wenn sie "nur" freundschaftlich war, immer wie ein halber Weltuntergang.
Ich freue mich darum umso mehr für dich, dass dein Mann so verständnisvoll ist :)
Liebe Grüße,
Ratte
Ratte
 

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Lavendele » Mo 20. Jun 2011, 09:23

Hallo Ratte!
Vielen Dank für Deinen Willkommensgruß!
Es fühlt sich soooo gut an, verstanden zu werden! Ich war innerlich immer auf der Suche...bin in mich gegangen, hab mich verlaufen _grin_ binwieder raus gekommen und war genauso schlau wie vorher..seitdem ich hier bin hat sich mein Blick für Vieles verändert..ich darf so sein, wie ich bin und nichts an mir ist verkehrt. Ich beginne nun mein Leben rückwärts zu verstehen, kannmit vielen Dingen nun endlich abschließen, die mich immer wieder mal beschäftigt haben- DAS ist sehr wichtig für mich. Ich kann an manchen Stellen vergeben- anderen und vor allen Dingen mir selber..Viele Dinge fallen mir nun leichter und ich denke, da kommt noch mehr.. _10_
Mit der Weltuntergangsstimmung, wenn Beziehungen oder Freundschaften auseinander gehen- auch wenn es mich gar nicht betrifft- da bin ich ganz bei Dir!! Das ist für mich der Supergau schlechthin!! Ich leider unter extremer Verlustangst, doch nachdem mein Mann mal außerhäusig unterwegs war- ist es nicht mehr so schlimm.Ich habe gelernt, dass Partnerschaften auseinander gehen können und keiner kann was dafür. Heute Leben wir ein komplett anderes Leben- ohne Kontrollzwang und Verlustangst- für mich ein langwieriger, kräftezehrender Prozess. Da der Fremdgang ein absoluter Vertrauensbruch und in meinen Augen als HSP ein absolutes No Go war- für mich somit noch schwerer das zu verkraften....doch heute kann ich sagen, das hat mich stärker gemacht.

Liebe Grüße Lavendele
So ist das Leben" , sagte der Clown und malte sich
mit Tränen in den Augen, ein strahlendes Lächeln ins Gesicht.
Benutzeravatar
Lavendele
Hero Member
 
Beiträge: 540
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 17:40
Wohnort: Raum Mönchengladbach

Re: ein fröhliches Halli Hallo aus Wegberg!

Beitragvon Ratte » Mo 20. Jun 2011, 10:00

Ja, es macht einen vieles stärker. Mich lehrt immer wieder die Erfahrung, dass es auch nach gefühlsmäßig tiefen Löchern immer wieder aufwärts geht, auch wenn man es in den jeweiligen Situationen gar nicht glauben kann.
Deine Signatur ist übrigens sehr aussagekräftig :)
Ratte
 

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Halli-Hallo!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Halli Hallo
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Halli Hallo :)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Ein fröhliches "moin" aus Norddeutschland
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Halli hallo, endlich "normal" :)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: klecks
Antworten: 6

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron