Gekommen um zu bleiben

Hallo, gut dass du hier bist - wir sind schon neugierig auf dich!

Moderatoren: Hortensie, Eule, jules1976

Gekommen um zu bleiben

Beitragvon Denkschleife » Do 10. Mai 2018, 14:01

Hallo,

Ich bin weiblich,33 und seit heute hier registriert, in der Hoffnung mich nicht mehr "anders" zu fühlen.
In der Hoffnung,mich nicht mehr als andersartig fühlen zu müssen.

Ist diese Erwartung wieder zu hoch gegriffen? Realistisch? Ich weiß es nicht. Deshalb hoffe ich es.

Die Erkenntnis über eine (meine)Hochsenibilität ist sehr frisch. Eine Woche alt. Und doch so erschreckend "zutreffend".

Mein ganzes Leben, in der Rückschau betrachtet, erscheint "logischer". Das ist befreiend. Nur was mach ich jetzt mit dieser Erkenntnis, dieser kleinen persönlichen Erleuchtung.

Ich habe viele Fragen, bin meiner selbst unsicher. Vllt, hoffentlich kann ich hier einiges lernen. Über mich selbst und im Umgang mit anderen.

Ich freue mich euch alle kennenzulernen und Gemeinsamkeiten zu finden.

Liebe Grüße, Denkschleife
Denkschleife
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 17:57

Re: Gekommen um zu bleiben

Beitragvon Träumerle » Do 10. Mai 2018, 22:12

Hallo Denkschleife,

Schön, dich kennenzulernen - herzlich Willkommen iwikx

Deine Erwartungen sind sehr wohl realistisch, hier brauchst du dich nicht anders zu fühlen, es gibt hier kein Schubladendenken, nur Verständnis, Toleranz und Akzeptanz. _yessa_

Ich wünsche dir eine schöne Zeit und tolle Erfahrungen hier - es ist zwar gerade nicht sonderlich viel los, aber das wird schon wieder, dein erwähntes "Bleiben" solltest du definitiv in die Tat umsetzen - es lohnt sich icon_winkle

Liebe Grüße,
Träumerle :-)
Ich weiß, ich bin ein HSP,
da ich die Welt ganz anders seh'.
Ich tue dies auf meine Weise,
nämlich ruhig und auch sehr leise.

Für mich ist's eine große Gabe,
wenn ich's auch nicht immer leicht habe.
Drum nehmt euch's nicht zu Herzen,
Ewig sind nicht mal die schlimmsten Schmerzen.

~Träumerle :-)
Träumerle
Hero Member
 
Beiträge: 641
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 17:22

Re: Gekommen um zu bleiben

Beitragvon FreieSeele » Fr 11. Mai 2018, 06:51

Hallo Denkschleife,

herzlich Willkommen im Forum.

Ja, das ist schon nicht angenehm für jemanden wenn man nicht weiß das seine persönliche Eigenschaft einen Namen trägt. Aber jetzt weißt Du es ja. Wie hast Du es denn erfahren das es Hochsensibilität gibt?

Ich weiß es seit dem ich in einem Großraumbüro sitze und mich über mein Verhalten im Netz schlau gemacht habe.

Liebe Grüße
Ingo
Benutzeravatar
FreieSeele
Full Member
 
Beiträge: 123
Registriert: So 13. Dez 2015, 22:47



Ähnliche Beiträge

Wie seid ihr auf euren Nickname gekommen?
Forum: Off topic
Autor: DrKatZe
Antworten: 121
auch dazu gekommen :)
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3
In Gruppen "bei sich bleiben" können
Forum: Hochsensibilität Allgemein
Autor: Lou Salome
Antworten: 6
Gekommen, um zu bleiben
Forum: Vorstellungsrunde
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron