Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Beitragvon Elfenreigen » So 28. Okt 2018, 18:38

*cat* Hallo,

ich bin auch neu hier, ich bin 40 Jahre alt und weiß schon lange von meiner Hochsensibilität. Ich befinde mich in Therapie, da gerade in meiner Kindheit alles andere als passend mit mir umgegangen wurde (Agressionen, Angst, Verlustangst, starke Gefühl von Einsamkeit, oft Streit Zuhause). Ich merke es auch in Beziehungen, dass mich sehr schlaucht immer alles erklären zu müssen. Der Wunsch, dass der Partner es spürt wie es mir gerade geht, trotz Unverständnis darüber dass ich mich wiedermal ins Bett verkrümel wenn die Zeit des Rückzugs einfach gekommen und mein Stresslevel einfach voll ist.

Ich leide unter Reizüberflutung spüre Schwingungen sehr stark, merke Unpässlichkeiten umnd negative Gefühle von Fremden ebenfalls sehr schnell und Leute die mir wichtig sind, ziehen mich mit in ihren Schmerz.
Meine Katzen bedeuten mir alles, denn sie vermitteln mir die Ruhe nach der ich mich so sehne.
Ich bin im Hotelbereich tätig als Rezeptionistin, wohin ich auch gut passe, da mir einfach alles auffällt und ich sehr einfühlsam mit Menschen umgehen kann, gerade mit "Problemkunden".
Ich strebe bzw. befinde mich in der Weiterbildung im psychologischen Bereich.
Ich freue mich auf den Austausch mit Euch!

Elfe
Elfenreigen
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Okt 2018, 15:49

Re: Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Beitragvon Stoffel » Di 30. Okt 2018, 16:07

Ein herzliches willkommen von mir.

Würdest du mir verraten, welche Therapie du machst ? Ich bin momentan auf der Suche nach der richtigen Therapie. Lesen bringt mich dazu leider nicht unbedingt weiter.
Stoffel
Full Member
 
Beiträge: 107
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 16:26

Re: Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Beitragvon DieOri » Mi 31. Okt 2018, 00:32

Hi liebe Elfenreigen! Hi Stoffel

Ich hoffe das ist ok, wenn ich hier meinen Senf dazu gebe:
Stoffel hat geschrieben:Würdest du mir verraten, welche Therapie du machst ? Ich bin momentan auf der Suche nach der richtigen Therapie. Lesen bringt mich dazu leider nicht unbedingt weiter.


Meine Erfahrung ist, dass die "richtige" Therapie eine sehr individuelle Angelegenheit ist und es im Zweifelsfall halt einfach mal verschiedene Ansätze auszuprobieren gilt, die einen von der Beschreibung her ansprechen.
Ich habe mit der Hypnosetherapie und Kinesiologie gute Erfahrungen gemacht, aber auch in der Körperpsychotherapie. Für mich haben sich die verschiedenen Perspektiven sehr gut ergänzt. Ich denke, ein Therapieansatz allein kann sowieso nicht alles abdecken.

Liebe Grüsse,
DieOri
Benutzeravatar
DieOri
Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 09:07

Re: Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Beitragvon Elfenreigen » Mi 7. Nov 2018, 10:30

Hallo *cat* !

Ich habe eine Gesprächstherapie. Mit der Therapuetin arbeite ich schon seit Jahren, hat also viele Wandlungen und Problematiken schon miterleben dürfen. Ich hatte aus Entfernungsgrpnden mal die Therapeutin gewechselt, aber da es nicht passte bin ich wieder zurück und glücklich damit.

Man muss tatsächlich erstmal Vertrauen fassen alles andere kommt mit der Zeit.
Hypnose könnte ich mir als sinnvoll vorstellen, da dann verborgene sachen zum Vorschein kommen. Ich selber bin vertrauensvoll und offen in Therapiegesprächen, kann mich sehr gut reflektieren, darum habe ich über diese Möglichkeit noch nicht nachgedacht für mich selbst. Bin auch zur Kontrollaufgabe nicht bereit irgendwie.

_Mij_
Elfenreigen
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Okt 2018, 15:49

Re: Elfenreigen sagt ebenfalls hi :)

Beitragvon DieOri » Mi 7. Nov 2018, 18:34

Elfenreigen hat geschrieben: Bin auch zur Kontrollaufgabe nicht bereit irgendwie.


Ich habe die Hynosetherapie nicht als Kontrollaufgabe erlebt. Es ist eine Reise ins Unterbewusstsein, auf der man jederzeit stop sagen und die Augen öffnen kann. Man ist nie „weg“. Mit der Hypnose im klassischen Sinn, wo man willenlos wird und sich beim Aufwachen an nichts mehr erinnern kann, hat es also nichts zu tun.
Benutzeravatar
DieOri
Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 27. Okt 2018, 09:07



Ähnliche Beiträge

MadamePetite sagt hallo!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: MadamePetite
Antworten: 2
deluvia sagt hallo ^^
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Hulu sagt Hallo
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 4
ich bin ebenfalls neu hier
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Eine Neue sagt hallo!
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron