Ein weiterer misfit

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Ein weiterer misfit

Beitragvon Fiedler » Fr 7. Jun 2019, 20:36

Hallo ihr lieben Art und -leidensgenossen :-) , eine Vorstellung würde tatsächlich schwer fallen, da ich wohl an dieser Stelle auch gleich ein Buch schreiben könnte . Da ich(28) erst seit ungefähr einem Monat weiß,das ich hochsensibel bin, hatte ich noch nie so wirklich die Gelegenheit meine Umwelt, meinen Bedürfnissen anzupassen.
Ich habe mich wie bestimmt die meisten hier durch eine Ausbildung gequält und danach mein Abitur nachgeholt, was auch relativ kräftezährend war, allerdings gab es dort wirklich tolle Menschen, die diese Zeit zu einer der gefühlsintensivsten überhaupt machten (im positiven, aber auch im negativen Sinne).Ich habe mich mein Leben lang dafür abgelehnt, das irgendwas mit mir komisch gewesen zu sein schien und ich regelmäßig im Trubel meiner Umgebung ertrank. Heute bin ich tatsächlich sehr froh hochsensibel zu sein, da es mit unglaublich vielen positiven Eigenschaften einhergeht, wie zb. einer Feinfühligkeit , die ihres Gleichen sucht oder mit hoher Intelligenz und starker Intuition um nur einige zu nennen.

Diese Gaben jedoch, machen uns im selben Atemzug zu unglaublich fähigen Sensoren verbaler und nonverbaler Kommunikation und wir wissen hier alle was das bedeutet. Ich bin einfach schockiert und traurig, wenn ich sehe wie unglaublich rücksichtslos, unverschämt und grob die meisten Menschen dieser Gesellschaft einfach sind. Die allerwenigsten merken ,wie verletzend sie eigentlich sind und noch weniger würden sich jemals selbst reflektieren. Ich bin ein sehr determinierter Mensch,habe zwischen 16 und 17 mein starkes Übergewicht abgestreift (Realschule war ein Alptraum sondergleichen), gehe 3 mal die Woche zum Sport und gehörte mit meinem Abitur auch zu den Top Absolventen meines Kollegs. Leider habe ich einen kleinen bis nichtexistenten sog. social circle, sehne mich natürlich nach wärme und Verbundenheit mit anderen Menschen, Menschen denen ich einfach mal all die Wärme in mir schenken kann und die diese dann auch wirklich zu schätzen wissen, anders als "Freunde",die sich damit eher den Arsch abwischen, ohne es zu merken natürlich. _maschkap_utt
So! 647&/
Fiedler
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 18. Mai 2019, 12:33

Re: Ein weiterer misfit

Beitragvon Träumerle » Fr 7. Jun 2019, 22:46

Hallo Fiedler,

sm_06 - Schön, dich hier zu haben.

Du scheinst wirklich sehr gut reflektiert, aber auch gut informiert über HS zu sein und beschreibst die Phasen und Gegebenheiten vieler Menschen hier gleich mit. Da kann ich nur sagen: Hier bist du genau richtig. :-) Das gegenseitige Austauschen von Tipps, Lebenserfahrungen und auch amüsanten Sachen sind gern gesehen. Auch deinen "Social Circle" kannst du hier nach Belieben erweitern.

Viel Spaß hier und noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße,
Träumerle
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
_____________
(Ich bin männlich...)
Träumerle
Hero Member
 
Beiträge: 933
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 17:22

Re: Ein weiterer misfit

Beitragvon galaxy_dreamer » Mi 12. Jun 2019, 10:51

Hei, schön, dass du bei uns bist! c:
Am Anfang, als ich über meine HS informiert wurde, sehnte ich mich auch so sehr nach dem Kennenlernen von Menschen, die meine Gefühle und mein Verhalten nachvollziehen können. Hier, auf diesem Forum, wurde ich endlich fündig, du hoffentlich auch. ( ;
Gewichtsprobleme hatte ich übrigens auch schon, nur in die andere Richtung als du. Glaub mir - ich weiss, wie anstrengend das sein kann... Umso besser, wenn es dir jetzt gut geht. ( :
Liebe Grüsse, deine Galaxy
soft hearted, strong minded c:
galaxy_dreamer
Neuling
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 23:37
Wohnort: Schweiz

Re: Ein weiterer misfit

Beitragvon Stoffel » Mi 12. Jun 2019, 12:40

Herzlich willkommen auch von mir. Es ist immer gut neue gleichgesinnte kennen zu lernen.
Wissen macht krank, nix wissen auch, ist aber nicht so stressig
Stoffel
Full Member
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 17:26

Re: Ein weiterer misfit

Beitragvon Annina » Do 13. Jun 2019, 06:26

Herzlich willkommen, klingt alles so vertraut und bekannt was du schreibst!! :-) Lass es dir gut gehen hier und viele gute Stunden beim Lesen der Beiträge :-)
Liebe Grüße
Annina
Annina
Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: So 14. Okt 2018, 21:37
Wohnort: Berlin



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron