Ein neuer...

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Ein neuer...

Beitragvon Maximus » So 7. Sep 2014, 08:37

Hallo ihr lieben Menschen,

ich bin jetzt auch unter euch, mehr als interessierter und Unwissender. Vor 3 Jahren habe ich die Diagnose ADS bekommen, mehr oder weniger auch um eine Verhaltentherapie zu machen. Mein größtes Problem ist aber meine Sensibilität mit der ich häufig überfordert bin. Deswegen würde ich mich gerne einfach hier reinlesen. Bei dem Test im Internet hab raus, dass ich mich hoher Wahrscheinlichkeit eine HSP bin. Ich glaube ich fänd es auch einfacher jemanden zu sagen, dass ich Hochsensibel bin, als zu sagen ich habe ADS. Ads ist leider in zu vielen Köpfen zu sehr verpöhnt.

Noch etwas bisschen zu mir. Ich bin 23 Jahre, studiere momentan Elektrotechnik und gehe gerne in die Natur, lerne neue Dinge und wenn ich mal nicht so gut fühle beschäftige ich mich zuviel mit mir. Das kann manchmal echt ungesund werden, aber ansich bin ich mir zufrieden.

Wenn ihr Fragen habt, ich beantworte gerne :)

Viele Grüße

Maximus
Maximus
 

Re: Ein neuer...

Beitragvon Bettina_S » So 7. Sep 2014, 12:10

Hallo Maximus,

herzlich Willkommen! Ich bin auch neu hier ;)
Ich glaube, dass ADS schon mal mit Hochsensibilität verwechselt wird und von Ärzten evtl. nicht so schnell erkannt wird, da es noch nicht so bekannt ist.
Mich würde interessieren, ob und wie dir die Verhaltenstherapie bisher geholfen hat. Ich habe auch schon häufiger überlegt einen Therapeuten aufzusuchen wegen meiner Sensibilität, Unsicherheit in manchen Situationen und auch vielen Erwartungsängsten. Habe bisher viel zu den Themen gelesen und versucht an mir zu arbeiten, kann mir aber vorstellen, dass es gut ist von einem Spezialisten Unterstützung zu erhalten.

Viele Grüße und ein schönes Rest-Wochenende, Bettina
Bettina_S
 

Re: Ein neuer...

Beitragvon Maximus » So 7. Sep 2014, 22:22

Hallo Bettina,

also an sich sehe ich mich schon als ADS´ler, wobei bei mir immer alles gute verlaufen ist. Einzig und allein sind meine leichte Ablenkbarkeit ein großes Manko. Ich würde mich persönlich auch nicht als schwer betroffen bezeichnen, eher als leicht. Naja die VT hat mir schon einige Male geholfen, indem ich eine andere Sicht auf die Situationen bekam und anders darüber nachdenken konnte, ohne in Selbstzweifel zu verfallen. Ich hatte auch schon meine Kriesen die ich aber immer recht schnell stabilisieren konnte. Ich gehe einmal im Monat zur Therapeutin und sprechen über aktuelle Probleme und versuchen einen Lösungsweg zu finden. Alleine diese großen Abstände, zwischen den Terminen, zeigen mir, dass ich mein Leben recht im Griff habe. Gibt es doch häufiger Redebedarf, so kann ich meiner Therapeutin eine E-Mail schreiben und wir treffen uns dann immer recht kurzfristig zur Kriesenbewältigung. Häufig sehe ich in in Situationen Probleme, die meine paar Freunde nicht wirklich nachvollziehen können. So bekomme ich auch selten einen Tip von denen. Schlußendlich ist zu sagen, dass mir die Therapie einfach einen Rückhalt gibt und die SIcherheit die brauche.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du gerne eine Nachricht schreiben.

Lieben Gruß

Maxim
Maximus
 

Re: Ein neuer...

Beitragvon Bettina_S » Di 9. Sep 2014, 13:22

Hey Maxim,

danke für deine Antwort! Ich bin auch leicht ablenkbar, was mir mittlerweile aber keine großen Probleme mehr bereitet, da ich mich zum lernen etc. immer an einen ruhigen Ort zurückziehen kann. Früher in der Schule war das schon schwieriger, ich hab dadurch z.B, häufig länger für Aufgaben gebraucht.
Das mit der Therapie hört sich doch sehr gut an, schön dass sie dir hilft! :) Du klingst sehr reflektiert, sodass ich mir gut vorstellen kann, dass du oft auch allein Lösungen findest. Ich stell mir das auch ziemlich hilfreich vor, wenn man trotzdem die Gewissheit hat, man kann sich nochmal eine Rückmeldung von der Therapeutin holen und sie sich bei Bedarf Zeit für einen nimmt.
Ich denke, ich werde mich mal nach einem Therapeuten in der Nähe umschauen der sich auf HSP spezialisiert hat.

Liebe Grüße an dich!
Bettina_S
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron